http://photos.erdbeerlounge.de/cf/c8/27/3b6e9811e2424c238eda16f833_AnJlIDk1MCA0NzUDYzgzZTEyNDNkNjM=_facebook-login-on-apple-ipad-air.jpg

Wissenschaft

Um diese Technologie wirksam gegen "Revenge Porn" nutzen zu können, sei Facebook auf die Unterstützung seiner Nutzer angewiesen. Sobald das Foto via Facebook Messenger verschickt wurde, analysiert die Software das Bild. Wie die englische Zeitung " The Guardian " berichtet, wurden schon bisher von Usern gemeldete Fotos von einem Team ausgewertet und bei allfälligem Vergehen gegen Facebook-Richtlinien von der Seite entfernt.
  • IPhone X: Das kostet das Apple-Smartphone wirklich

    IPhone X: Das kostet das Apple-Smartphone wirklich

    Wissenschaft

    Apple selbst verrät natürlich nie, wie viel ein Gerät in der Herstellung kostet, entsprechend vorsichtig und mit einer Portion Restskepsis sollte man externe Analysen betrachten. Im Vergleich liegen wir bei dem iPhone 8 bei 59 Prozent. Andere kostentreibende Faktoren wie Entwicklung, Forschung, Marketing und Vertrieb wurden nicht miteinbezogen.
  • Watch Dogs: PC-Version kostenlos auf Uplay verfügbar

    Watch Dogs: PC-Version kostenlos auf Uplay verfügbar

    Wissenschaft

    Ihr müsst also nur ein Konto für die Online-Plattform anlegen, oder euch mit eurem bestehenden Benutzer einloggen und schon könnt ihr euch das Spiel gratis sichern. November, um 17 Uhr. Zu sehen ist eine Aufnahme einer Sicherheitskamera, die zeigt, wie Garneu getötet wird - und zwar von niemand geringerem als Aiden Pearce, dem Hauptcharakter von Watch Dogs.
  • IPhone X ist

    IPhone X ist "das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten"

    Wissenschaft

    Dabei wurden die Edel-Smartphones gebogen, geschleudert, unter Wasser getaucht und einem Fall-Test unterzogen. Beim ersten Sturz (aus 180 cm Höhe) notiert SquareTrade bereits ein Splittern des iPhone X. Die Qualität bei der Soundwiedergabe wird dadurch leicht beeinträchtigt. Vergleichbare Ergebnisse gab es auch beim simulierten Absturz von einem Autodach oder 60 Sekunden in einer Trommel.
  • Zahl der Internetsperren durch Regierungen gestiegen

    Wissenschaft

    Regierungen haben in den vergangenen zwei Jahren deutlich häufiger das Interenet blockiert. Die meisten wurden in asiatischen Ländern durchgesetzt. Die Autoren erläutern in ihrem Bericht auch weitere Entwicklungen der Meinungsfreiheit seit 2012.
  • Hearthstone: Kobolde & Katakomben - Ankündigungs-Trailer zur neuen Erweiterung

    Hearthstone: Kobolde & Katakomben - Ankündigungs-Trailer zur neuen Erweiterung

    Wissenschaft

    Das neue Kartenschlüsselwort heißt "Rekrutieren": Damit können sofort eine Handvoll Diener aus dem eigenen Kartendeck heraufbeschworen werden. Das neue Spielpaket erscheint im Dezember 2017 für PC und Mobile-Plattformen. Wer nicht weiter kommt, verliert sein Deck und muss von neu beginnen. In Schatzjagd trittst du gegen acht zufällig ausgewählte Bosse an. Die Helden müssen ihre Beute allerdings umsichtig auswählen, denn nur eine einzige Niederlage bedeutet das Ende der Schatzjagd.
  • IPhone X - Apple warnt vor eingebrannten Displays und visuellen Änderungen

