Trump teilt Video mit rassistischen Parolen — Auf Twitter

Einstellen Kommentar Drucken

Die am Sonntag gepostete Aufnahme zeigte einen Trump-Unterstützer in Florida, der bei einem Aufeinandertreffen mit Gegnern des US-Präsidenten diesen die Worte 'White Power' (zu deutsch: 'Weiße Macht') entgegnete.

Washington - Noch gar nicht lange ist es her, da hat Donald Trumps Kampagne heftige Kritik für die Verwendung eines NS-Symbols im Wahlkampf geerntet.

US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter ein von ihm gepostetes Video, in dem einer seiner Anhänger "White Power" brüllt, wieder gelöscht. Einer von Trumps Unterstützern brüllt den Demonstranten dann entgegen: "White Power" ("Weiße Macht"). Nachdem Trump umgehend vorgeworfen wurde, damit Rassismus zu unterstützen und selbst aus den Reihen von Trumps Republikanern Kritik kam, verschwand der Retweet vier Stunden später wieder. Das Video zeigt Demonstranten, die gegen den Präsidenten protestieren, während dessen Anhänger in Golf-Karts vorbeifahren. Vor allem rassistischen Gruppen nutzen dieses Spruch. Trump bezeichnete seine in dem Video zu sehenden Anhänger als "tolle Leute" und dankte ihnen.

Über drei Stunden war das Video auf Trumps Twitter-Konto zu sehen, versehen mit dem Kommentar des Präsidenten: "Danke an die Superbewohner der 'Villages'". Das Video ist etwa zwei Minuten lang, der Slogan "Weiße Macht" kommt aber bereits in den ersten zehn Sekunden vor. Nach dem Löschen erklärte das Weiße Haus in einer Stellungnahme, Trump habe die fragliche Parole "nicht gehört". Er habe nur den Enthusiasmus seiner Anhänger gesehen, erklärte Sprecher Judd Deere. Trump wurde auf Plakaten der Demonstranten als "Rassist" bezeichnet, seine Anhänger hatten an ihren Golfcarts unter anderem Schilder von Trumps Wahlkampagne, auf denen "Trump 2020" und der Slogan "Amerika zuerst" (America first) standen. Eine Demonstrantin trug auch ein T-Shirt mit der Aufschrift "Black Lives Matter". Er kann auch als weiteres Beispiel für die stark polarisierte Gesellschaft in den USA gesehen werden.

Comments