http://mopo.de/image/36996864/max/600/450/a5c2c85a3caa4ca03ffb55cc0813f64/qY/uke-prof--westermann.jpg

Medizin

Das Ergebnis: Das Virus greift auch dieses Organ an und kann sich dort sogar vermehren. "Mit den nun vorliegenden Untersuchungsergebnissen haben wir deutlich mehr Klarheit", sagt Studienleiter Prof. Die Ergebnisse unterstützten die bisherige Beobachtung, dass eine Herzmuskelentzündung im Zusammenhang mit Covid-19 nur sehr selten auftrete. Die veränderte Genaktivität in den Herzzellen könnte Langzeitfolgen für die Gesundheit von Betroffenen haben.
  • Coronavirus - Schützt Nikotin vor dem Virus?

    Medizin

    Insbesondere die Lungenkrankheit COPD, die für zahlreiche schwere Verläufe von Covid-19 verantwortlich gemacht wird, wird nachgewiesenermassen durch das Rauchen ausgelöst. Rauchen wurde ursprünglich im Zusammenhang mit der Prognose einer unerwünschten Erkrankung von COVID- 04 festgestellt, obwohl dieser Befund weiterhin umstritten ist.
  • Corona: Virus tritt laut Studie vor allem durch die Nase ein

    Medizin

    Medizinisches Personal entnimmt an einer Coronavirus-Teststation eine Probe aus der Nase einer Person. Um nun herauszufinden, welche Eintrittspforte der Erreger vorrangig wählt, hat ein Team internationaler Wissenschaftler Daten der Human Cell Atlas (HCA)* dahingehend ausgewertet, wo im menschlichen Gewebe die Konzentration an den genannten Eintrittsproteinen am größten ist.
  • Ist Covid-19 gar kein Lungenkrankheit - sondern eine Gefäßerkrankung?

    Medizin

    Das Endothel ist eine Zellschicht, die eine Art Schutzschild in den Gefäßen bildet und verschiedene Prozesse in den Mikrogefäßen regelt und ausgleicht. Das Endothel ist eine Zellschicht an der Innenfläche der Blut- und Lymphgefäße und - damit im gesamten Herz-Kreislauf-System präsent. Die Folgen seien fatal.
  • Studie: Coronavirus könnte auch das Nervensystem schädigen VIRUS/ROUNDUP

    Studie: Coronavirus könnte auch das Nervensystem schädigen VIRUS/ROUNDUP

    Medizin

    Eine neue Studie offenbart nun beunruhigende neue Folgen einer Covid-19-Erkrankung. Auch die aktuelle Studie aus Wuhan stützt sich lediglich auf die Auswertung der entsprechenden Patientenakten , Laborbefunde und radiologischen Untersuchungen für die 214 Studienteilnehmenden mit einer nachgewiesenen Covid-19-Erkrankung.
  • Corona-Wundermittel Avigan? Deutschland importiert Medikament millionenfach

    Corona-Wundermittel Avigan? Deutschland importiert Medikament millionenfach

    Medizin

    Das Medikament, das von Fujifilm Toyama Chemical hergestellt wird, ist in Japan schon begrenzt zugelassen. Das Arzneimittel kommt eigentlich als Grippemedikament zum Einsatz und verhindert, dass sich Grippeviren im Körper replizieren . Trotz möglicher, teils drastischer Nebenwirkungen - wie dem Tod ungeborener Kinder - steht das Medikament jetzt auch im Kampf gegen Covid-19 hoch im Kurs.
  • Neuer Bluttest erkennt 50 Krebsarten

    Neuer Bluttest erkennt 50 Krebsarten

    Medizin

    Das Team um Oxnard war der Ansicht, dass die Ergebnisse eine Möglichkeit bieten, auf neue Weise nach Krebsarten zu suchen, die ansonsten schwer zu erkennen sind. Der Test fragt für gut eine Millionen Stellen an der DNA ab, ob sie Methalgriuppen tragen (rot) oder nicht. Denn je früher das Stadium, desto geringer ist das Risiko, dass der Krebs schon gestreut hat.
  • Corona-Viren im Abwasser gefunden: Warum das für Wissenschaftler ein Glücksfall ist

