Kein Käufer für Dianas Travolta-Kleid bei Auktion

Einstellen Kommentar Drucken

Die Gebote blieben allerdings aus.

Ein nachtblaues Samtkleid, das Prinzessin Diana bei ihrem berühmten Tanz mit John Travolta im Weissen Haus getragen hatte, hat bei einer Auktion in London keinen Abnehmer gefunden. Diana trug einen schulterfreien, mitternachtsblauen Samttraum des britischen Designers Victor Edelstein, der zu einem ihrer berühmtesten Kleider werden sollte. Das schulterfreie Samtkleid des Modemachers Victor Edelstein erreichte bei der Versteigerung gestern nicht einmal das Mindestgebot von 200.000 Pfund (238.000 Euro), wie das Auktionshaus Kerry Taylor mitteilte.

Dabei war laut Taylor von möglichen Käufern aus Großbritannien und den USA zuvor Interesse angekündigt worden.

Das Kleid gehörte zu einer Reihe von Outfits, die Diana im Juni 1997 für wohltätige Zwecke versteigern liess.

Die beiden Stücke waren mit umgerechnet knapp 57.000 Euro und etwa 33.000 Euro aber auch deutlich billiger.

Emma Corrin und Josh O'Connor spielen in der Netflix-Serie "The Crown" Prinzessin Diana und Prinz Charles.

Comments