https://images.sport1.de/imagix/filter2/jpeg/_set=article_main,sharpness=0.32,focus=47x53/imagix/4476a27b-2aca-11e7-b3ce-f80f41fc6a62

Sport

Fünf Wochen nach dem Confed Cup in Russland hat sich Mehmet Scholl (46) erstmals zu seinem angeblichen Zoff mit der ARD geäußert. Vom Feld ans Mikro mehr . Und dann haben die gesagt, die bleibt nicht draußen, und ich darf mich nicht ins Programm einmischen. An diesem Tag habe dieses Doping-Thema "nichts in der Sendung verloren" gehabt.
  • Vermummte Fans prügeln auf Polizisten ein: Brutale Gewalt bei Kopenhagen-Derby

    Vermummte Fans prügeln auf Polizisten ein: Brutale Gewalt bei Kopenhagen-Derby

    Sport

    Die Polizei musste einschreiten und stürmte den Zuschauerblock. Einige mit Eisenstangen bewaffnete Hooligans prügelten auf Polizisten ein, diese wehrten sich mit Schlagstöcken. Die letzten beiden Minuten der Nachspielzeit wurden noch zu Ende gespielt. Bröndby und der deutsche Trainer Alexander Zorniger gewannen das Spiel gegen das Team des früheren Köln-Trainers Stale Solbakken mit 1:0.
  • Bayern hat BVB-

    Bayern hat BVB-"Superauge" Mislintat im Visier

    Sport

    Der 44-Jährige ist der Talentspäher schlechthin, erwarb 2011 gemeinsam mit Trainern wie Markus Weinzierl oder Roger Schmidt die Fußballlehrer-Lizenz und hat sich in der branche inene exzellenten Ruf erworben. Mislintat wurde aufgrund seines hervorragenden Talent-Scoutings von Sportdirektor Michael Zorc als "Diamantenauge" bezeichnet. Als Chefscout war er unter anderem an den Verpflichtungen von Shinji Kagawa, Pierre-Emerick Aubameyang, Raphael Guerreiro oder Ousmane Dembelé beteiligt.
  • Klappmesser-Attacke auf Besiktas-Star Quaresma

    Klappmesser-Attacke auf Besiktas-Star Quaresma

    Sport

    Unfassbar: Chaoten aus dem Konyaspor-Lager warfen ein Klappmesser auf den Platz, das Besiktas-Stürmer Ricardo Quaresma nur knapp verfehlte. Diese Messer-Attacke war nicht die einzige Gewalttat am Abend. Auch nach dem Spiel, das Konyaspor durch ein spätes Tor von Nejc Skubic (89.) gewann, gab es weitere Ausschreitungen. Sein neuer Mitspieler Pepe lief ebenfalls von Beginn an auf.
  • Paris auch ohne Neymar erfolgreich in die Liga gestartet

    Paris auch ohne Neymar erfolgreich in die Liga gestartet

    Sport

    Neymars Wechsel nach Paris für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro war am Donnerstag bekannt gegeben worden. Weil der Andrang an den beiden Fanshops des französischen Vizemeisters auf den Champs Elysées und im Stadion Parc des Princes so gross ist, bekommt am Samstag jeder Käufer nur ein Trikot.
  • Bolt stürmt ins WM-Finale - aber Coleman am schnellsten

    Bolt stürmt ins WM-Finale - aber Coleman am schnellsten

    Sport

    ARD-Dokumentation: " Usain Bolt ", ein Film von Tim Tonder. Allerdings zum letzten Mal, ehe der Weltrekordhalter über 100 und 200 Meter seine Schuhe an den Nagel hängt. Die 20-Jährige kam in ihrem Vorlauf nach 4:03,60 Minuten auf Platz sechs ins Ziel. "Einfach geil! Ich wusste, dass es in mir steckt, mein Coach wusste, dass es in mir steckt".
  • Wolf plant mit Badstuber erst ab September

