Thüringen: Kleinkind stürzt aus drittem Stock und landet auf Grill

Einstellen Kommentar Drucken

Eisenberg. Das hätte auch anders ausgehen können: Ein Dreijähriger ist in Thüringen aus dem dritten Stock gestürzt und auf einem Grill gelandet. Sie führte zum Zeitpunkt des Unfalls den Hund spazieren.

Er habe bei dem Unglück am Dienstag einen Knochenbruch und Stauchungen erlitten. "Anwohner hatten die Schreie gehört und den Jungen schließlich auf dem Boden gefunden", sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei ermittelt nun gegen die Mutter und prüft, ob sie ihre Aufsichtspflicht verletzt hat.

Vielen Dank! Ihr Leserbrief wurde versendet!

Der Junge landete auf einem Grill im Hinterhof und zog sich leichte Verletzungen zu.

Comments