https://www.spieletester.com/wp-content/uploads/2017/05/fallout_4_05112015_4_new.jpg

Wissenschaft

Mai bis zum 29. Mai 2017 auf Online-Vertriebsplattform Steam und Xbox One kostenlos zum Download bereit und kann in diesem Zeitrahmen auch angespielt werden. Wer jetzt auf den Geschmack von Fallout 4 kommt, der darf sich auf vielseitige Abenteuer einstellen: Neben dem umfangreichen Hauptspiel bieten diverse kostenpflichtige Zusatzinhalte, darunter "Far Harbor" und "Nuka World" weitere verstrahlte Abenteuer.
  • PlayStation Network hat monatlich 70 Millionen aktive Nutzer

    Wissenschaft

    In 2017 sollen die Zahlen noch weiter steigen. Der Entwickler Sony hat für sein Playstation Network Wartungsarbeiten angekündigt und dazu genauere Informationen bekannt gegeben. Demnach will man bis zum 31. März 2018 nicht weniger als 78 Millionen PS4-Konsolen ausgeliefert haben. Damit soll die aktuelle Konsolen-Generation näher an die Verkaufzahlen der PS3 heranrücken, die kurz vor dem Launch der PS4 (Ende 2013) über 80 Millionen Einheiten an den Mann bringen konnte.
  • Overwatch: Das Jubiläums-Event startet heute

    Wissenschaft

    Darüber hinaus wurde ein großes Jubiläums-Event bestätigt. Um das Ganze entsprechend zu feiern, kündigten die Entwickler von Blizzard Entertainment unter anderem eine Game of the Year-Edition zu " Overwatch " an, die neben dem Spiel an sich verschiedene Zusatzinhalte umfassen wird.
  • Flughafen Zürich AG gewinnt Konzession für Flughafen in Chile

    Flughafen Zürich AG gewinnt Konzession für Flughafen in Chile

    Wissenschaft

    In Chile verfügt die Flughafenbetreiberin bereits über eine Konzession für den internationalen Flughafen Cerro Moreno in Antofagasta. Mit 1,2 Millionen Passagieren jährlich gilt er als fünftgrößter Flughafen in Chile und ist für die lokale Minenindustrie und den Tourismus von großer Relevanz.
  • WhatsApp: Warnung vor neuer Panikmache um

    WhatsApp: Warnung vor neuer Panikmache um "Tobias Mathis"

    Wissenschaft

    Alte Masche, neues Gewand: Ein neuer Kettenbrief macht derzeit wieder bei WhatsApp die Runde. Stuttgart - Kettenbriefe sind eine nervige Begleiterscheinung des Messengerzeitalters. Wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die Liste frisst! Natürlich ist rein gar nichts an dieser Meldung dran.
  • Nintendo Switch - Level 5 ist mit an Bord

    Wissenschaft

    Während die Wii noch einige Inazuma Eleven-Spiele spendiert bekam, blieb Level-5 der Wii U komplett fern. Dies ändert sich mit der Nintendo Switch . Das Spielen mit der Switch hat meine Einstellung zu diesem System stark geändert. Zudem empfindet er die Nintendo Switch wunderbar für kompetitive Spiele, da man mit ihr sowohl gemeinsam lokal als auch online einfach spielen kann - als Beispiel führte er Mario Kart an.
  • US-Präsident in Saudi-Arabien : Trumps Gipfeltreffen mit islamischen Staaten

    US-Präsident in Saudi-Arabien : Trumps Gipfeltreffen mit islamischen Staaten

    Wissenschaft

    Gleichzeitig betonte Trump, mit den islamischen Staaten eine "strategische Allianz" schmieden zu wollen, um den Extremismus auszumerzen. Trump betonte, er sei nicht nach Riad gekommen, "um gute Ratschläge zu erteilen". Obama beschwor seinerzeit den Willen zur Versöhnung nach den Kriegen im Irak und in Afghanistan sowie schwerer Menschenrechtsverletzungen in US-Gefängnissen und -Lagern.
  • Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

    Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

    Wissenschaft

    Es liefert gute Ergebnissen sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Beim aktuellen Mobilfunknetz-Test der Stiftung Warentest schnitt O2 allerdings am schlechtesten ab. Untersucht wurden die Netzabdeckung sowie die Geschwindigkeit beim herunterladen, außerdem die Sprachqualität sowie die Zeit für den Rufaufbau. Das zweite: die Qualität von YouTube-Videos, die sich nach der Leistungsstärke des jeweiligen Netzes richtet.
  • Games with Gold - Die Spiele im Juni

    Games with Gold - Die Spiele im Juni

    Wissenschaft

    Wie gewohnt werden auch die Xbox 360-Besitzer mit Spielen versorgt. In einem aktuellen Statement sprach Cliff Bleszinski, der zu den Vätern der "Gears of War"-Reihe gehört, über Microsofts kommende Konsole in Form der Xbox Sc".
  • Grand Theft Auto V: 80 Millionen Einheiten ausgeliefert

    Grand Theft Auto V: 80 Millionen Einheiten ausgeliefert

    Wissenschaft

    Seit dem Bericht zum dritten Quartal des Geschäftsjahres im Februar sind damit noch einmal weitere fünf Millionen Exemplare dazu gekommen; damals war von 75 Millionen ausgelieferten Exemplaren die Rede. Take-Two ist im Besitz von mehreren großen Marken, die reichlich Kundschaft anziehen. Die gesamte "Civilization"-Reihe hat nun die 40 Millionen-Marke geknackt".
  • Mehr Neuauflagen von Final Fantasy-Spielen

    Mehr Neuauflagen von Final Fantasy-Spielen

    Wissenschaft

    Bei Amazon könnt ihr euch die Limited Steelbook Edition vorbestellen! Für die Zukunft sind weitere Neuauflagen durchaus denkbar, vor allem als vollständiges Remake und nicht "nur" als Remaster für Titel, die auf älterer Hardware erschienen.
  • LawBreakers für PlayStation 4 bestätigt

    LawBreakers für PlayStation 4 bestätigt

    Wissenschaft

    Begleitet wurde die Ankündigung von einem neuen Cinematic-Trailer, in dem die Gesetze der Schwerkraft auf den Kopf gestellt werden. Einst angekündigt wurde der Titel für den PC, aber auch auf der PlayStation 4 kann das Debüt-Projekt des noch jungen Studios bald gespielt werden.
  • Smart Lightning: Ikea-Lichtsystem gehorcht Alexa & Co

    Smart Lightning: Ikea-Lichtsystem gehorcht Alexa & Co

    Wissenschaft

    Die Smart-Lighting Kollektion TRÅDFRI wird sich zukünftig über Apple HomeKit, Alexa und Google Home steuerbar sein. "Außerdem werden die Produkte dann mit weiterem über HomeKit, Google Assistant und Amazon Alexa aktiviertem Zubehör wie Thermostaten, Türschlössern, Sensoren, Ventilatoren oder Rollläden kompatibel sein", betont Ikea.
  • "Switch to iPhone": Neue Apple Webseite richtet sich an Android-Nutzer

    Wissenschaft

    Die Kampagne soll den Besitzern von Android- und Windows-Smartphones offenbar die Angst vor dem Wechsel nehmen - alles geschieht automatisch, nichts geht verloren. In Deutschland gibt es die Seite zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Auf der "Switch"-Seite informiert das Unternehmen über einige der Hauptgründe, warum man seiner Meinung nach zum iPhone wechseln sollten und stallt dabei die Kamera, die Geschwindigkeit, die Bedienbarkeit, die Sicherheit und den Service in den Mittelpunkt".