http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/8000/8401/artikel02/1001015/me_800-1499247387.jpg

Sport

Der 117-malige Nationalspieler seines Landes (58 Tore) entscheidet sich also dafür, seine große Karriere in Europa wohl auch beim FC Barcelona ausklingen zu lassen. Dazu wurde Messi fünfmal zum Weltfußballer gewählt. Messi spielt bereits seit 2003 für den FC Barcelona und hat sich trotz zahlreicher Angebote nie öffentlich zu einem möglichen Wechsel zu einem anderen Verein geäußert.
  • Irre Kehrtwende: Deshalb bleibt Donnarumma nun doch bei Milan

    Irre Kehrtwende: Deshalb bleibt Donnarumma nun doch bei Milan

    Sport

    Sein Berater Mino Raiola nahm den Goalie in Schutz, sagte, dass es beim Entscheid nicht um Geld gehe. Übereinstimmende Medienberichte aus Italien und Spanien vermelden die Verlängerung von Donnarumma. So meldet das italienische Fachblatt ebenso wie ‚Sky Italia', dass dem als Nachfolger von Gianluigi Buffon in der Squadra Azzurra gefeierten Keeper sechs Millionen Euro pro Jahr winken sollen.
  • Perisic: Strafe wegen Beachvolleyball-Einsatz

    Sport

    Der italienische Traditionsverein verhängte deshalb eine Geldstrafe von mehreren zehntausend Euro gegen den Kroaten. Der ehemalige Bundesligaspieler von Borussia Dortmund und des VfL Wolfsburg hatte dank einer Wildcard mit seinem Profi-Partner Niksa Dell'Orco beim Beachvolleyball-Masters in Porec/Kroatien teilgenommen , schied jedoch nach zwei Niederlagen früh aus.
  • DFB-Pokal: FCB-Spiel terminiert

    DFB-Pokal: FCB-Spiel terminiert

    Sport

    Der Chemnitzer FC wird in Kürze zum organisatorischen Ablauf des Ticket-Vorverkaufs informieren. Damit ist auch klar, dass die Partie nicht live im Free-TV zu sehen sein wird, denn das Live-Spiel wird immer am Montagabend angepfiffen.
  • Kleine Münchnerin (6) tot: Skipisten-Chef schuldig gesprochen!

    Kleine Münchnerin (6) tot: Skipisten-Chef schuldig gesprochen!

    Sport

    Der Pistenchef hatte sich zu Verhandlungsbeginn nicht schuldig bekannt. Der 46-Jährige erhielt eine Geldstrafe von 2800 Euro, die Hälfte davon auf Bewährung, wie das Bezirksgericht Kufstein am Dienstag entschied. Warum das Mädchen damals aus der Skigruppe ausgebrochen war und die Kontrolle über die Ski verloren hatte, konnte sich jedoch niemand erklären. Demnach hätte das Gerät entsprechend gesichert werden müssen.
  • Perfekt: Eggestein verlängert bei Werder

    Perfekt: Eggestein verlängert bei Werder

    Sport

    Maximilian Eggestein bleibt bei Werder Bremen . Bis dato blickt er auf 24 Bundesliga-Einsätze zurück (ein Tor). Maximilian Eggestein sprach voller Überzeugung von seiner Entscheidung pro Werder: "Der Verein hat mir die Möglichkeit gegeben, mich stetig weiter zu entwickeln und meinen Traum, in der Bundesliga zu spielen, zu verwirklichen.
  • Darmstadt: Klarheit in der Stadion-Frage erwartet

    Darmstadt: Klarheit in der Stadion-Frage erwartet

    Sport

    Vier Stadion-Alternativ-Standorte am Stadtrand wurden geprüft - die Ergebnisse gibt's heute. Hintergrund: Das Böllenfalltor-Stadion in Darmstadt ist seit Jahren so marode, dass die Deutsche Fußball-Liga jetzt sagt: In diesem Zustand ist hier künftig kein zeitgemäßer Spielbetrieb der ersten oder zweiten Liga mehr möglich.
  • Fußball: Glasgow Rangers scheiterten gegen Luxemburger Amateure

    Fußball: Glasgow Rangers scheiterten gegen Luxemburger Amateure

    Sport

    Glasgow blamiert, Pogrès Niederkorn feiert. Dies bedeutete erstmals seit 2011 wieder internationale Spiele - doch die waren in Luxemburg schnell beendet. Die letzte Meisterschaft gewann der Klub 1981. Niederkorn hatte in seinen bisherigen 13 Europacupspielen - inklusive des Hinspiels in Schottland - nur ein Tor erzielt.
  • Podolski brilliert als Bonsai-Freund und Schwerkämpfer

