https://www.itopnews.de/wp-content/uploads/2037/10/iTunes-Sierra-Background-748x450.jpg

Wissenschaft

Bereits gekaufte iTunes LPs können jedoch weiterhin mit Hilfe von iTunes Match geladen werden können. Für Musik, die im iTunes Store verkauft wird, hat sich iTunes LP als nützliches, aber nicht beliebtes Feature herausgestellt. Während konkret nur von diesem Dienst die Rede ist, stellen Beobachter bereits Apples gesamtes iTunes-Programm in Frage. Wie Metro in Berufung auf Insider aus der Musikindustrie weiter berichtet , erwartet man jedoch über kurz oder lang das Ende von gekaufter ...
  • Blackberry verklagt Facebook, WhatsApp und Instagram

    Blackberry verklagt Facebook, WhatsApp und Instagram

    Wissenschaft

    Diese Patente seien vor allem Bestandteil vom Blackberry Messenger, ein spezieller Messaging-Dienst von Blackberry . Konkret geht es um Patente, die Blackberry unter anderem auf die Verschlüsselung von Mitteilungen hat. Doch aus dieser Zeit blieben viele Patente, die Geld bringen können. Allgemein konzentriert sich Blackberry vor allem auf Software-Entwicklung. Der Schutz von geistigem Eigentum gehöre zu den Aufgaben eines Konzernchefs, fügte sie mit Blick auf Blackberry-Leiter John ...
  • Daimlers intelligente Scheinwerfer beleuchten Straße mit Symbolen

    Daimlers intelligente Scheinwerfer beleuchten Straße mit Symbolen

    Wissenschaft

    Wichtigste Merkmale sind ein nahezu blendfreies Fernlicht in HD-Qualität, eine Auflösung von Millionen Pixeln und daraus folgend eine extrem genaue Steuerbarkeit, die auch Projektionsfunktionen umfasst. Interessant ist vor allem auch die Möglichkeit, Symbole auf die Fahrbahn projizieren zu können. In einem späteren Schritt könnte die Funktion auch dazu verwendet werden, mit dem Umfeld zu kommunizieren.
  • Preise von der Huawei P20 Family geleakt

    Preise von der Huawei P20 Family geleakt

    Wissenschaft

    Mit dem Huawei P20 scheint der chinesische Konzern aber auf die Preisbremse treten zu wollen - zumindest ein bisschen. Allerdings hat jetzt Roland Quandt auf Twitter die europäischen Preise mitgeteilt. Bei der technischen Ausstattung der Smartphones, soll das Huawei P20 und das P20 Pro mit dem Kirin 970 AI-infused Chipsatz den gleichen Prozessor haben wie das Huawei P10 .
  • For Honor: Dedizierte Server für Konsolen

    For Honor: Dedizierte Server für Konsolen

    Wissenschaft

    Die Implementierung wird die Session-Migrationen und NAT-Anforderungen komplett entfernen, sowie den Großteil der Neu-Synchronisierungen verhindern und damit für eine stabilere Verbindung und ein verbessertes Matchmaking sorgen. Die Umstellung wird nach einer Wartung voraussichtlich um 15:00 Uhr (MEZ) abgeschlossen sein. Größere Fehler wurden für PC bereits behoben und zur Spielverbesserung auf den Servern eingeführt.
  • Windows 10: Neuer Patch gegen USB-Probleme in Version 1709

    Windows 10: Neuer Patch gegen USB-Probleme in Version 1709

    Wissenschaft

    Die Aktualisierung soll einen Schnittstellenfehler beheben, der beim Anschluss von USB-Geräten auftritt. Allzu verbreitet scheint das Problem glücklicherweise nicht gewesen zu sein, denn wenn das letzte Update alle USB-Keyboards außer Betrieb gesetzt hätte, dann hätten wir davon sicher schon viel früher gehört.
  • Congstar: LTE-Option kostet 5 Euro

    Congstar: LTE-Option kostet 5 Euro

    Wissenschaft

    Das ist auch im Vergleich zu den vielen Billig-Providern, die ihre Tarife im LTE-Netz der Telefónica realisieren, nicht mehr zeitgemäß. Der Tarif Allnet Flat kostet monatlich 20 Euro und enthält standardmäßig ein ungedrosseltes Datenvolumen von 2 GByte.
  • WhatsApp erweitert seine Löschfunktion: Neue Regel wird viele User freuen

    WhatsApp erweitert seine Löschfunktion: Neue Regel wird viele User freuen

    Wissenschaft

    Bisher gibt es die Funktion mit den 68 Minuten Löschzeit nur für Nutzer von WhatsApp Beta mit einem Android-Smartphone. Zurück bleibt allerdings eine Info für den Empfänger, dass ein Inhalt gelöscht worden ist. Bislang wurden neue Funktionen, die in der WhatsApp-Beta auftauchten, nur wenige Zeit später mittels regulärem App-Update fester Bestandteil von WhatsApp.
  • Amazon verschenkt Fire TV Stick beim Kauf von Serien und Filmen

    Amazon verschenkt Fire TV Stick beim Kauf von Serien und Filmen

    Wissenschaft

    Sie sparen 25 Euro und machen damit Ihr Zuhause smarter. Amazon hat wieder einmal einige Fire-TV-Bundles geschnürt. Amazon betont dabei, dass Fire TV mit der bereits von Echo bekannten Fernfeld-Sprachsteuerung ausgestattet ist. So gibt es das aktuelle Fire TV 4K derzeit für 59,99 Euro . Sind beide Geräte miteinander verbunden, sucht Alexa nach Titel, Schauspieler oder Genre, steuert die Filmwiedergabe, startet Apps und beliebte Inhalte von Prime Video, Netflix, ARD oder ZDF.
  • Fortnite - Steuerung wird überarbeitet um PvP und PvE anzugleichen

    Fortnite - Steuerung wird überarbeitet um PvP und PvE anzugleichen

    Wissenschaft

    Sie soll laut Epic Games angepasst und vereinheitlicht werden. Dadurch erhofft man sich, den Wechsel zwischen beiden Modi zu erleichtern. Ja, wir arbeiten daran, die Kontrollmechanismen zwischen den beiden Modi gleichzustellen. Das Team hat jedoch einige Ideen, so dass Spieler in Zukunft Updates sehen werden". Das Fortnite-Update 1.8, dass im Oktober 2017 erschien, führte ein neues Combat-Pro-Kontrollsystem ein.
  • Switch-Release für Capcom schwierig

    Switch-Release für Capcom schwierig

    Wissenschaft

    Würdet ihr euch einen Port von Monster Hunter World wünschen oder greift ihr lieber zur PlayStation 4- beziehungsweise Xbox One-Version? Genau deshalb wäre eine Switch-Version so wichtig, aber was macht Capcom? Capcom-Präsident Haruhiro Tsujimoto erklärte vor kurzem gegenüber Toyokeizai.net ( via Kotaku.com ), dass eine Switch-Umsetzung von Monster Hunter: World sich nur schwierig realisieren lassen würde.
  • Amazon will keine Google-Nest-Geräte mehr verkaufen

    Amazon will keine Google-Nest-Geräte mehr verkaufen

    Wissenschaft

    Bereits im letzten Jahr habe das Amazon Verkaufsteam Mitarbeiter von Googles Smart-Home-Unternehmen Nest in einer Telefonkonferenz darüber informiert, dass ihre neuen smarten Heizungsthermostate und das Sicherheitssystem Home Security nicht in Amazons Shop gelistet werden.