Skiflug-Weltmeister Geiger kann in Oberstdorf starten

Einstellen Kommentar Drucken

Unser zweiter Top-Adler, Karl Geiger (27/Skiflug-Weltmeister), sprang bei schlechten Verhältnissen nach seiner Corona-Zwangspause auf Platz 14, ist damit bester Deutscher in der Qualifikation. Geiger war in dieser Woche schon einmal negativ auf das Virus getestet worden. "Wir bedauern diese Entscheidung sehr, doch zum Schutz aller anderen Athleten blieb dem Gesundheitsamt keine andere Wahl", sagte Florian Stern, Generalsekretär beim Springen in Oberstdorf.

Der 27-Jährige, der vor knapp zwei Wochen einen positiven Covid-Befund erhalten hatte, fühlt sich bereit für den Auftakt mit der Qualifikation am Montag in Oberstdorf. "Ich habe zum Glück keinerlei Symptome entwickelt". Der Ausschluss galt - bevor die Fis ihn selbst wieder anzweifelte - zunächst nur für den Tournee-Beginn. Im Kampf um den goldenen Adler für den Gesamtsieger ist der Ausfall eines ganzen Wettkampfes allerdings nicht zu kompensieren.

Für seine ehemaligen Schützlinge tue es ihm leid, hatte der frühere polnische und heutige deutsche Nationaltrainer Stefan Horngacher gesagt.

Als Titelverteidiger geht Dawid Kubacki ins Rennen, mit ihm, Kamil Stoch und Piotr Zyla haben die Polen gleich drei ganz starke Athelten in ihren Reihen die um das Podest mitkämpfen können. -Duellen der besten 50 Springer dabei - allerdings nahmen an der Qualifikation auch nur 55 Sportler teil. Sportlich hatte die Qualifikation wegen der sehr unterschiedlichen Bedingungen für die Sportler nur einen geringen Wert. Aber ich bin froh, dass ich wieder dabei bin. In den vergangenen zwölf Jahren kamen die Tournee-Gewinner nur aus vier Ländern, dreimal triumphierten Polen.

Im ersten Wettkampf 2020/21 am Dienstag sind aus dem deutschen Team neben Eisenbichler und Geiger noch neun weitere Athleten in den K.o.

Seit Weihnachten waren 760 PCR-Tests im Umfeld der Vierschanzentournee durchgeführt worden - vier fielen positiv aus.

Auch im deutschen Team gab es Corona-Alarm: Ein Physiotherapeut der Nationalen Gruppe wurde positiv getestet, ist abgereist. Ebenfalls positiv getestet wurde ein Helfer der Organisatoren und ein Mitglied einer internationalen TV-Station.

Comments