http://rnz.de/cms_media/module_img/491/245678_1_org_james-rodrguez-traegt-bei-den-bayern-die-nummer-11-foto-felix-hoerhager.jpg

Sport

Juni 2019 laufen und sichert dem FC Bayern eine Kaufoption. Der WM-Torschützenkönig von 2014 werde den Vertrag nach dem Medizincheck unterschreiben, hieß es am Dienstag (11.07.2017) bei den Bayern, die dafür kein genaues Datum mitteilten.
  • Schweizer Gericht weist Millionen-Klage ab

    Schweizer Gericht weist Millionen-Klage ab

    Sport

    Das Gericht hält nämlich eindeutig fest, dass er beim Kläger mit 38 Millionen Euro in der Kreide steht. Der ehemalige deutsche Tennisstar Boris Becker hat seinen Wohnsitz seit einigen Jahren im Londoner Stadtteil Wimbledon. Ein Jahr später waren es 8,9 Millionen, Ende 2005 13,1 Millionen Euro. Und er muss Becker sogar eine Parteientschädigung von 89667 Franken zahlen. Cleven gab Becker drei Jahre Zeit, seine Schulden bis auf 10 Millionen Schweizer Franken zu senken.
  • Lahm wieder im Fußball-Trikot: Comeback bei Gern!

    Lahm wieder im Fußball-Trikot: Comeback bei Gern!

    Sport

    Zwar nicht im Profi-Bereich, dafür bei seinem Jugendverein FT Gern. Unten links ist Philipp Lahm zu sehen, offensichtlich durfte also auch die größte Legende der FT Gern vor den Ball treten. "Als Kind und Jugendlicher hatte Philipp zu diesen Spielern, die damals im besten Fußballeralter waren, fast durchgehend auch persönlichen Kontakt". Leider kehrt er nicht dauerhaft auf den Platz zurück.
  • Heute Bewerbungsschluss für EURO 2024 | 14 Städte wollen dabei sein

    Heute Bewerbungsschluss für EURO 2024 | 14 Städte wollen dabei sein

    Sport

    Der Senat hat am Dienstag beschlossen, eine Bewerbung für die. Die drei norddeutschen Städte stehen auf einer Liste, die der DFB am Montag nach dem Ende der internen Bewerbungsfrist veröffentlicht hat. "Wenn das Geschäftsmodell von DFB und UEFA ist, wir bezahlen und sie kassieren, dann ist das etwas einseitig", schimpfte Oberbürgermeister Ullrich Sierau.
  • Bayern-Boss Rummenigge bestätigt |

    Bayern-Boss Rummenigge bestätigt | "Gnabry will sich ausleihen lassen!"

    Sport

    Ob die Bayern Gnabrys Wunsch nach einer Ausleihe entsprechen, ist laut Rummenigge aber noch offen. Jetzt gibt es auch die Geschichte dazu: Es entstand nicht am Strand, sondern "zuhause im Hof"; und das Trikot, ohne Rückennummer, war ein Geschenk seines Vaters, der damals "viel Fußball" geschaut habe, dabei eben auch den deutschen Rekordmeister.
  • Fußbruch! BVB-Star Raphaël Guerreiro fällt monatelang aus

    Fußbruch! BVB-Star Raphaël Guerreiro fällt monatelang aus

    Sport

    Am heutigen Montag wurde Guerreiro am Fuß operiert. Der BVB-Profi überraschte allerdings mit der Aussage, er habe diese Verletzung bereits vor drei Monaten erlitten. Guerreiro war nach dem EM-Sieg im vergangenen Sommer zum BVB gewechselt, wo er in 35 Spiele in der Bundesliga , im DFB-Pokal und in der Champions League bestritt.
  • Offiziell: VfB holt BVB-Talent an Bord

    Sport

    Die Schwaben bestätigten am Montag ein Leihengagement von BVB-Talent Dženis Burnić. VfB-Sportvorstand Jan Schinelmeiser ist sicher: "Dzenis wird unser Team mit seinem Engagement und seiner Intensität befruchten. Der 19-jährige defensive Mittelfeldspieler will im Schwabenland den nächsten Entwicklungsschritt machen: "Der VfB Stuttgart ist nach wie vor eine sehr gute Adresse, wenn es um die Entwicklung von jungen Spielern geht".
  • Nationalstürmer bleibt | Wagner verlängert bis 2020 in Hoffenheim

    Nationalstürmer bleibt | Wagner verlängert bis 2020 in Hoffenheim

    Sport

    Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Das zuvor bis 2018 gültige Arbeitspapier des 29-Jährigen habe auch eine Klausel beinhaltet, durch die sich dieses ab einer bestimmten Anzahl Spiele automatisch verlängert hätte. Durch seine Leistungen schaffte es Wagner zum Nationalspieler, am vergangenen Wochenende wurde er mit Deutschland Confed-Cup-Sieger. "Ich will auch in Zukunft helfen, den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg des Klubs weiterzugehen", so Wagner, der die "Herausforderung" der ...
  • Junuzovic soll Trabzonspor abgesagt haben

