http://media.diepresse.com/images/uploads_620/4/0/7/5288967/APA90B8.tmp_1505911978665335_v0_l.jpg

Wissenschaft

Wie wir auch schon spekulierten geht auch er davon aus, dass Google an der Smartphone Sparte des taiwanesischen Herstellers interessiert ist. Gespannt kann man sein, wie es nun mit dem Support aktueller HTC-Geräte weitergehen wird und ob es noch Smartphones mit einem HTC Logo geben wird.
  • Forza Motorsport 7 Demo ab sofort verfügbar

    Forza Motorsport 7 Demo ab sofort verfügbar

    Wissenschaft

    Sie erscheint voraussichtlich um 19:00 Uhr MEZ im Xbox Live- Windows-Store. Zu der Demo heisst es: "Ihr könnt in drei verschiedenen Renn-Szenarien mächtig aufs Gaspedal treten und ganz nebenbei die geballte Vielfalt der Rennsimulation erkunden".
  • Bericht: iPhone-X-Nachfrage erst bis Mitte 2018 im Griff

    Bericht: iPhone-X-Nachfrage erst bis Mitte 2018 im Griff

    Wissenschaft

    Eine kostenlose App macht auch dein Smartphone fit für das Jahr 2017. Über 1000 Euro für ein Smartphone ? Unterm Strich kostet das iPhone X Apple 581 US-Dollar. Damit steigt der Preis für die Herstellung auf knapp 430 US-Dollar. Von diesem Gewinn muss Apple natürlich noch die Entwicklungskosten für das Mobiltelefon berappen.
  • Dragon's Crown Pro für PS4 bestätigt

    Wissenschaft

    Umfangreiche Einzelheiten, darunter Pläne für den westlichen Markt, wurden zunächst nicht genannt. Für Europa steht die Bestätigung noch aus. Damit können die Spieler den Titel gemeinsam genießen, ohne zwangsweise zur PS4-Version von "Dragon's Crown" greifen zu müssen.
  • IOS 11 bringt HDR-Filme auf das iPad Pro

    IOS 11 bringt HDR-Filme auf das iPad Pro

    Wissenschaft

    In einer Kunden-SMS bittet der Netzbetreiber seine Vertragskunden um Zurückhaltung und gibt an, dass das Update auf iOS 11 zu Erreichbarkeitsproblemen führen könnte. Aufnahmen können nun mit neuen Effekten wie etwa Endlosschleifen, lange Belichtungen und Loops versehen werden. Auf Geräten mit entsprechender Hardware nutzt der Porträtmodus die optische Bildstabilisierung.
  • Gmail-App: Interaktion mit Mail-Inhalten kommt

    Gmail-App: Interaktion mit Mail-Inhalten kommt

    Wissenschaft

    Ab sofort sind auch unformatierte Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern verlinkt. Man mag hier verwundert den Kopf darüber schütteln, dass Google derart lange gebraucht hat, um diese praktische Erweiterung bereitzustellen. Diese neu Funktion sollen sowohl die klassische Gmail-App, als auch die Inbox erhalten. Google ist als Unternehmen sicherlich umstritten, sollte aufgrund seiner Größe aber deutlich mehr Kompetenz und Möglichkeiten besitzen, wenn es darum geht, die Daten der ...
  • Monster Hunter World: Release-Termin & PS4 Pro-Sonderedition enthüllt

    Monster Hunter World: Release-Termin & PS4 Pro-Sonderedition enthüllt

    Wissenschaft

    Die populäre Serie findet ihren Weg mit dem neuen Ableger wieder zu PlayStation und Sony ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Bekanntgabe des Releasetermins zu zelebrieren. Gegebenenfalls können die Ursprungs-Set-Rüstung und der Talisman der Fünften zu einem späteren Zeitpunkt auch auf anderem Wege erhältlich sein. Neben der Standard-Edition veröffentlicht Capcom das Spiel auch in der Digital Deluxe- und Collectors Edition .
  • Eine Woche voller Call of Duty: WWII

    Eine Woche voller Call of Duty: WWII

    Wissenschaft

    Darüber hinaus will Sledgehammer Games in dieser Woche jede Menge neue Infos zu seinem neuen Shooter veröffentlichen. Für Fans also durchaus eine spannende Sache, von denen wir die wichtigsten Neuigkeiten ebenfalls aufgreifen werden. Call of Duty: WWII markiert die monumentale Rückkehr der Reihe zum größten militärischen Konflikt der Geschichte. "Nachdem sie das Gefecht am Strand der Normandie überlebt haben, kämpfen Red und sein Trupp sich durch ganz Europa vor und begegnen dem Feind an ...
  • Verdient Apple an einem iPhone X weniger als an einem iPhone 7?

