Sarah Biasini über zwiespältige Gefühle für Mutter Romy Schneider

Einstellen Kommentar Drucken

Die Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Kaiserin Sissi Berühmtheit erlangt hatte, verstarb alleine in ihrer Pariser Wohnung an Herzversagen. Sarah Biasini hat jetzt ein Buch geschrieben, es ist ein Brief an ihre eigene Tochter. Ihre Tochter Sarah war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 5 Jahre alt. Auch als erwachsene Frau macht ihr der frühe Tod ihrer Mutter zu schaffen. Sarah Biasini hatte nicht viel gemeinsame Zeit mit Romy Schneider. In ihrem Werk "La beauté du ciel" (dt.: "Die Schönheit des Himmels") macht sie ein verblüffendes Geständnis: "Niemand will meine Mutter vergessen, außer mir!"

In Auszügen des Buches, welche der "Bild"-Zeitung vorliegen, geht sie näher auf die Umstände ihres Wunsches ein".

Lange Zeit wollte Biasini nicht direkt mit der übergroßen Filmikone in Verbindung gebracht werden.

Im nächsten Video seht ihr noch mehr von der hübschen Schneider-Tochter.

Erzherzogin Sophie und Sissi in
6.00937123Erzherzogin Sophie und Sissi in"Sissi

"Romy Schneider und ihre Filme sind für die ganze Welt unsterblich - aber die Tochter interessiert sich nicht für die Schauspielerin: "Mich interessiert nur meine Mutter", schreibt sie". Unbekannte schändeten das Grab ihrer Mutter. Und nur drei Wochen später entdeckte sie, dass sie schwanger war. Für sie war das ein Zeichen. Als das Grab restauriert wurde, sei dies für Biasini wie eine zweite Beerdigung gewesen.

Biasini ist mit dem Theaterregisseur Gil Lefeuvre verheiratet.

Die Geburt der heute zweijährigen Tochter Anna Rosalie hat sie wohl auch davon befreit, sich nur als "die Tochter von." zu fühlen. Biasini stammt aus der Beziehung von Romy Schneider und Daniel Biasini.

Comments