    Podolski brilliert als Bonsai-Freund und Schwerkämpfer

    Sport

    In einem Twitter-Video zeigt sich Podolski bereit für die Herausforderung Japan, die ihm in zweieinhalb Jahren ein Gehalt von rund 20 Millionen Euro einbringen soll. Eigentlich kann jetzt nichts mehr schiefgehen. Mit den Worten "Der Beginn eines neuen Kapitels", kommentierte der Angreifer ein entsprechendes Foto, das er bei Twitter veröffentlichte.
  • Deal fix! ÖFB-Stürmer Gregoritsch zu Augsburg

    Deal fix! ÖFB-Stürmer Gregoritsch zu Augsburg

    Sport

    Ebenfalls neu: Der 19-jährige Venezolaner Sergio Córdova von Caracas FC. Doppelschlag beim FC Augsburg. Gregoritsch, der seit Juli 2015 für den Hamburger SV spielte, freut sich auf die neue Herausforderung. Bei der diesjährigen U-20-Weltmeisterschaft sorgte der Angreifer mit seinem Land für Aufsehen und drang bis ins Endspiel vor (0:1 gegen England). Der Rechtsaußen steuerte in Südkorea insgesamt vier Turniertore bei und traf auch im Gruppenspiel gegen die deutsche Mannschaft.
  • Novak Djokovic und Roger Federer mit Kurzarbeit

    Novak Djokovic und Roger Federer mit Kurzarbeit

    Sport

    Kurzer Arbeitstag für Roger Federer und Novak Djokovic: Sowohl der siebenmalige Titelträger aus der Schweiz als auch der dreimalige Champion aus Serbien standen in ihren Auftaktmatches in Wimbledon weniger als 45 Minuten auf dem Platz, weil ihre Gegner verletzt aufgaben.
  • Boris Tashchy verlässt VfB und wechselt zum MSV Duisburg

    Boris Tashchy verlässt VfB und wechselt zum MSV Duisburg

    Sport

    Bundesliga für die Schwaben aufs Feld. In Stuttgart konnte Tashchy das zu selten unter Beweis stellen. Grlic ergänzt: "Er kennt Deutschland, spricht die Sprache und wird so schnell ins Team und den Verein finden". "Ich freue mich, dass es geklappt hat". Beim Erstligisten Zbrojovka Brünn schaffte es der gebürtige Ukrainer in zwölf Partien immerhin auf zwei Tore und zwei Vorlagen.
  • Weitere Millionen-Forderung an Boris Becker

    Weitere Millionen-Forderung an Boris Becker

    Sport

    Nun kommt es für den ehemaligen Wimbledon-Sieger noch dicker. Die Tennis-Legende wird offenbar von einem früheren Geschäftspartner verklagt. Ein britisches Gericht hatte Becker kürzlich für bankrott erklärt. Tatsächlich hatte Becker mit Cleven einst die "Becker-Cleven-Stiftung" gegründet. Die Beziehung Becker-Cleven soll damals allerdings schnell wieder zerbrochen sein - laut "Gala" auch, weil Cleven das Privatleben Beckers nicht schmeckte.
  • Nach tödlichem Autounfall: Venus Williams brach in Tränen aus

    Nach tödlichem Autounfall: Venus Williams brach in Tränen aus

    Sport

    Was war passiert? Am 9. Juni war Williams an einem Verkehrsunfall in Palm Beach Gardens (US-Bundesstaat Florida) beteiligt, bei dem ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Zwei Wochen später erlag Jerome Barson (78) seinen schweren Verletzungen. Williams stand weder unter Drogen- oder Alkoholeinfluss und soll nur 8 km/h gefahren sein.
  • Herzogin Catherine eröffnet Wimbledon und überrascht mit einem neuen Look

    Herzogin Catherine eröffnet Wimbledon und überrascht mit einem neuen Look

    Sport

    Für den Niederösterreicher war der Rasen-Klassiker das erste Turnier auf der Tennis-Tour nach über eineinhalb Jahren Verletzungspause. Der als Nummer acht gesetzte Österreicher trifft auf Court Nr. Allerdings verschwindet das klassische Rasen-Tennis immer mehr. Auf Grand-Slam-Ebene hat er heuer noch keinen Sieg stehen. Eine lustige Anfängerpanne brachte uns in der vergangenen Woche zum Schmunzeln.
  • Perfekt: Luiz Gustavo wechselt nach Marseille

    Perfekt: Luiz Gustavo wechselt nach Marseille

    Sport

    Die Wölfe kassieren rund zehn Millionen Euro plus etwaige Bonuszahlungen. Der Defensiv-Allrounder kam einst leihweise von Corinthians zu Hoffenheim, wechselte dann zum FC Bayern München und später nach Niedersachsen. "Wir freuen uns jetzt mit ihm, dass er noch einmal neue Erfahrungen sammeln und sich weiter auf Top-Niveau in der Ligue 1 und der Europa League beweisen kann".