Cardi B steht zu ihrem Fauxpas

Einstellen Kommentar Drucken

Die US-amerikanische Rapperin sorgte vor wenigen Tagen für Schlagzeilen, als ihr im Halbschlaf ein Missgeschick geschah. Daher erklärte sie sich abends in einem Live-Video. Und ich sage zu Offset: ‚Ich habe mich hier angestoßen, es wurde ein bisschen angeschwollen. Sie sagte: "Ich habe dieses Foto gemacht und dann drücke ich und sehe, dass es geladen wird". Oh mein Gott, oh mein Gott! Die 28-Jährige sagte, sie habe ihr Handy schnell ausgeschaltet und gehofft, den Upload-Vorgang zu stoppen, aber es war zu spät.

Vorgestern (13.10.) hat sie auf "Instagram" ein Bild von ihren Brüsten hochgeladen.

Denn obwohl sie ihren Fauxpas schnell bemerkt hatte und das betreffende Bild wieder löschte, macht es in den sozialen Netzwerken als Screenshot die Runde. Nach einer halben Stunde hatte sie sich aber wieder beruhigt und fand es gar nicht so schlimm. "Also... jeder hat sie schon gesehen".

Auf Twitter löste das Nacktfoto von Cardi B eine Welle der Entrüstung und der Beleidigung aus. Die Brüste wurden größer, die Nippel wurden größer. Doch neben den Hatern gab es auch viel Unterstützung.

Fans von Cardi B gingen sogar so weit, dass sie selbst Nacktfotos von sich veröffentlichten, um zu zeigen, dass sie hinter ihrem Idol stehen.

Comments