• Xbox One S bleibt für Microsoft der Marktführer

    Xbox One S bleibt für Microsoft der Marktführer

    Wissenschaft

    Während die bisher erhältlichen Xbox-One-S-Pakete vor allem mit Core-Games wie "Forza Horizon", "Battlefield 1" oder "Halo Wars 2" kombiniert waren richten sich die neuesten Bundles an Einsteiger und Midcore-Gamer. Laut Phil Spencer verfolgt man verschiedene Ansätze und auch wenn er das Cross-Play-Vorhaben nicht gänzlich aufgeben möchte, sieht er momentan keinen Hinweis darauf, dass sich die Meinung von Sony ändern wird, denn die Gründe für die jetzige Entscheidung bleiben schliesslich ...
  • Gartner: Weltweite PC-Verkaufszahlen sinken weiter

    Gartner: Weltweite PC-Verkaufszahlen sinken weiter

    Wissenschaft

    Damit würde in diesem Segment 10,2 Prozent mehr investiert als noch im Vorjahr. Der Rückgang im westeuropäischen PC-Markt hätte sich verlangsamt, so die Gartner-Analysten, die für das vierte Quartal wieder "stabilere "Ergebnisse erwarten". Mit großem Vorsprung auf Asus , Apple und Acer reiht sich Dell an dritter Stelle ein. "Dennoch findet die Umstellung zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt".
  • Security: Große Malware-Attacke auf Pornhub.com

    Security: Große Malware-Attacke auf Pornhub.com

    Wissenschaft

    Kriminelle haben auf der beliebten Porno-Plattform "Pornhub.com" eine Malware-Attacke platziert. Über ein Werbenetzwerk wurden auf der Pornoseite Anzeigen geschaltet, die User zur Installation von Schadsoftware bewegen sollten. Schaden am infizierten Rechner richtete er offenbar nicht an. Der Schaden für den Nutzer ist relativ gering - er merkt davon gar nichts. Millionen von Pornhub-Nutzern sind laut der Sicherheitsfirma Proofpoint im vergangenen Jahr Ziel einer massiven Malware-Attacke ...
  • Über eine Million haben die Open BETA gespielt

    Über eine Million haben die Open BETA gespielt

    Wissenschaft

    Oktober 2017 um 17 Uhr spielen. Leider gab es immer mal wieder Server-Probleme, die mittlerweile behoben wurden. Ansonsten wurden noch einige Videos zu "Gran Turismo Sport" veröffentlicht, die hauptsächlich aus Japan stammen.
  • Facebook kündigt günstigere VR-Brille an

    Facebook kündigt günstigere VR-Brille an

    Wissenschaft

    Das Online-Netzwerk bringt eigenen Angaben zufolge Anfang 2018 unter dem Namen Oculus Go eine günstigere Version seiner Oculus-VR-Brille auf den Markt, die ohne einen PC oder ein eingeschobenes Smartphone auskommt. Santa Cruz: VR-Projekt vorgestelltAuch über den Nachfolger der Oculus Rift hat Facebook erste Details verraten. Der teils langatmige Installationsprozess aktueller Top-Geräte würde damit entfallen.
  • Overwatch: Halloween-Horror 2017 hat begonnen

    Overwatch: Halloween-Horror 2017 hat begonnen

    Wissenschaft

    Diesmal gibt es zwei Halloween-Brawls, die auf " Junkensteins Rache " basieren. Insgesamt 50 neue (kosmetische) Gegenstände/Belohnungen wurden hinzugefügt, darunter die legendären Skins Corsair Ana, Van Helsing McCree , Dragon Symmetra und Cultist Zenyatta (siehe Trailer ).
  • Sudden Strike 4: Road to Dunkirk erscheint am 20. Oktober 2017

