TV-Star Freiwald: "Der Krebs wird mich töten"

Einstellen Kommentar Drucken

In den sozialen Netzwerken hat Fernseh-Moderator Walter Freiwald ("Der Preis ist heiß") am Mittwoch öffentlich gemacht, dass er ohne Aussicht auf Heilung an Krebs erkrankt ist.

Auch für viele seiner Fans kommt diese Nachricht überraschend.

"Bevor die Bild oder RTL irgendwelche Unwahrheiten über meine Person verbreitet, will ich selbst mitteilen, dass ich unheilbar krank geworden bin und diese Krankheit nicht überleben werde". Doch Überlebenschancen scheint der Entertainer nicht zu haben: "Der Krebs ist ein Arschloch und wird mich töten". Sein Team bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Nachricht. "Ich liebe meine Frau und meine Kinder", postete der 65-Jährige auf Twitter.

Freiwald wurde 1954 im ostfriesischen Wittmund geboren.

Der Moderator ist verheiratet und hat zwei Söhne. Freiwald lernte ursprünglich Kaufmann und wurde später für den Hörfunk entdeckt. Anfang der 1990er Jahre wechselte Freiwald zum TV. Freiwald war in den 1980ern bundesweit als Off-Stimme bei "Der Preis ist heiß" bekannt.

Vielen in Erinnerung ist auch noch Freiwalds Mitwirken in der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

TV-Moderator Walter Freiwald ist an Krebs erkrankt.

Comments