Hirntumor: So geht's der Frau von Oli P. nach der OP

Einstellen Kommentar Drucken

Seit zwölf Jahren sind Oliver Petszokat (bekannt als "Oli P.", 41) und seine Frau Pauline zusammen. Um welche Krankheit es sich handelte, verriet der "Flugzeuge im Bauch"-Interpret allerdings nicht - bis jetzt". Der gutartige Gehirntumor hatte sich vergrößert, war auf die Größe eines Golfballs heran gewuchert.

Im August 2019 hätten sie aber erfahren, dass der Tumor nun doch größer geworden sei und unter anderem auf den Sehnerv drückte.

Im März 2020 sei die gefährliche Operation von Medizinern der Uniklinik Köln erfolgreich durchgeführt worden. Die Ehefrau des deutschen Sängers und Schauspielers war schwer erkrankt. Inzwischen befindet sich die Frau des Sängers auf dem Weg der Besserung. Sie leide noch unter einigen Problemen nach dem schweren Eingriff, aber der Fortschritt sei da. "Aber es wird von Tag zu Tag besser", so Oli P.im Interview mit "Bunte".

"Es wird noch eine Weile dauern, bis Pauline wieder hundertprozentig fit ist".

Comments