• US-Aufsicht ermittelt gegen Novartis

    US-Aufsicht ermittelt gegen Novartis

    Geschäft

    Gut einen Monat später, am 28. Juni, hatte die US-Konzerntochter Avexis der Aufsichtsbehörde mitgeteilt, dass es Unregelmäßigkeiten bei bestimmten Daten aus Produkttests an Tieren gebe, die Avexis im Rahmen des biologischen Zulassungsantrags (BLA) durchgeführt hatte.
  • Osram-Aktie stürzt nach Nein zu US-Übernahmeangebot ab

    Osram-Aktie stürzt nach Nein zu US-Übernahmeangebot ab

    Geschäft

    Bain Capital und Carlyle Group bieten Osram 3,4 Milliarden Euro an. Die Annahmefrist läuft noch bis zum 5. September. Bis Anfang dieser Woche hatten lediglich 0,9 Prozent der Aktionäre zugestimmt, wie aus einer Pflichtmitteilung auf der Webseite der Investoren hervorgeht.
  • Achtung, Sturzgefahr! Aldi ruft Rollatoren zurück

    Achtung, Sturzgefahr! Aldi ruft Rollatoren zurück

    Geschäft

    Es handelt sich um den Rollator mit der Produktnummer EAN 29077885 vom Lieferanten " Aspiria Nonfood GmbH ". "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei starker Belastung die Sitzfläche in Ausnahmefällen seitlich einreißt und dies zu einem Sturz führt", heißt es auf der Homepage von Aldi-Nord.
  • HarmonyOS von Huawei vorgestellt

    HarmonyOS von Huawei vorgestellt

    Geschäft

    Laut PhoneArena soll HarmonyOS besonders leistungseffizient und flexibel sein. In Zukunft, so XDA Developers , will Huawei das HarmonyOS außerdem Open Source machen. Ebenso wird das System klassische Apps unterstützen, hervorgehoben wurden hier Linux-, Android- sowie HTML5-Applikationen. Huawei könnte den Zugang zu Android verlieren, weil der Konzern von US-Präsident Donald Trump unter Hinweis auf Sicherheitsbedenken auf eine schwarze Liste gesetzt wurde .
  • Uber macht mehr als fünf Milliarden Dollar Verlust

    Uber macht mehr als fünf Milliarden Dollar Verlust

    Geschäft

    Aber auch so machte Uber immer noch 1,3 Milliarden Dollar Verlust - 400 Millionen mehr als noch vor einem Jahr. Im Mai ging Uber unter großem öffentlichen Interesse an die Börse, seitdem liegt der Einzelpreis für eine Aktie jedoch beständig unter den eingangs aufgerufenen 45 Dollar pro Stück.
  • Goldpreis steigt erstmals seit 2013 über 1500 Dollar

    Goldpreis steigt erstmals seit 2013 über 1500 Dollar

    Geschäft

    Momentan sorgt der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China für eine Preisrally, die nicht nur einen Höhenflug bei Gold ausgelöst hat, sondern auch Fluchtwährungen wie den Franken in die Höhe trieb. Neben der Sorge vor dem Handelskonflikt wird die starke Nachfrage nach Gold aber auch mit sinkenden Zinsen erklärt . Nachdem die US-Notenbank Fed den Leitzins Ende Juli erstmals seit mehr als zehn Jahren gesenkt und weitere Senkungen in Aussicht gestellt hatte, folgten am ...
  • US-Unterhaltungsriese: Disney erleidet Gewinneinbruch trotz Avengers-Erfolgs

    US-Unterhaltungsriese: Disney erleidet Gewinneinbruch trotz Avengers-Erfolgs

    Geschäft

    Die Folge: Die Aktie fiel um etwa fünf Prozent. Im dritten Geschäftsquartal stieg der Umsatz auf 20,2 Milliarden Dollar von 15,2 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Der Konzern mit der Maus will im November mit dem Online-Dienst Disney + in direkter Konkurrenz zu Netflix treten. Walt Disney geht davon aus, dass Disney+ erst 2024 einen Gewinn abwerfen wird.
  • Siemens Healthineers kauft für 1,1 Milliarden Dollar zu

