https://www.hartware.de/wp-content/uploads/2017/11/Honor-6c-ProIntro.jpg

Wissenschaft

Jeweils einmal pro Stunde haben Besteller die Chance auf elf Honor 9 und elf Honor 5C für jeweils nur einen Euro. Mit der Promoaktion will Honor natürlich auch Kunden zu seinem neuen hihonor Store locken, denn eine Anmeldung ist dort Voraussetzung, um die Deals eventuell mitnehmen zu können.
  • Jennifer Aniston kehrt zurück ins Fernsehen

    Jennifer Aniston kehrt zurück ins Fernsehen

    Wissenschaft

    US-Medienberichten zufolge lieferten sich mehrere Fernsehanstalten ein Bieterwettrennen um die Dramaserie, in der es um ungeschminkte Einblicke in das Leben von Frühstücksfernsehmoderatorinnen gehen soll. Konkurrenz zu machen. Der Konzern teilte zudem mit, die Fantasy-Serie "Unglaubliche Geschichten" von Steven Spielberg aus den Achtzigerjahren wiederzubeleben - zusammen mit Spielberg und weiteren namhaften Regisseuren.
  • Hallo Magenta: Telekom will eigenen Assistenten-Lautsprecher

    Hallo Magenta: Telekom will eigenen Assistenten-Lautsprecher

    Wissenschaft

    An der Entwicklung sollen neben den T-Lab-Mitarbeitern auch Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie aus Oldenburg beteiligt sein. Magenta soll sich auch mit dem Telekom-Router Speedport Smart verknüpfen können. Die Deutsche Telekom hat bereits erste Partner für den Magenta-Assistenten an Bord geholt.
  • Nokia 2 kommt 2018 für 119 Euro nach Deutschland

    Wissenschaft

    Es kommt - allerdings etwas später. Nokia hat unter neuem Besitzer und mit seinen seit Anfang dieses Jahres erhältlichen Android-Smartphones ein Comeback gestartet. In Rubriken wie Erste Schritte, Kamera, Internet und Verbindungen, Musik und Videos, Software-Updates und Backups, sowie einigen weiteren, werden die Funktionen und Möglichkeiten des Nokia 2 ausführlich erklärt.
  • PUBG-Macher kündigen Ascent: Infinite Realm an

    PUBG-Macher kündigen Ascent: Infinite Realm an

    Wissenschaft

    Wie die "PlayerUnknown's Battlegrounds"-Macher der Bluehole Studios bekannt gaben, arbeiten sie derzeit an einem neuen Online-Rollenspiel". Dabei handelt es sich um ein Open-World-MMORPG, das Steampunk mit Fantasy zusammenbringt. Dieses trägt den Namen "Ascent Infinite Realm". An einer Stelle ist sogar eine Art Kreaturen-Designer zu sehen, in dem sich die Spieler offenbar ihr eigenes Haustier basteln können - etwa einen Löwen mit Flügeln.
  • "Call of Duty: WW2" bricht Verkaufsrekorde

    Wissenschaft

    Demnach hatten die Entwickler von Sledgehammer Games zunächst gar nicht vor, einen Shooter mit Setting im Zweiten Weltkrieg zu entwickeln. Call of Duty: WW2 legt trotz kleinerer Launch-Probleme auf dem PC einen sehr guten Start hin. Wie Activision nicht ohne Stolz verkündet, hat Call of Duty: WWII auf PlayStation 4 einen neuen Rekord für die meistverkaufte digitale Vollversion eines Spiels am ersten Verfügbarkeitstag aufgestellt.
  • Zwei neue USB-C-Adapter für das Surface Book 2

    Zwei neue USB-C-Adapter für das Surface Book 2

    Wissenschaft

    Und darum gibt es eben nun auch für das Surface Book 2 entsprechende Adapter. Alle Modelle sind entweder mit einem Intel Core i5 der 7. Generation oder einem Intel Core i7 der achten Generation ausgestattet und richten sich damit vor allem an anspruchsvolle User.
  • Apple AR Brille soll 2020 mit eigenem OS

    Apple AR Brille soll 2020 mit eigenem OS "rOS" kommen

    Wissenschaft

    Laut der Quelle arbeitet das Unternehmen an einem spezialisierten Chip und einem eigenen Betriebssystem, das "rOS" (Reality Operating System) genannt wird. Apple habe sich noch nicht festgelegt, wie Anwender das AR-Headset bedienen können. An Telepräsenz-Anwendungen und 360-Grad-Videowiedergabe werde ebenfalls gearbeitet.
  • Apple plant angeblich randloses iPad Pro mit Face ID