    Wissenschaft

    Jetzt die chinesische Seite ichunt.com eine Liste mit den wahrscheinlichen Komponentenpreisen für das iPhone X erstellt. Laut Susquehanna International Group waren es im Vorjahr beim iPhone 7 noch 248 Dollar. Somit geht das WSJ in seinem Bericht davon aus, dass Apple einen geringeren Gewinn bei dem iPhone X einfährt, als es bei dem iPhone 7 der Fall war.
  • Apple Watch Series 3: Im Ausland LTE nur via iPhone

    Apple Watch Series 3: Im Ausland LTE nur via iPhone

    Wissenschaft

    So wüsste der Kundenbetreuer zwar nicht auf Anhieb, welche Art von Fehlermeldung aufploppen würde, es sei jedoch sicher, dass die in den Statten gekaufte Uhr nicht mit dem Telekom-Netz kompatibel sein würde. Im Support-Thread von Telekom hilft heißt es, LTE von der Telekom nur in Deutschland funktioniert. Das dürfte auch gleichzeitig die Frage beantworten, ob LTE den Akku der Apple Watch Series 3 beeinträchtigt: Anscheinend nicht, denn wenn das iPhone in der Nähe ist, dürfte sich die ...
  • Neuer Trailer zu Project CARS 2

    Neuer Trailer zu Project CARS 2

    Wissenschaft

    Im heutigen Trailer zum bald erscheinenden " Project CARS 2" geht es um Mercedes-Benz und das Eis-Training mit Nic Hamilton. Die vom Formel-1-Rennstreckenarchitekten Hermann Tilke entworfenen Eistracks überspannen eine Strecke von mehr als 15 Kilometern und verlaufen über einen zugefrorenen See nahe Sorsele.
  • Sabotage versus Privatsphäre: Das sagt Apple zum Tracking-Schutz in Safari

    Sabotage versus Privatsphäre: Das sagt Apple zum Tracking-Schutz in Safari

    Wissenschaft

    Werden hier doch die Möglichkeiten des Maschinenlernens herangezogen, um festzulegen, welche Cookies für Werbezwecke platziert wurden, und die Nutzer über mehrere Seiten hinweg verfolgen. Gegen diese Vorwürfe hat Apple nun in einem Statement Stellung genommen und verteidigt die Maßnahmen. In einer Stellungnahme erklärt das Unternehmen, dass es daran glaube, dass Menschen ein Recht auf Privatsphäre haben.
  • CCleaner: Hacker haben Software auf Firmen-Server manipuliert

    CCleaner: Hacker haben Software auf Firmen-Server manipuliert

    Wissenschaft

    Um viele Computer mit einer Malware zu infizieren, heftet der Übeltäter sie am besten an eine beliebte Software, die viele Nutzer herunterladen und installieren. Nach Angaben des Unternehmens fiel Experten des Mutterunternehmens Avast, selbst als Sicherheitsdienstleister und Anbieter von Anti-Virus-Lösungen bekannt, am 12.
  • Das passt wie angegossen - DOOM für Nintendo Switch ist maßgeschneidert

    Das passt wie angegossen - DOOM für Nintendo Switch ist maßgeschneidert

    Wissenschaft

    Seit einigen Tagen ist bekannt , dass " Doom " bis Ende 2017 auch für Nintendos neue Erfolgskonsole Switch auf den Markt kommen wird. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Grafikvergleich mit der PS4-Version. Auf der Switch-Cartridge von " Doom " wird nicht das komplette Spiel hinterlegt sein. Die Texturen sind zwar sichtbar verwaschener, wogegen die PS4 ein klares Bild abliefert, aber verstecken muss sich die Portierung auf die Nintendo Switch auf keinen Fall.
  • Apple erhöht Preise für iPhone-Reparaturen

    Apple erhöht Preise für iPhone-Reparaturen

    Wissenschaft

    Einstiegspreis des iPhone 7 mit 32 GByte war bisher 759 Euro - jetzt werden 40 Euro mehr fällig. Einzig das iPad Pro mit den Speicherkonfigurationen 256 und 512 GB wurde etwas teurer. Das US-Unternehmen erhöhte jüngst auch die Preise für Reparaturen bereits erhältlicher iPhones. Beim Nachfolger iPhone 8 hat Apple die Einstiegspreise gerade erst nach oben gesetzt: Es ist erst ab 800 Euro beziehungsweise 910 Euro beim Plus-Modell erhältlich.
  • GTA V: Avanciert zum erfolgreichsten Videospiel der US-Geschichte

    GTA V: Avanciert zum erfolgreichsten Videospiel der US-Geschichte

    Wissenschaft

    Passend zum Abschluss der Woche traf eine weitere beeindruckende Erfolgsmeldung aus den USA ein. Neben dem neuen Fahrzeug D. So weisen die Marktforscher der NPD Group in einem aktuellen Bericht darauf hin, dass sich "GTA V" in den Vereinigten Staaten zum bisher erfolgreichsten Videospiel überhaupt aufschwang.
  • KDE und Purism arbeiten für wirklich freies Smartphone zusammen

    KDE und Purism arbeiten für wirklich freies Smartphone zusammen

    Wissenschaft

    KDEs Plasma Mobile hingegen, eine Version des KDE-Desktops, wurde für Mobiltelefone entwickelt und ist bereits auf einigen handelsüblichen Smartphones lauffähig. Es soll auf der Hardware des Librem 5 aufsetzen, das Purism derzeit per Crowdfunding-Kampagne zu finanzieren versucht. Die Kampagne soll 1,5 Millionen Dollar einbringen, was nicht völlig unrealistisch erscheint, da auch schon für das Notebook eine Finanzierung von über einer Million Dollar gesichert wurde.