Erster Queen-Auftritt seit Beginn der Pandemie

Einstellen Kommentar Drucken

Am Donnerstag konnte man in Großbritannien erstmalig seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wieder die Queen bei einem öffentlichen Auftritt sehen. Die 94-Jährige besuchte gemeinsam mit ihrem Enkel William, dem Herzog von Cambridge, ein Rüstungstechnologiezentrum in der Nähe der südenglischen Stadt Salisbury.

Elizabeth II: hatte monatelang gemeinsam mit Prinz Philip (99) auf Schloss Windsor in der Nähe von London ausgeharrt. So wurden alle 48 Personen, die sie dort traf, vorher einem Corona-Test unterzogen. Vor den Fotografen trat die Königin ohne Schutzmaske auf. Das Paar gehört wegen des hohen Alters zur CoV-Risikogruppe.

Comments