US-Model: Chrissy Teigen hat ihr Baby verloren

Einstellen Kommentar Drucken

Chrissy Teigen (34) und John Legen (41) bei der Verleihung der GQ Men of the Year Awards.

In einem Statement auf Instagram hat Model Chrissy Teigen bekannt gegeben, dass ihr Baby gestorben ist.

Chrissy Teigen und ihr Ehemann John Legend trauern, nachdem die 34-Jährige ihr Kind verloren hat: "Wir sind geschockt und empfinden Schmerz, wie man ihn sonst nur vom Hören kennt". Das teilt das schockierte Model auf Instagram mit. Wir waren nicht in der Lage, die Blutung zu stoppen und unserem Baby die nötigte Flüssigkeit zu geben, trotz der vielen Bluttransfusionen. Doch nun schrieb das Model: "Es war einfach nicht genug". Auf einem anderen ist sie mit einem Stoffbündel im Arm zu sehen, über das sich ihr Mann Legend beugt - wahrscheinlich das tote Baby.

"Aber wir hatten aus irgendeinem Grund begonnen, diesen kleinen Kerl in meinem Bauch Jack zu nennen". So wird er für uns immer Jack bleiben. Jack habe so hart dafür gearbeitet, ein Teil ihrer Familie zu werden, und er würde das auch für immer sein, so Teigen weiter. "Wir werden dich immer lieben", so die rührenden Zeilen.

Chrissy Teigen hatte ihre Follower immer auf dem Laufenden gehalten, auch als sie in die Klinik musste. "Für die positive Energie, Gedanken und Gebete", die diese ihr geschickt haben, bedankt sie sich. "Aber nicht jeder Tag kann voll Sonnenschein sein". An diesem dunkelsten aller Tage werden wir trauern, wir werden uns die Augen ausweinen. "Aber wir werden uns stärker umarmen und lieben und es durchstehen", schließt sie ihren Post. Seit 2013 sind sie verheiratet.

Comments