http://www.itopnews.de/wp-content/uploads/2017/07/kygo-show-1.jpg

Wissenschaft

Außerdem bietet Version 10.3.2 fünf neue Drummer-Loops. Die Tonhöhe von Audio-Regionen lassen sich nun transponieren oder feintunen und die Länge der Schritte in den Arpeggiator-Effekten anpassen. Das umfangreiche Softwareinstrument Alchemy bekommt einige Erweiterungen, etwa automatisches zeitliches Ausrichten für besseres Morphing des Sounds, Apple hat weitere Filter und Effekte zum Modulieren des Sounds hinzugefügt.
  • BioWare: General Manager Aaryn Flynn ist zurückgetreten - Casey Hudson kehrt zurück

    BioWare: General Manager Aaryn Flynn ist zurückgetreten - Casey Hudson kehrt zurück

    Wissenschaft

    In einem Interview machen die Entwickler nun Andeutungen, die die Koop-Natur des Spiels betonen. Der ehemalige Bioware-Mitarbeiter Casey Hudson kehrt nach seinem Austritt aus dem kanadischen Entwicklerstudio im Jahr 2014 als Chef zurück. Und ich kenne viele Leute, Männer und Frauen im Studio, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Auf den ersten Blick kommt man zwar nicht drauf, aber "Anthem" wird entwickelt, damit es die Jungs und Mädels bei BioWare mit ihren Familien ...
  • Google Glass ist zurück

    Google Glass ist zurück

    Wissenschaft

    Die neue Unternehmensversion kann nun unter anderem mit Sicherheitsbrillen kombiniert werde. Das Programm hilft mit Informationen in der Brille beim Zusammenstellen und Prüfen von Bestellungen. Nachdem Pläne für einen breiten Marktstart des Geräts eingestampft wurden, stellte Google eine Testphase in den USA mit 1500 Dollar teuren Brillen der "Explorer Edition" im Januar 2015 ein.
  • Rollenspiel: Apple lässt Entwickler einen Support für App-Store-Reviews einrichten

    Rollenspiel: Apple lässt Entwickler einen Support für App-Store-Reviews einrichten

    Wissenschaft

    Quasi seit ein paar Wochen, seit der Veröffentlichung von iOS 10.3 und macOS 10.12.4, ist es Entwicklern möglich, auf Reviews von Nutzern zu antworten. Auch eine Kombination mit anderen Rollen ist möglich. Zuvor standen vor allem negative Kommentare ziemlich verlassen in der Bewertungsbox, ohne, dass der Entwickler die Möglichkeit hatte, sich zu rechtfertigen oder eine Lösung zu finden.
  • Splatoon 2: Rage Quitter erhalten eine Warnung

    Splatoon 2: Rage Quitter erhalten eine Warnung

    Wissenschaft

    Solltet ihr euch Splatoon 2 holen, ist es also ratsam die Nintendo Switch Online App auf eurem Smartphone zu installieren. Bis 2018 werden die Online-Dienste der Nintendo Switch kostenlos sein. Voice-Chat beim Spielen nutzen: Je nach Spiel kannst du Voice-Chat auf verschiedene Arten einsetzen. " Splatoon 2 " erscheint am 21. Juli 2017 für die Nintendo Switch.
  • Banking-Trojaner Marcher bedroht wieder Androiden

    Banking-Trojaner Marcher bedroht wieder Androiden

    Wissenschaft

    Online-Banking-Kunden werden derzeit vor einem Android-Trojaner gewarnt. Hat der Schädling das Smartphone befallen, greift er SMS mit smsTAN oder mTAN ab und leitet diese an Cyberkriminelle weiter. Betroffen sind dieses Mal Android-Nutzer. Nutzer, deren Smartphone mit Marcher infiziert wurde, sollten laut BSI einen Android-Virenscanner benutzen oder ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Map-Pack für Call of Duty: Modern Warfare Remastered geleakt

    Wissenschaft

    MW Remastered lockt mit vier altbekannten Karten im neuen Gewand. Dazu zählen Terminal , Estate und Highrise aus Modern Warfare 2, sowie Dome aus Modern Warfare 3. Skyscraper: Remake der "Modern Warfare 2"-Karte "Highrise", die auf dem Dach eines Wolkenkratzers zu Kämpfen einlädt". Boundary ist eine Neuauflage der Map Dome aus Modern Warfare 3 und spielt an der Finnisch-Russischen-Grenze.
  • Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren

    Amazon: Käufer erhalten gefälschte Ryzen-Prozessoren

    Wissenschaft

    Auch liegt statt eines originalen Wraith-Kühlers ein abgekämpfter Passivkühler bei. Amazon selbst hat den Betroffenen zufolge die Fälschung ohne Anstalten zurückgenommen und möglichst schnell für Ersatz gesorgt. Die High-End-Prozessoren Ryzen Threadripper 1920X mit 12 Kernen und 24 Threads sowie 1950X mit 16 Kernen und 32 Threads sind die direkten Konkurrenten von Intels Core-i9-Reihe.
  • Amazon Spanien gibt LEGO Worlds ein Release-Datum

