Deutsche Post erhöht Filialpreis für Pakete bis fünf Kilo um 50 Cent

Einstellen Kommentar Drucken

Die DHL reagiert damit auf den Gewinneinbruch im Paketgeschäft. Januar für Pakete bis fünf Kilogramm 50 Cent mehr, wenn sie Privatkunden in einer Filiale frankieren lassen.

Die Branche erwartet in den kommenden Jahren einen weiteren Anstieg der in Deutschland verschickten Pakete.

Bei online frankierten Paketen bis fünf Kilogramm ändert sich nichts.

Weiterhin bleiben alle übrigen Preise für Pakete und Päckchen einschließlich der Preise für online vorfrankierte Sendungen unverändert.

Es sit schon eine Weile her, dass die Post die Preise für Pakete bis fünf Kilo angehoben hat. Ein Sprecher sagte, es sei aber davon auszugehen, dass sich mittelfristig etwas bewegen werde. Wegen ausufernder Kosten wurde der einstige Wachstumsbringer zur Gewinnbremse.

Bereits im letzten Sommer sorgte die Deutsche Post bei den Kunden für Verärgerung, nachdem sie eine Erhöhung der Portokosten für Briefe ankündigte. Auch die Post-Konkurrenten erhöhten für Großversender die Preise.

Konzernchef Frank Appel hatte bereits höhere Preise für den Paketversand im Inland angekündigt.

Das Wachstum stellt die Paketdienste vor ein großes Problem. Hermes-Chef Olaf Schabirosky beklagte kürzlich, seinem Unternehmen seien im Lauf des Jahres rund 1.000 Fahrer von Konkurrenten abgeworben worden, die besser zahlen könnten.

Comments