    Junuzovic soll Trabzonspor abgesagt haben

    Sport

    Demnach hat Junuzovic einen Wechsel zu Trabzonspor klar ausgeschlossen. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers bei den Hanseaten läuft noch bis zum 30. Die große Wertschätzung, die Baumann und auch Klubchef Klaus Filbry für Junuzovic immer wieder öffentlich betonen, ist also das eine. Dass der Leistungsträger dennoch nicht mit aller Macht gehalten werden soll, ganz offensichtlich das andere.
  • Dritter EM-Titel für Kienle

    Dritter EM-Titel für Kienle

    Sport

    Kienles Landsmann Andreas Böcherer sicherte sich den Titel des Vizemeisters, Patrik Nilsson wurde Dritter. Von Krämpfen geplagt musste der Rostocker bereits auf der Radstrecke aufgeben. Der zweimalige Weltmeister wählte mit Blick auf die WM am 14. Oktober in Kailua Kona/Hawaii eine konträre Vorbereitung. Der 35-Jährige war vor einer Woche in Klagenfurt an den Start gegangen und hatte den Ironman Austria zum ersten Mal gewonnen.
  • Perfekt: Rüdiger unterschreibt bei Chelsea bis 2022

    Perfekt: Rüdiger unterschreibt bei Chelsea bis 2022

    Sport

    Bei seinem Ex-Verein bedankte er sich in den sozialen Netzwerken herzlich für zwei "wunderbare Jahre in Rom". Die Ablöse für den Innenverteidiger, der 2015 vom VfB Stuttgart für neun Millionen Euro nach Rom gewechselt war, soll sich auf 38 Millionen Euro belaufen und kann durch Nachzahlungen auf 40 Millionen steigen.
  • Tour 2017: Kolumbianer Uran gewinnt Königsetappe - Froome behält Gelb

    Tour 2017: Kolumbianer Uran gewinnt Königsetappe - Froome behält Gelb

    Sport

    Dritter wurde Titelverteidiger Christopher Froome von Team Sky. Zum Zeitpunkt seines Horror-Sturzes, in den auch der Ire Daniel Martin verwickelt war, lag Porte im Gesamtklassement auf Rang fünf. "Ich bin nicht wirklich zufrieden, ich hatte den ganzen Tag zu kämpfen", sagte Buchmann, der auch für seinen Aufwand am Vortag bezahlte, als er ganz kurz vom Gelben Trikot träumen durfte.
  • Thomas gibt Tour nach Sturz auf

    Thomas gibt Tour nach Sturz auf

    Sport

    Der Australier Richie Porte, im Gesamtklassement auf Platz 5 positioniert und als ein Anwärter auf den Gesamtsieg gehandelt, war in einer Abfahrt gestürzt und wurde vom linken Strassenrand über die Strasse an den rechten Rand geschleudert. Thomas ist zuletzt sehr oft ausgefallen. Thomas war nicht das einzige Opfer der 9. Etappe. Auch der Holländer Robert Gesink, der Etappen-Zweite vom Samstag, fiel nach einem Sturz verletzt aus.
  • Fußball: Rooney kehrt in die Heimat zurück

    Fußball: Rooney kehrt in die Heimat zurück

    Sport

    Für die "Red Devils" erzielte Rooney über 250 Treffer. "Ich komme nicht nur zurück, weil es das Team ist, das ich unterstütze, das Team mit dem ich aufgewachsen bin", sagte Rooney: "Ich komme zurück, weil ich denke, dass es mit dem Verein vorwärts geht und er erfolgreich sein kann.
  • Fußball 1. FC Köln reist ohne Modeste ins Trainingslager

    Fußball 1. FC Köln reist ohne Modeste ins Trainingslager

    Sport

    Er wurde von den Domstädtern freigestellt um sich über die Zukunft seiner Karriere Gedanken zu machen - meldet der FC. Der Grund ist laut " Bild ", dass sich Modeste weigert, den ihm vorgelegten Auflösungsvertrag zu unterschreiben. Der seit Wochen im Raum stehende Rekord-Transfer des Torjägers vom Fußball-Bundesligisten zu Tianjin Quanjian nach China ist zwar immer noch nicht perfekt, steht aber unmittelbar bevor.
  • Wimbledon | Alexander Zverev im Achtelfinale

    Wimbledon | Alexander Zverev im Achtelfinale

    Sport

    Dass er in seinem überhaupt ersten Hauptbewerb auf der World Tour selbst vor großen Namen nicht in Ehrfurcht erstarrt, hat der 21-Jährige gegen Deutschlands große Zukunftshoffnung erneut bewiesen. Während auf den meisten anderen Plätzen schon längst nicht mehr gespielt wurde, stellte Ofner mit eigenem Aufschlag souverän auf 5:2 und brachte mit einem neuerlichen Break den größten Erfolg seiner Karriere nach 2:47 Stunden in trockene Tücher.
  • Federer marschiert in Richtung Achtelfinal - noch ein Satz fehlt

    Federer marschiert in Richtung Achtelfinal - noch ein Satz fehlt

    Sport

    Federer wahrt damit die Chance auf den Titel bei seinem Lieblingsturnier. Ein frühes Break konterte der 29-Jährige im weiteren Verlauf des Auftaktsatzes, sodass der Tiebreak entscheiden musste. Für Djokovic war es zugleich sein siebter Matchgewinn in Serie, nachdem er in der vergangenen Woche das Rasenturnier im britischen Eastbourne gewonnen hatte.