http://mediang.gameswelt.net/public/images/201708/e67c0aac067a5221f97c6bedbb108095.jpg

Sport

Laut der aktuellen Meldung wird man bei Ubisoft Stockholm eng mit Ubisoft Massive in Malmö zusammenarbeiten, um gemeinsam AAA-Projekte zu entwickeln. Als ich mit Ubisoft über das sprach, worauf wir am meisten Wert legen, war klar, dass wir dieselbe Leidenschaft teilen: "die Kreativität der Teams mit diesem Ziel im Kopf zu fördern".
  • Kylian Mbappe entscheidet sich wohl für Paris Saint-Germain

    Kylian Mbappe entscheidet sich wohl für Paris Saint-Germain

    Sport

    In Paris würde Mbappé an der Seite des für 222-Millionen-Mannes Neymar stürmen. Somit hätten Real Madrid und Manchester City das Nachsehen, PSG wird sich den Transfer aber teuer erkaufen müssen: Ein erstes Angebot soll sich auf 155 Millionen Euro belaufen.
  • BVB stellt Emre Mor frei

    BVB stellt Emre Mor frei

    Sport

    Nur ein Jahr später müssen die Verantwortlichen ihre Meinung revidieren - Mor wechselt wohl nach Italien zu Traditionsklub Inter, nachdem er am Mittwochvormittag noch am öffentlichen Training des BVB teilgenommen hatte. Die Kaufsumme soll bei 15 Millionen liegen. Beim Revierclub steht der 20-Jährige bis 2021 unter Vertrag. Mor war erst im vergangenen Sommer für rund zehn Millionen Euro Ablöse vom FC Nordsjaelland zum BVB gewechselt.
  • BVB müsste bis zu 30 Millionen für Dembélé abgeben

    BVB müsste bis zu 30 Millionen für Dembélé abgeben

    Sport

    Dembélé, an dem der FC Barcelona Interesse zeigt, war im Vorjahr für rund 15 Millionen Euro aus Rennes zum BVB gewechselt. Spanischen Medienberichten zufolge ist eine Barcelona-Delegation nach Deutschland aufgebrochen, um Dembélé als Nachfolger des abgewanderten Weltstars Neymar zu verpflichten.
  • Ist Basels Ex-Klubchef Heusler ein Thema bei Bayer 04?

    Sport

    Nichtsdestotrotz würde die Stelle für bei Bayer 04 erst auf nächste Saison frei. In der Schweiz war das eine große Nachricht, weil der gelernte Wirtschaftsanwalt bis Sommer als Präsident des ruhmreichen FC Basel agierte und dort einen Schrank voller Trophäen und einen Tresor voller Geld hinterlassen hat.
  • Reschke beginnt schon am Freitag beim VfB

    Reschke beginnt schon am Freitag beim VfB

    Sport

    Der VfB teilt zudem mit: " In Gesprächen mit seinem bisherigen Arbeitgeber Bayern München konnte darüber hinaus festgelegt werden, dass Michael Reschke ab sofort in alle Planungen und Abläufe beim VfB eingebunden ist ". "Es war uns von Anfang an wichtig, dass ein schneller und unbürokratischer Einstieg erfolgt". Reschke war bei den Bayern seit 2014 als "Technischer Direktor" für die Kaderplanung zuständig.
  • Ungeschicktes Einparkmanöver: Zwei Autos fliegen in Wien aus Parkhaus

    Ungeschicktes Einparkmanöver: Zwei Autos fliegen in Wien aus Parkhaus

    Sport

    Das Auto - die Insassen laut einem Zeugen ein älteres Ehepaar - durchschlug die hüfthohe Betonmauer auf der ersten Etage, riss ein weiteres Fahrzeug mit und stürzte auf die darunterliegende Rasenfläche. Die Feuerwehr stellte das Auto händisch wieder auf die Räder und schleppte beide Unfallfahrzeuge ab. Der Unfalllenker wurde bei dem Absturz nur leicht verletzt und von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.
  • Im Prater: Achterbahn rammte Mann am Kopf

    Im Prater: Achterbahn rammte Mann am Kopf

    Sport

    Feuerwehr, Polizei und der ÖAMTC Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Warum sich der 26-Jährige in diesem offensichtlich gefährlichen Areal der Hochschaubahn aufhielt, war zunächst unklar.
  • Mario Balotelli sorgt erneut als Temposünder für Ärger