    Wolf plant mit Badstuber erst ab September

    Sport

    Bis dahin könne Badstuber in der am 19. August beginnenden Bundesliga aber zumindest auf der Bank sitzen und "durchaus schon Kurzeinsätze haben". Daniel Ginczek brachte den Aufsteiger unter den Augen des neuen Sportvorstands Michael Reschke in der 18.
  • Zverev und Görges erreichen Finals in Washington

    Zverev und Görges erreichen Finals in Washington

    Sport

    Beim mit 2,002 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier in Washington zog der 20-Jährige durch einen 6:2, 6:4-Sieg gegen den Russen Daniil Medwedew ins Halbfinale ein. Überraschend hat auch der Inder Yuki Bhambri das Viertelfinale erreicht. Der Hamburger besiegte den an Nummer zwei gesetzten Japaner Kei Nishikori mit 6:3 und 6:4.
  • Arsenal gewann englischen Supercup im Elfmeterschießen

    Arsenal gewann englischen Supercup im Elfmeterschießen

    Sport

    Das fand direkt im Anschluss an die reguläre Spielzeit statt, nach der es 1:1 gestanden hatte. Chelsea begann, dann waren zwei Akteure Arsenals an der Reihe, gefolgt von zwei Schützen Chelseas - bis eine Entscheidung fiel. Bei Chelsea gab Antonio Rüdiger sein Debüt. In der regulären Spielzeit brachte zuvor Victor Moses (46. Minute) Chelsea in Führung. Sead Kolasinac (82.) erzielte den Ausgleich für Arsenal.
  • Sauber! | Ex-Junkie jetzt König der Weitspringer

    Sport

    Manyonga trank und rauchte regelmäßig sein "Tik". Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Der Weltmeister von Moskau 2013 startete wegen der Suspendierung seiner Mannschaft unter neutraler Flagge. Und damit meinte er vor allem John McGrath. Der frühere Ruderer chauffierte ihn jeden Morgen aus dem Township zum Training und motivierte ihn, sein Leben dem Sport statt den Drogen zu widmen.
  • Barcelona accept €222m Neymar payment as world-record PSG move nears completion

    Barcelona accept €222m Neymar payment as world-record PSG move nears completion

    Sport

    A replacement would not be required on Saturday. With the move, Neymar is now the the most expensive player on the planet, not bad for being just 25 years old and still on the rise on the worldwide scene. "Given much of football's financial activity occurs within Europe, where significant transfer fees are exchanged between clubs, Fifpro is asking the European Commission to launch of thorough investigation of the transfer rules it approved in 2001 and which are now in need of urgent ...
  • Krug über die Videobeweis-Panne:

    Krug über die Videobeweis-Panne: "Wir hatten ein wenig Glück"

    Sport

    Und: Bis zum Start der Bundesliga sollen die technischen Probleme beseitigt werden. Verwirrte Spieler, aufgebrachte Fans und trotz Unmuts am Ende erleichterte Schiedsrichter: Eine technische Panne hat zwar für einen Fehlstart des Projekts Videobeweis im deutschen Profifußball gesorgt, ist aber ohne Folgen geblieben.
  • Kurioser Videobeweis: Statt 2:0 steht es 1:1

    Kurioser Videobeweis: Statt 2:0 steht es 1:1

    Sport

    Doch der Video-Assistent geht sogar noch einen Schritt weiter. In der 56. Spielminute vergab Vitesse beim Spielstand von 0:1 eine große Torchance, beim anschließenden Konter traf Feyenoord zum 0:2. Doch die Pfeife von Schiedsrichter Dany Makkelie blieb stumm. Arnheim verwandelte den fälligen Elfmeter, mit einem 1:1 ging es ins Elfmeterschießen.
  • Paris: Mega-Hype um Neymar

    Sport

    Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt. Medienberichten zufolge hat die französische Liga dem spanischen Verband deshalb eine Sieben-Tage-Frist gesetzt. Die Euphorie in Paris und Frankreich nach dem Rekordtransfer des Brasilianers ist groß. Vor den Fanshops bildeten sich lange Schlangen. Beim anschließenden ersten Ligaspiel von PSG gegen Aufsteiger SC Amiens saß Neymar nur auf der Tribüne und durfte zwei Treffer seines neuen Teams ...