Laura Müller und Michael Wendler sagen Hochzeit ab - Trauung nicht im Oktober

Einstellen Kommentar Drucken

Die eigentlich noch in diesem Jahr geplante kirchliche Hochzeit von Schlagersänger Michael Wendler(48, "Egal") und seiner Laura Müller (20) wird auf 2021 verschoben.

Nun ist es offiziell: Michael Wendler (48) und seine Laura (20) werden nicht vor den Traualtar treten!

Es sollte eines der TV-Highlights des Jahres werden.

Der Schlagerbarde aus Dinslaken am Niederrhein und die Abiturientin aus Tangermünde an der Elbe haben sich bereits im Juni standesamtlich in ihrer Wahlheimat Florida das Ja-Wort gegeben.

Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung. Freunde und Familie hätten aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht in die USA einreisen dürfen, viele Abstriche hätten gemacht werden müssen.

Für die kirchliche Trauung mitsamt Fernsehübertragung war ursprünglich der Sommer und als Ort Las Vegas ins Auge gefasst worden.

Doch Corona macht den beiden auch diesmal einen Strich durch die Rechnung.

"Wir hätten sehr gerne noch dieses Jahr unsere kirchliche Hochzeit umgesetzt, doch wegen der aktuellen Corona-Regeln wird dies unmöglich", sagte der Wendler zu RTL. Laura und ich möchten mit Freunden und Familie groß und unbeschwert feiern und niemanden in Gefahr bringen. "Daher haben wir uns mit RTL darauf geeinigt unsere große Traumhochzeit auf das kommende Jahr 2021 zu verschieben", erklärte der frisch gebackene DSDS-Juror gegenüber RTL. Das teilten der Sänger und der Sender RTL, der die Zeremonie hatte live übertragen wollen, am Dienstag mit.

Wann die große Feier dann im kommenden Jahr stattfinden kann, wird sich zeigen.

Comments