    Geschäft

    Marktbeobachter erachten Corindus' Systeme als Alleinstellungsmerkmal und attestieren dem jungen Unternehmen daher einen technologischen Vorsprung zu seinen Wettbewerbern - eine weitere Erklärung für die hoch angesetzte Bewertung. Finanziert wird die Übernahme durch ein Darlehen der Konzernmutter Siemens . "Mit Corindus ist Siemens Healthineers hervorragend positioniert, um als einer der führenden Anbieter im Bereich der robotergestützten Gefäßinterventionen zu agieren", sagte Vorstandschef ...
  • Einzelhandel - Essen - Karstadt-Kaufhof schließt Logistikstandorte - Wirtschaft

    Einzelhandel - Essen - Karstadt-Kaufhof schließt Logistikstandorte - Wirtschaft

    Geschäft

    Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof schließt zwei Logistik-Standorte in Frechen und Erfurt sowie vier kleinere regionale Verteilzentren in Stuttgart, Würzburg, Hannover und Berlin. Damit kann auch ein künftig geplantes Drittkundengeschäft zu wettbewerbsfähigen Konditionen betrieben werden. Damit verfügt Galeria Karstadt Kaufhof mit Unna, Vogelheim und Porz künftig in der Logistik über drei schlagkräftige Großstandorte mit idealer Verkehrsanbindung und modernster technischer ...
  • Disney erleidet Gewinneinbruch trotz

    Disney erleidet Gewinneinbruch trotz "Avengers"-Erfolgs"

    Geschäft

    Trotz der Einnahmen durch Blockbuster-Filme wie "Avengers: Endgame" verbuchte der US-Konzern einen Quartalsgewinn unter den Erwartungen der Experten. Seit Jahresbeginn war der Kurs aber auch schon um 29 Prozent gestiegen. In der Filmsparte stand den Erfolgen wie "Avengers", " Aladdin " und " Toy Story 4 " auch ein Flop mit dem Marvel-Streifen "Dark Phoenix" gegenüber, der Disney eine Abschreibung einbrockte.
  • Milliardendeal: Bayer und Lanxess verkaufen Currenta

    Milliardendeal: Bayer und Lanxess verkaufen Currenta

    Geschäft

    Das Unternehmen geht für insgesamt 3,5 Milliarden Euro inklusive Schulden an Macquarie Infrastructure and Real Assets, eine Fondstochter der australischen Investmentbank Macquarie. Lanxess habe die Beteiligung bislang mit einem Wert von Null in der Bilanz stehen und könnte daher nun einen Buchgewinn von 550 Millionen Euro erzielen, schrieb Mayer weiter.
  • Gefahr beim Trinken: Netto ruft Apfelschorle zurück

    Gefahr beim Trinken: Netto ruft Apfelschorle zurück

    Geschäft

    Die Flaschen, die bei Netto angeboten werden, können platzen. Wie Netto mitteilt kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in Einzelfällen zu Gärprozessen mit Hefen kommen kann. Von dem Rückruf ist ausschließlich das oben genannte Mindeshaltbarkeitsdatum betroffen, andere " Fruchtinsel "-Produkte können bedenkenlos verzerrt werden".
  • International - Neue Sicherheitslücke bei Intel-Chips gestopft

    International - Neue Sicherheitslücke bei Intel-Chips gestopft

    Geschäft

    Betroffen sind alle Intel-CPUs, welche die SwapGS- und die WrGSBase-Instruktionen unterstützen, also ab Ivy Bridge wie dem Core i7-3770K von Frühling 2012. Die stehen teilweise bereits bereit, etwa im Falle von Microsoft , oder sollen in Kürze veröffentlicht werden. Bitdefender empfiehlt die sofortige Installation.
  • Türkei: Deutscher bei Einreise festgenommen

    Geschäft

    Das Auswärtige Amt ist über den Fall informiert. Osman B. wurde 1983 in Gaziantep in Südostanatolien geboren. Der Haftrichter entschied, dass er wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft bleiben müsse. Er sprach angeblich von "Eseleien". Auf diesem Profil finden sich Videos von PKK-nahen Veranstaltungen in Deutschland. Die PKK gilt in der Türkei als Terrororganisation, ebenso wie in Deutschland, wo ihre Aktivitäten auch verboten sind.