    Corona-Viren im Abwasser gefunden: Warum das für Wissenschaftler ein Glücksfall ist

    Medizin

    Wissenschaftler in den Niederlanden haben am 5. März in der Gemeinde Amersfoort zum ersten Mal Coronaviren in einem Abwassersystem gefunden. Das Coronavirus wird demnach häufig mit dem Stuhl einer infizierten Person ausgeschieden. Medema und sein Team vom Wasserforschungsinstitut "KWR" aus Nieuwegein halten eine Ausbreitung des Virus über das Abwasser jedoch für unwahrscheinlich.
  • Erschreckende Studie: Vermindert Ibuprofen die Fruchtbarkeit beim Mann?

    Erschreckende Studie: Vermindert Ibuprofen die Fruchtbarkeit beim Mann?

    Medizin

    Sie wiesen eine körperliche Verfassung auf, wie man sie von Rauchern oder älteren Männern erwarten würde. 17 bekamen Placebos. Schon nach 14 Tagen konnten die Wissenschaftler hormonelle Veränderungen bei der Testgruppe feststellen, die eingeschränkte Fruchtbarkeit , Depressionen oder ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen auslösen können.
  • VIRUS: Lieferengpass für Pneumokokken-Impfstoffe | Nachricht

    Medizin

    Der Impfstoff Prevenar® 13 soll ausschließlich für die Grundimmunisierung im Säuglingsalter bis zu einem Alter von 2 Jahren verwendet werden. Sollte Prevenar®13 nicht verfügbar sein, kann auf den 10-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoff Synflorix® ausgewichen werden.
  • Zweiter Fall weltweit: HIV-Patient gilt nach Stammzelltherapie als geheilt

    Zweiter Fall weltweit: HIV-Patient gilt nach Stammzelltherapie als geheilt

    Medizin

    Der Patient, der neben HIV eine Blutkrebserkrankung hatte, erhelt zuvor eine spezielle Stammzellspende. Es ist erst der zweite Fall weltweit: Der als "Londoner Patient" bezeichnete HIV-Erkrankte ist wahrscheinlich geheilt. Sie wirkt so, dass die Zellen kein CCR5-Rezeptor bilden, den die meisten HI-Viren benötigen, um an eine Zelle anzudocken und sich darin zu vermehren.
  • Italien - Virologe: Spahn unterschätzt Gefahr durch neuartiges Coronavirus

    Italien - Virologe: Spahn unterschätzt Gefahr durch neuartiges Coronavirus

    Medizin

    Diese gingen das Thema zu "gemächlich" an, sagte Kekulé am Dienstag im Deutschlandfunk. Bei dem neuen Corona-Virus hingegen liege die Sterberate bei 0,5 bis 1,5 Prozent. Das sei zum Beispiel möglich, wenn in Deutschland künftig jeder Fall einer schweren Atemwegserkrankung sofort auf das Coronavirus getestet werde. Italien hat dazu eingeladen, nachdem es sich binnen kurzer Zeit zum größten Herd des neuartigen Virus in Europa entwickelt hat.
  • Zahl der Coronavirus-Toten steigt drastisch

    Zahl der Coronavirus-Toten steigt drastisch

    Medizin

    Unklar war zunächst, wie weit sie zurückgehen. Der Sekretär der Kommunistischen Partei für Hubei, Jiang Chaoliang, wurde durch den Bürgermeister von Shanghai, Ying Yong, ersetzt. Die Passagiere werden demnach medizinisch untersucht und auf Fieber überprüft. " zeigt, an welchen Symptomen man das Virus erkennen und wie man sich davor schützen kann".
  • Corona-Virus - Weitere Todesfälle in China

    Corona-Virus - Weitere Todesfälle in China

    Medizin

    Allen Patienten gehe es soweit gut, hieß es. An der neuen Lungenkrankheit sind in Festland-China damit mittlerweile mehr Menschen gestorben als an der Sars-Pandemie vor 17 Jahren. Allerdings müssten sie auf der Isolierstation bleiben, bis sie virenfrei seien. Rund 120 Passagiere des Fluges sind seit ihrer Rückkehr in einer Kaserne im pfälzischen Germersheim in Quarantäne.