    Apple plant angeblich randloses iPad Pro mit Face ID

    Wissenschaft

    Bei der Displaydiagonalen soll Apple sich in etwa am 10,5-Zoll-Modell orientieren. "Marktdaten zufolge konnte Apple aber weniger mit dem iPad Pro als viel mehr dem günstigen iPad 9,7" viele Kunden ansprechen. Das vermutliche iPad Pro 2018 soll über ein LC-Display verfügen, auf ein OLED-Display soll Apple wegen der Probleme beim iPhone X verzichten wollen. Beim aktuellen iPad Pro 10 ,5 Zoll ist das Display zwar schon bis an die langen Kanten des Tablets vorgedrungen, doch oben und unten prangt ...
  • Nach Vega-Dämpfer: AMD-Grafikchef Raja Koduri verlässt AMD

    Wissenschaft

    Dies teilte der Grafik-Chefarchitekt und Leiter der Grafiksparte Radeon Technologies Group selbst per E-Mail an seine Mitarbeiter mit, welche die US-Technikseite Hexus.net vollständig veröffentlichte . Die Leistung der Radeon Technologie Group liegt bis auf Weiteres in den Händen der AMD-Chefin Dr. CEO Lisa Su leitet die Sparte kommisarisch weiter, bis ein Nachfolger gefunden ist.
  • IPhone X: Materialkosten liegen angeblich bei 357 US-Dollar

    IPhone X: Materialkosten liegen angeblich bei 357 US-Dollar

    Wissenschaft

    Aber auch der Bildschirm selbst kam zu Schaden. Dreimal trug das Gerät starke Beschädigungen davon und war danach nicht mehr funktionstüchtig. Versuche von anderen Firmen ergaben beim Falltest ähnliche Resultate. Wieder brach das Displayglas und wieder funktionierte die Wischgeste nicht. Zu diesem Urteil kommt das Unternehmen nach einem Test, den es gestern auf dem Videodienst YouTube veröffentlichte.
  • AMD e Intel se asocian con chip para videojugadores

    AMD e Intel se asocian con chip para videojugadores

    Wissenschaft

    La noticia es oficial y la razón de ser de este chip es simple: Intel se dio cuenta de la ventaja de lanzar equipos ultradelgados para el segmento entusiasta. La empresa especificó que el procesador que desarrollarán con Intel estará destinado a jugadores "serios", mientras que los chips Ryzen, si bien pueden ejecutar juegos sin problemas, no están diseñados específicamente para ese propósito.
  • Samsung verliert gegen Apple

    Samsung verliert gegen Apple

    Wissenschaft

    Eine untere Instanz hatte Apple damals 120 Millionen Dollar Schadenersatz wegen Patentverletzungen durch den koreanischen Konkurrenten zugesprochen. AP und andere ausländische Medien berichteten am Montag, dass die Richter sich nicht mit Samsungs Berufungsantrag wegen eines 2014 gefällten Urteils befassen wollten.
  • IPhone 8 Plus: Apple soll mit Dual-Kamera Patente verletzen

    IPhone 8 Plus: Apple soll mit Dual-Kamera Patente verletzen

    Wissenschaft

    Sie wurden zwischen 2013 und 2016 bei der US-Patentbehörde eingereicht und betreffen Funktionen wie die Tele-Linse oder den optischen Zoom. Die auf Dualkameratechnik spezialisierte, in Tel Aviv ansässige Firma Corephotonics hat Apple in den USA verklagt: Sie wirft dem Konzern vor, mit dem Dualkamerasystem in iPhone 7 Plus und iPhone 8 Plus vier Patente zu verletzen, wie aus der von The Verge veröffentlichten Klageschrift hervorgeht .
  • Google Files Go: Smarter Dateimanager will euer Smartphone sauber halten

    Google Files Go: Smarter Dateimanager will euer Smartphone sauber halten

    Wissenschaft

    Normalerweise müssen Android-Nutzer auf Apps von Drittherstellern zurückgreifen, wenn sie einen leistungsfähigen Dateimanager für ihr Smartphone oder Tablet benötigen. Files Go befindet sich aktuell noch im Betastadium, einen Eintrag im Play Store hat Google nach kurzer Zeit wieder entfernt. Trotz des umfangreichen Funktionsumfangs ist die App nicht einmal 10 MB groß.