    Wissenschaft

    Ein Trailer wurden ebenfalls veröffentlicht. Die Alliierten und die deutsche Wehrmacht treffen im Zweiten Weltkrieg in Dünkirchen aufeinander. Insgesamt dürfen die Spieler in " Road to Dunkirk " zehn komplett neue Einheiten erwarten, wobei unter anderem das Artilleriegeschütz SIG 33 Bison, der Char B1, der A10 Cruiser Mk.
  • Nokia gibt Geschäft mit VR-Kamera auf

    Nokia gibt Geschäft mit VR-Kamera auf

    Wissenschaft

    Von den insgesamt 1090 Mitarbeitern bei Nokia Technology sollen bis 310 ihre Stelle verlieren. Nokia hatte die VR-Kamera Ozo 2015 für 60'000 Dollar lanciert, zu den ersten Kunden gehörten etwa Disney und Sony Pictures. Dieser Bereich läuft auch gut und soll unverändert so weitermachen wie bisher. Nokia wolle in Zukunft stärker in die Digita-Health-Technologien investieren.
  • IOS 11.0.3 erschienen

    IOS 11.0.3 erschienen

    Wissenschaft

    Apple hat am 19. September iOS 11 freigegeben und nun gibt es schon die dritte Fehlerbehebung des neuen Betriebssystems. iOS 11.0.1 konzentrierte sich ausschließlich auf Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen und wurde am 26. Schon wieder ein Update für iOS 11. Touch-Eingabe hat auf einigen iPhone 6s-Displays nicht reagiert, da diese nicht durch Originalersatzteile von Apple ersetzt wurden.
  • Office-2007-Support endet heute - das können Sie tun

    Office-2007-Support endet heute - das können Sie tun

    Wissenschaft

    Oktober 2017 endet. Wer noch mit Microsoft Office 2007 arbeitet muss ab jetzt auf Support durch Microsoft verzichten. Über seinen eigenen Newsroom Online erinnert Microsoft an das Support-Ende, wobei viele normale Nutzer ja schon seit längerer Zeit frei von Support unterwegs sein dürfen, sofern sie die betroffenen Produkte noch nutzen.
  • Kindle Oasis: Amazons neuer eBook-Reader geht auf Tauchstation!

    Kindle Oasis: Amazons neuer eBook-Reader geht auf Tauchstation!

    Wissenschaft

    Das neue Kindle Oasis verfügt über ein größeres und helleres Display für noch mehr Lesespass. Das Sieben-Zoll-300ppi-E-Ink-Carta-Panel des Kindle Oasis 2 feiert ebenso Premiere wie der eBook Reader selbst. Die Schnellladefunktion erlaubt es, den leeren Akku binnen zwei Stunden wieder voll aufgeladen. Und damit man lange Freude und vor kleinen Wasserschäden geschützt ist, spendiert Amazon dem neuen Kindle Oasis den Wasserschutz nach IPX8.
  • Lautsprecher haben fast alles aufgenommen

    Lautsprecher haben fast alles aufgenommen

    Wissenschaft

    Einige der Home Mini-Lautsprecher, die Google nach der Präsentation der Geräte vergangene Woche zu Testzwecken an Journalisten verteilte, dürften ein ernsthaftes Datenschutzproblem haben. Der Internetkonzern versicherte zudem, dass die für den Verkauf gebauten Exemplare nicht von diesem Fehler betroffen seien. Google hat das Problem mittlerweile via Update bereinigt, indem ein Langdruck auf diesen Touch-Button künftig ignoriert wird.
  • "Google übernimmt Apple" - was wirklich dahinter steckt

    Wissenschaft

    Darin hatte es geheißen, der Suchmaschinenriese Google wolle mit Apple einen der schärfsten Konkurrenten und gleichzeitig den wertvollsten Konzern der Welt übernehmen. Der ist CEO von Dow Jones und gleichzeitig Herausgeber des Wall Street Journals. Der Umgang mit Nachrichten solle nun überprüft werden, teilte William Lewis mit.