    Mario Balotelli sorgt erneut als Temposünder für Ärger

    Sport

    Ein Polizist bestätigte der französischen Nachrichtenagentur AFP den Bericht, bezeichnete die Angaben zu Balotellis Geschwindigkeit aber als "übertrieben". Der Stürmerstar war schon häufiger wegen zu schnellen Fahrens aufgefallen. Als er 2015 für den FC Liverpool spielte, musste Balotelli für 28 Tage seinen Führerschein abgeben, weil er rund 60 km/h zu schnell gefahren war (sid).
  • Migranten stürmen Grenze zwischen Marokko und EU

    Migranten stürmen Grenze zwischen Marokko und EU

    Sport

    Sie sprachen von insgesamt 187 Menschen, welche die Grenze übertreten hätten. Das Rote Kreuz teilte mit, 186 Personen betreut zu haben, vier Flüchtlinge seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Fernsehbilder zeigten, dass viele von ihnen den gelungenen Grenzübertritt feierten: Sie warfen ihre Arme jubelnd nach oben, ein Mann kniete auf spanischem Boden nieder.
  • Mourinho liegt bei Gareth Bale in Lauerstellung

    Mourinho liegt bei Gareth Bale in Lauerstellung

    Sport

    Der Portugiese selbst wollte dem Wiedersehen keinen großen Stellenwert zumessen. Dem Champions-League-Sieger Real wird großes Interesse am französischen Angreifer Kylian Mbappé (18/AS Monaco) nachgesagt. Juli mit einem unspektakulären 1:1, das anschließende Elfmeterschießen ging an die Engländer. Die Madrilenen treten in Mazedonien als Titelverteidiger an.
  • Eier aus Schleswig-Holstein nicht mit Fipronil belas

    Sport

    In welche Läden sie von dort aus geliefert wurden, wird noch von den zuständigen Lebensmittelüberwachungsbehörden ermittelt - anhand von Lieferscheinen und Transportpapieren. August abgelaufen. Es sei nicht auszuschließen, dass betroffene Eier noch in den Haushalten der Verbraucher vorhanden seien, hieß es. Die Mitteilungen auf dem Internetportal lebensmittelwarnung.de werden von den Ländern laufend aktualisiert.
  • Cordoba-Einsatz für Köln im DFB-Pokal unwahrscheinlich

    Cordoba-Einsatz für Köln im DFB-Pokal unwahrscheinlich

    Sport

    Bei dem Test in Steinbach mussten die Kölner die letzte halbe Stunde in Unterzahl bestreiten. Neben dem enttäuschenden Ergebnis verletzten sich Jhon Cordoba und Nikolas Nartey. Die Fans des 1. FC Köln machen die vermeintlich harte Gangart der Steinbacher für die Verletzungen verantwortlich. Die Steinbacher Pressestelle hat seitdem alle Hände voll zu tun.
  • Überlebender gab Comeback für

    Überlebender gab Comeback für "Chape"

    Sport

    Nach der Tragödie gab es weltweite Anteilnahme für "Chape", Barcelona lud den Club zur 52. Auflage des traditionsreichen Spiels um den Joan-Gamper-Cup ein. Follmann hatte der rechte Unterschenkel amputiert werden müssen, am Montag ging er mit einer Prothese auf den Rasen. Unvergessen die Bilder, als Dutzende Särge der gestorbenen Spieler, Trainer und Betreuer im eigenen Stadion aufgebahrt wurden.
  • Neymar zu Bayern? Ex-Sportchef war dagegen

    Neymar zu Bayern? Ex-Sportchef war dagegen

    Sport

    Im Gespräch mit dem Sportdirektor versuchte Racki schließlich zu unterstreichen, dass Nerlinger durch eine Neymar-Verpflichtung " das Geschäft des Jahrhunderts " abschließen würde. Drei Jahre später wechselte der Brasilianer für kolportierte 88,2 Millionen Euro zum FC Barcelona, ehe er diesen Sommer für die Rekord-Summe von 222 Millionen Euro bei Paris Saint-Germain anheuerte.
  • Jetzt also doch!? Eintracht-Keeper Hradecky angeblich mit Lissabon einig

    Jetzt also doch!? Eintracht-Keeper Hradecky angeblich mit Lissabon einig

    Sport

    So berichtet die Sportzeitung "Record", dass sich Hradeckys Vater in Lissabon mit Benfica-Präsident Luis Filipe Vieira über Vertragsdetails verständigt habe. Das Angebot einer Vertragsverlängerung zu deutlich erhöhten Bezügen hatte er abgelehnt. Über die Ablösesumme dürfte sich Hradecky freuen, sollten die Gerüchte stimmen.