Corona-Neuinfektionen und 232 neue Todesfälle

Einstellen Kommentar Drucken

Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt aktuell - Stand Karfreitag, 02.04.2021, 15.00 Uhr - bei 5505 (Landkreis 3680 / Stadt Schweinfurt 1825). Vor einer Woche waren es 17.176 Neuinfektionen und 90 Todesfälle.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 21.888 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Es könne auch sein, dass nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden an allen Tagen ihre Zahlen an das RKI übermitteln. Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner lag laut RKI am Sonntagmorgen bundesweit bei 127,0. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg zuletzt stetig an, nachdem sie im Februar zwischenzeitlich auf unter 60 gefallen war.

Auch der bundesweite Sieben-Tage R-Wert sank leicht, von 1,03 am Freitagnachmittag auf 1,02 am Samstagnachmittag. Das bedeutet, dass 100 Infizierte rechnerisch 102 weitere Menschen anstecken. Der Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 232 neue Todesfälle verzeichnet. Zehn Patienten sind am oder mit dem Sars-Cov-2-Virus verstorben. Am Vortag hatte das RKI diese Sieben-Tage-Inzidenz mit 131,4 angegeben, vor drei Wochen mit 79,1. In den letzten 24 Stunden wurden dort 46 Neuinfizierte registriert. Er liegt bei 309,1.

Seit Beginn der Pandemie gibt es nun 2.885.386 nachgewiesene Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland. Seit Pandemiebeginn soll es laut RKI etwa 2.569.400 bereits Genesene geben. Die Gesamtzahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 76.895.

Comments