"Fack Ju Göhte": Ein Fall für den Europäischen Gerichtshof

Einstellen Kommentar Drucken

Dabei wird es auch um die Frage gehen, ob der englische Ausdruck "fuck you" ("fick dich") vulgär ist und somit das angemeldete Markenzeichen entsprechend gegen die guten Sitten verstößt.

Bereits im Jahr 2015 hatte das Filmstudio den Markenschutz beantragt - etwa um Schmuck, Schreibwaren und Spiele unter diesem Namen zu vertreiben.

Darf der Titel der Filmreihe "Fack Ju Göhte" in der Europäischen Union als Marke eingetragen werden? Das EU-Markenamt EUIPO lehnte dies jedoch ab. Deshalb muss am Donnerstag nun der EuGH letztlich entscheiden.

Die "Fack Ju Göhte"-Trilogie um Aushilfslehrer Zeki Müller und seine Chaotenklasse war ein Riesenerfolg". Der dritte Teil der Reihe war 2017 der mit Abstand erfolgreichste Kinofilm in Deutschland.

Elyas M'Barek lockte mit seinen Kollegen zahlreiche Zuschauer in die Kinos.

Die Oberleitungsstörung am Marienplatz in München ist behoben.

Comments