    IPhone X - Apple warnt vor eingebrannten Displays und visuellen Änderungen

    Wissenschaft

    Apple will nun sicherstellen, dass es beim neuen Flaggschiff iPhone X kein Displaygate geben wird - zumindest nicht in der öffentlichen Wahrnehmung. Am Ende gibt man dem Nutzer auch noch eine Reihe von Pflege-Tipps für das iPhone X mit auf den Weg, damit das Display möglichst geschont wird und es eben nicht zu den Einbrenn-Effekten oder den Farbverschiebungen kommt.
  • Overwatch - Neue Heldin Moira angekündigt

    Overwatch - Neue Heldin Moira angekündigt

    Wissenschaft

    Auf kurze Distanz hat sie einige Optionen durch ihre Biotische Hand , während ihre Biotische Sphäre , einmal abgefeuert, automatisch Schaden und Heilung auf größere Distanz verursacht", heißt es von offizieller Seite . Phasensprung: Moira teleportiert sich schnell über eine kurze Distanz. Dabei handelt es sich um einen Support-Charakter, der Verbündete heilt, gleichzeitig aber auch Schaden austeilt.
  • Runic Games: Das Studio der "Torchlight"- und "Hob"-Entwickler wurde geschlossen"

    Wissenschaft

    Doch nur knapp einen Monat später macht das Entwicklerstudio die Pforten dicht. Allerdings wurde das Entwicklerstudio, das als internes Studio des chinesischen Publishers Perfect World Entertainment eingegliedert war, geschlossen. Runic konzentriert sich nun auf ihre Familie. Der Publisher Perfect World Entertainment hat gegenüber Kotaku mitgeteilt, dass Runic als Teil der weiteren Strategie des Unternehmens geschlossen wurde.
  • EA hat vorerst keine weiteren Switch-Spiele in Planung

    EA hat vorerst keine weiteren Switch-Spiele in Planung

    Wissenschaft

    Da Nintendo Switch weltweit am 3. März 2017 veröffentlicht wurde ist davon auszugehen, dass Electronic Arts erst im Laufe des nächsten Jahres eine Entscheidung fällen wird. In dieser Version des Games fehlen allerdings einige wichtige Features, die auf anderen Konsolen verfügbar sind. "Fe" wird zwar auch für die Switch erscheinen, doch hier ist EA lediglich der Publisher und nicht der Entwickler.
  • IPhone X: Keine iOS 11.2 Beta verfügbar - Restore nicht möglich

    IPhone X: Keine iOS 11.2 Beta verfügbar - Restore nicht möglich

    Wissenschaft

    Apple hat kürzlich die finale Version von iOS 11 .1 veröffentlicht , wobei es sich um das erste große Update für iOS 11 für iPhone, iPad und iPod touch handelt. Nach der Veröffentlichung von iOS 11 hatten einige Nutzer geklagt, die Akkus ihrer Geräte hätten weniger Ausdauer als vor dem Update . Das dürfte sich nun wieder normalisieren.
  • Monster Hunter World: Entwickler erklären, warum das Spiel ohne Lootboxen kommt

    Monster Hunter World: Entwickler erklären, warum das Spiel ohne Lootboxen kommt

    Wissenschaft

    Loot sei auch der Kernaspekt des Spiels , ohne dass es von Nöten sei, Mikrotransaktionen einzubauen. Monster Hunter World soll aber ganz ohne. Zahlreiche Gameplayvideos gewähren uns inzwischen einen we. Man bekommt viele Teile, von denen man eigentlich gar keine braucht. Grundsätzlich gibt es einige Standard-Belohnungen, zufällige Gegenstände und die Chance auf besonders seltene Items, aber all das ohne die Loot-Boxen.
  • Zattoo bringt Aufnahme-Funktion nach Deutschland

    Wissenschaft

    Während der Schweizer Zattoo-Dienst das Feature schon länger anbietet, ist es für deutsche Nutzerinnen und Nutzer ein Novum. Zattoo: Premium-Kunden profitierenDoch nicht nur die Zahl der Sender ist beschränkt, sondern auch die der Nutzer.