http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/1.7061228.1504611855!httpImage/989320469.jpg_gen/derivatives/d540x303/989320469.jpg

Sport

In Mexiko ist das Transferfenster noch bis Dienstag geöffnet. Sollte der Medizincheck erfolgreich verlaufen und sich die beiden Vereine erwartungsgemäß einigen, wird sich der Franzose dem Tabellendritten der Liga MX anschließen. Erst im Winter war Kolodziejczak vom FC Sevilla in die Bundesliga gewechselt. Zuletzt war angeblich OGC Nizza von Gladbachs Ex-Trainer Lucien Favre am 26-Jährigen interessiert.
  • Niederlande bezwingen Bulgarien: Bayern-Star Robben hält WM-Traum am Leben

    Niederlande bezwingen Bulgarien: Bayern-Star Robben hält WM-Traum am Leben

    Sport

    Dank eines 3:1 im Gruppe-A-Heimspiel gegen Bulgarien ist die Chance auf das Ticket für Russland zwar noch in Reichweite, aber die Aussichten sind noch nicht viel besser geworden – weil die Rivalen keine Schwächen zeigen. Die mehr als eine Stunde in Überzahl spielende Mannschaft von Superstar Cristiano Ronaldo gewann mit mehr Mühe als erwartet 1:0 (0:0) gegen die Ungarn um das deutsche Trainergespann Bernd Storck und Andreas Möller.
  • Russland ist Herren-Volleyball-Europameister

    Russland ist Herren-Volleyball-Europameister

    Sport

    Der Außenseiter gab auch nach dem 1:2 nicht auf, holte den Ausgleich und erzwang so den Tiebreak - in dem das Glück dann fehlte. "Dass wir uns so durchgesetzt haben, ist unglaublich und der Hammer", Christian Dünnes, Sportdirektor des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV).
  • Dank Kapitän Robben! Niederlande wahrt WM-Chance

    Dank Kapitän Robben! Niederlande wahrt WM-Chance

    Sport

    Gut sind die Aussichten Europameisters von 1988 gleichwohl nicht, denn zeitgleich fuhr Schweden in Weissrussland ein klares 4:0 ein. Oranje findet sich nach sieben Spieltag auf dem vierten Rang der Gruppe A wieder. Die Eidgenossen setzten sich gegen Lettland souverän 3:0 (1:0) durch und weisen mit acht Siegen aus acht Spielen eine perfekte Bilanz auf. Neben Belgien und Russland stehen bisher Brasilien, Japan und der Iran als WM-Teilnehmer fest.
  • "Voller Wut": Löw fordert harte Sanktionen für Fan-Chaoten

    Sport

    In Vertretung von Manuel Neuer trug deshalb Thomas Müller die Kapitänsbinde. "Ich bin voller Wut und sehr angefressen über das, was passiert ist". Joachim Löw hat in scharfer Form die Hetze und die Beleidigungen deutschen Fußball-Anhänger in Prag verurteilt.
  • Belgien siegt gegen Griechenland und ist für die WM Qualifiziert!

    Belgien siegt gegen Griechenland und ist für die WM Qualifiziert!

    Sport

    Minute erzielte Verthongen das 1:0 für die Belgier - nur drei Zeigerumdrehungen später glich der Grieche Zeca zum 1:1 aus. Zuvor war aus Reihen der UEFA nur Gastgeber Russland automatisch qualifiziert gewesen. Die Portugiesen, die am letzten Spieltag (10. Oktober) die Schweiz empfangen, gewannen in Ungarn 1:0 (0:0). Der frühere Frankfurter Haris Seferović (9.), Blerim Dzemaili (55.) und der Ex-Wolfsburger Ricardo Rodríguez (58./Foulelfmeter) trafen in Riga für die Gäste, bei denen ...
  • Badstuber verletzt sich bei Testspiel

    Badstuber verletzt sich bei Testspiel

    Sport

    Dabei zog sich Neuzugang Holger Badstuber erneut eine Verletzung zu. Verzichten muss Hildmann weiterhin auf Nico Gutjahr und Felice Vecchione, die zwar wieder punktuell mit der Mannschaft trainieren, aber noch Zeit benötigen. Bereits zuvor musste der VfB personelle Rückschläge hinnehmen: Neuzugang Andreas Beck (Cut im Knie) und Dennis Aogo (muskuläre Probleme) fehlten kurzfristig beim Test, vor einigen Tagen riss sich zudem Matthias Zimmermann das Kreuzband.
  • Robben hält Hollands Hoffnung auf WM-Teilnahme am Leben

