RTL will Komikerin Ilka Bessin für "Let’s Dance" aufs Parkett holen

Einstellen Kommentar Drucken

Auch im kommenden Jahr wird wieder getanzt. Ob seine einstige Kollegin Ilka Bessin (48) schon bald eine ähnlich große Liebe zum Parkett-Sport entwickelt?

Wie die Bild am Sonntag aus Produktionskreisen erfahren haben will, ist RTL aktuell darum bemüht, Ilka als Promi-Tänzerin für "Let's Dance" unter Vertrag zu nehmen.

Schwingt "Cindy aus Marzahn" das Tanzbein? Schon länger soll man in Verhandlungen, die bisher noch zu keinem endgültigen Ergebnis geführt haben, sein.

Die Idee an sich ist clever: Bessin als beliebte und schlagfertige Komikerin aufs Tanzparkett zu schicken, könnte die Sendung genauso beleben, wie es in der vergangenen Staffel Comedian Oliver Pocher (41) getan hat. Er profitierte von seiner Teilnahme und wurde zum absoluten Publikumsmagnet.

Während "Let's Dance" verkündete Oliver Pocher, dass er wieder Vater wird. Bereits im Februar ist Showstart.

Wegen der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft (Eröffnungsspiel 12. Juni, Rom) beginnt die 14. Staffel bereits einige Wochen früher als gewohnt.

Erhalte sofort alle Neuigkeiten zu deinen Stars, indem du ihnen folgst!

Comments