    Amazon Spanien gibt LEGO Worlds ein Release-Datum

    Wissenschaft

    Wenn ein Händler richtig liegt, dann wissen wir, wann " LEGO Worlds " für die Nintendo Switch auf den Markt kommen wird. Laut dem Onlinehändler soll der Titel am 8. In " LEGO Worlds " bekommen die Spieler ein offenes Umfeld prozedural generierter Welten geboten, die vollständig aus LEGO-Steinen bestehen und nach Belieben verändert und mit LEGO-Modellen bevölkert werden können.
  • WhatsApp bekommt geniale YouTube-Funktion

    WhatsApp bekommt geniale YouTube-Funktion

    Wissenschaft

    Sei es der peinliche Text von letzter Nacht , den du wieder löschen kannst oder die Möglichkeit schönere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen zu schießen , WhatsApp arbeitet an etlichen tollen Features, die uns das Texten in Zukunft noch viel angenehmer gestalten werden.
  • Remix OS: Jide stellt alternatives Android ein

    Remix OS: Jide stellt alternatives Android ein

    Wissenschaft

    Jide hatte Ende 2016 das All-in-One-Gerät Remix IO+ per Crowdfunding finanziert. Der kleine PC wird aufgrund der Umstrukturierung nun nicht mehr hergestellt. Als Grund für den Rückzieher nennt Jide die Abkehr vom Endkundenmarkt. Diese hätten zunehmend nach Hardware- und Software-Lösungen von Jide gefragt, worin der Hersteller offenbar ein lohnenswerteres Geschäftsfeld sieht als in Produkten für den Consumer-Markt.
  • Destiny 2-Beta startet heute

    Destiny 2-Beta startet heute

    Wissenschaft

    Juli dann für alle Spieler geöffnet und läuft bis zum 24. Juli um 06:00 Uhr. Der Start der PC-Beta ist für Ende August geplant. Die Beta beinhaltet die Eröffnungsmission der Story-Kampagne sowie einen kooperativen Strike für drei Spieler und zwei kompetitive Schmelztiegel Mehrspieler-Modi.
  • Katheryn Winnick in Call of Duty: WWII

    Katheryn Winnick in Call of Duty: WWII

    Wissenschaft

    Langsam aber sicher füllt sich im Vorfeld der Vorstellung des Zombies-Modus von Call of Duty: WWII der Cast dieses Features. Sie wird die Rolle von Marie Fischer übernehmen. Für das "Strategy Guide Deployment Kit" müssen 129,99 US-Dollar gezahlt werden, wobei das Spiel nicht mitgeliefert wird. Es wird passend zu "Call of Duty: WW2" am 3.
  • Probleme beim Windows-10-Update auf Rechnern mit Atom-CPUs

    Probleme beim Windows-10-Update auf Rechnern mit Atom-CPUs

    Wissenschaft

    Der Fehler: Texte und Symbole werden als einfarbige Balken und Blöcke dargestellt oder gar nicht erst angezeigt. Das liest sich, als wäre das Creators Update für besagte Prozessoren nicht mehr vorgesehen. Knapp zwei Jahre nach der Einführung von Windows 10 kappt Microsoft offenbar langsam den Support für einige PC-Modelle. Aktuell ist allerdings noch unklar, ob der Patch-Support für PCs mit den älteren Atom-Prozessoren tatsächlich zu diesem Datum eingestellt wird.
  • Samsungs Mobile-Chef bestätigt Launch-Termin des Galaxy Note 8

    Samsungs Mobile-Chef bestätigt Launch-Termin des Galaxy Note 8

    Wissenschaft

    Das Galaxy S7 war für Samsung sehr erfolgreich und auch gerade deswegen, weil das Note 7 ein richtiger Schuss in den Ofen war, gewann das Smartphone noch mehr an Aufmerksamkeit. Hierzulande möchte sich Samsung nach eigenen Angaben derzeit auf die Modelle Galaxy J3, Galaxy J5 und Galaxy J7 konzentrieren. Der Fingerabdruckscanner wird wohl auf die Rückseite des Geräts wandern.
  • Emojis: Apple gibt Vorschau auf die neuen Emojis

    Emojis: Apple gibt Vorschau auf die neuen Emojis

    Wissenschaft

    Eine ziemlich belanglose Sache eigentlich, trotzdem veröffentlicht Apple eine lange Pressemitteilung mit einigen neuen Bildern der Emojis. So auch später in diesem Jahr. Darunter eine Elfe, ein Zombie, ein Kotz- und ein Yoga-Emoji. Die Emojis sind dabei viel älter, als die meisten wissen: Sie wurden 1999 von der japanischen Kommunikationsfirma NTT DoCoMo für i-mode fähige Handys erfunden.