    Robben hält Hollands Hoffnung auf WM-Teilnahme am Leben

    Sport

    Held des Tages ist Davy Pröpper von Brighton, der mit seinen ersten beiden Länderspieltoren (7., 80.) den Sieg einleitet und den Schlusspunkt setzt. Georgi Kostadinow (69.) erzielte für die Gäste den Anschlusstreffer. Für Schweden war Mittelfeldspieler Emil Forsberg (18.) vom Bundesligisten RB Leipzig erfolgreich. In der Gruppe B besiegten die Färöer Andorra im Duell der Fußball-Zwerge mit 1:0 (1:0).
  • Thomas Tuchel weicht Frage nach Zukunft vielsagend aus

    Thomas Tuchel weicht Frage nach Zukunft vielsagend aus

    Sport

    Deshalb wird Tuchels Name vorerst weiterhin immer dann fallen, wenn ein großer Klub in der Krise steckt. Danach trainierte er den BVB (2008 bis 2015), wie Tuchel (2015 bis 2017). Ich habe viel Zeit mit meiner Familie verbracht und einen langen Urlaub genossen". Der eine will aber auch bald eine Entscheidung über seine Zukunft treffen.
  • Tuchel hat wieder Lust auf Fußball

    Tuchel hat wieder Lust auf Fußball

    Sport

    Als dann mehr Menschen zuhörten, blieb der 44 Jahre alte "Urlauber" bei der entscheidenden Frage aber ziemlich vage. Nach seinem spektakulären Aus als Trainer von Borussia Dortmund gab es lange nichts von Thomas Tuchel zu hören und zu sehen.
  • WM-Leader Vettel fährt auf Attacke

    WM-Leader Vettel fährt auf Attacke

    Sport

    Was sich bereits vor einer Woche im Grossen Preis von Belgien gezeigt hatte, fand nun im Königlichen Park seine Fortsetzung. Damit deutet sich an, dass Mercedes im vierten Jahr hintereinander auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Norditalien klar den Ton angibt.
  • Fabio Fognini von US Open ausgeschlossen

    Fabio Fognini von US Open ausgeschlossen

    Sport

    Fognini sei vorläufig suspendiert worden, teilten die Veranstalter des Grand-Slam-Turniers mit. Da er aber aus dem Doppel-Bewerb, in dem er mit Landsmann Simone Bolelli im Achtelfinale stand, ausgeschlossen worden ist, ist das Turnier für ihn vorbei.
  • Volleyball: EM-Halbfinale am Samstag bei Sport1

    Volleyball: EM-Halbfinale am Samstag bei Sport1

    Sport

    Gegen Tschechien zeigte das DVV-Team in der Runde der letzten Acht die bis dahin schwächste Turnierleistung. 23 Aufschlagfehler leisteten sich Gianis Schützlinge, die Mannschaft überzeugte eher mit Kampfgeist als mit Technik. Mit Deutschlands gestrigen Sieg über Tschechien hat sich die Nationalmanschaft den Einzug ins Halbfinale erkämpft - und das zum ersten Mal seit 24 Jahren.
  • Schock-Foto! Wem gehören diese gruseligen Hände?

    Schock-Foto! Wem gehören diese gruseligen Hände?

    Sport

    Damit nicht genug: Als Gregory nach längerer Zeit in eisiger Kälte seine nassen Handschuhe auszog, machte er die erschreckende Entdeckung. Sie sind faltig und geschunden, die Haut pellt sie ab, tiefe Furchen ziehen sich über Handteller und Finger, an den Kuppen sind teilweise centgroße Löcher von Blasen: Diese schrumpeligen Hände gehören einem jungen Mann.
  • Bauer und Reif haben sich getrennt

    Bauer und Reif haben sich getrennt

    Sport

    Vier Wochen später wurden die Spekulationen bestätigt - und zwar von dem Bremen-Kicker selbst. Bei Instagram schrieb der 'Werder Bremen'-Spieler: "Einige von euch haben es vielleicht schon mitbekommen". Trotz der offiziellen Bestätigung haben sich beide zusammen nicht öffentlich präsentiert. Nach eigenen Angaben hat sich der Fußballprofi von der Bloggerin getrennt.