http://berchtesgadener-anzeiger.de/cms_media/module_img/1385/692533_1_articledetail_urn_newsml_dpa_com_20090101_170618_99_898026_large_4_3.jpg

Sport

Dank der späten Treffer von Arturo Vidal (81.) und Eduardo Vargas (92.) ist Chile am Sonntag mit einem 2:0-(0:0)-Erfolg über Kamerun in den Fußball-Confederations-Cup gestartet. Der Topstürmer vom FC Arsenal bereitete dann aber in der Schlussphase den Treffer von Vidal vor, der per Kopf erfolgreich war. Chile trifft am zweiten Spieltag der Gruppe B am 22.
  • Ronaldo will Spanien wegen Steueranzeige verlassen

    Ronaldo will Spanien wegen Steueranzeige verlassen

    Sport

    Als einzige Vereine, die für Ronaldo ein realistisches Ziel darstellen könnten, gelten deshalb weiterhin das finanzstarke Paris St. Germain und sein früherer Club Manchester United . Madrid . Für eine Milliarde Euro ist Cristiano Ronaldo definitiv zu haben. Denn dieser Wettbewerb hat in Portugal einen größeren Stellenwert als anderswo.
  • Millionen? Ronaldo-Deal würde Dimensionen sprengen

    Millionen? Ronaldo-Deal würde Dimensionen sprengen

    Sport

    Rückendeckung erhält er aktuell von seinem Nationaltrainer Fernando Santos. Ronaldo droht eine mindestens siebenjährige Haftstrafe, weil er zwischen 2011 und 2014 über Briefkastenfirmen auf den britischen Jungferninseln und in Irland insgesamt 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben soll.
  • Löw bezeichnet Confed Cup als Geschenk

    Löw bezeichnet Confed Cup als Geschenk

    Sport

    Seine radikale Personalauswahl ärgert aber nicht nur die russischen Gastgeber und die FIFA , auch in der Heimat sind die Fans gespalten. Im ersten Spiel der Gruppe B treffen am Sonntagabend in Moskau Chile und Kamerun aufeinander. Das hatten wir vorher nicht immer so. Vorkämpfer Wagner, aber auch Talente wie Leon Goretzka, Timo Werner oder Niklas Süle will Löw in Russland als Druckmacher für die pausierenden Top-Nationalspieler entwickeln.
  • Ronaldo hat "volles Vertrauen" von Real Madrid

    Sport

    Demnach sei bei einer Verurteilung für die Straftat im Jahr 2011 mindestens ein Jahr im Gefängnis vorgesehen, für die schwereren Delikte in 2012, 2013 und 2014 sogar jeweils zwei bis sechs Jahre Haft. Das Lissaboner Unternehmen Gestifute seines Managers Jorge Mendes teilt mit, es habe niemals Unterschlagung gegeben. Das Management von CR7 betonte in einem Statement, es gebe " keine systematische Steuerhinterziehung ".
  • So viel kostet es, Cristiano Ronaldo zu verpflichten

    Sport

    Tatsächlich wolle Ronaldo weg aus Spanien, wird ein Sprecher zitiert, er sei verärgert und fühle sich ungerecht behandelt. Für Ronaldo und Morata könnten die "Red Devils" 205 Millionen und De Gea abgeben. Der bestbezahlte Athlet der Welt (Jahreseinkommen 65 Millionen Euro) schweigt sonst über weitere Details und überlässt alles Weitere den Juristen. "Aber nicht zu dem Preis von 400 Millionen Euro", sagte Massimiliano Mirabelli , Sportdirektor des neuerdings von Millionen aus China ...
  • Portugals Trainer: Vertraue Ronaldo

    Portugals Trainer: Vertraue Ronaldo "zu hundert Prozent"

    Sport

    Spanien aufgrund der Anzeige wegen Steuerhinterziehung verlassen, heisst es. Welcher Club könnte sich Ronaldo leisten? Er weiß auch: Bei einem Verein wie Paris St. Die Madrider Sportzeitung " Marca " rechnete am Samstag jedoch vor, dass ein möglicher Transfer von Ronaldo realistischerweise "nur" 400 Millionen Euro im Gesamtpaket kosten würde.
  • Portugals Trainer: Vertraue Ronaldo

    Portugals Trainer: Vertraue Ronaldo "zu hundert Prozent"

    Sport

    Spanien aufgrund der Anzeige wegen Steuerhinterziehung verlassen, heisst es. Welcher Club könnte sich Ronaldo leisten? Er weiß auch: Bei einem Verein wie Paris St. Die Madrider Sportzeitung " Marca " rechnete am Samstag jedoch vor, dass ein möglicher Transfer von Ronaldo realistischerweise "nur" 400 Millionen Euro im Gesamtpaket kosten würde.
  • Fußball: Portugals Teamchef Santos: Vertraue Ronaldo "zu 100 Prozent"

    Sport

    Dem Bericht nach wünsche sich Trainer Carlo Ancelotti , dass sich die Münchner um den Portugiesen bemühen. Kennen und schätzen sich: Fernando Santos und Cristiano Ronaldo . Auch chinesische Klubs wären dazu in der Lage, abgesehen von den neuen einschränkenden Gesetzen soll Ronaldo einen Wechsel nach Asien aber ohnehin nicht in Betracht ziehen.
  • Ronaldo-Transfer nur zum Mega-Preis

    Sport

    Das berichtet zumindest die spanische Marca . Ronaldo, der ab Sonntag mit Portugal am Confed Cup in Russland teilnimmt, schweigt bislang zu den Vorwürfen. Cristiano Ronaldo war bemüht, den gleichen Eindruck zu erwecken, ehe die Schlagzeile von A Bola in die Vorbereitung platzte: "Ronaldo will Spanien verlassen".
  • Kürzere Spielzeit? Fifa-Gremium schlägt radikale Änderung vor

    Kürzere Spielzeit? Fifa-Gremium schlägt radikale Änderung vor

    Sport

    In den restlichen 30 Minuten ist das Spiel unterbrochen. Und dann gibt es noch einige tatsächlich revolutionär anmutende Ideen, die das IFAB für einen Zeitraum von 2017 bis 2022 "zur Diskussion" gestellt hat, wie es in dem Papier heißt. Ein Handspiel auf der Torlinie, unabhängig davon, ob der Ball ins Tor geht oder nicht, wird als Tor gewertet. Durchaus einschneidende Eingriffe in die Regeln, die nicht jedem gefallen würden.
  • Totenmesse für Helmut Kohl soll im Dom von Speyer geplant sein

    Totenmesse für Helmut Kohl soll im Dom von Speyer geplant sein

    Sport

    Julia Klöckner schließt: "Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Landesgeschäftsstelle wünsche ich seiner Frau Dr. Maike Kohl-Richter und der ganzen Familie Kohl viel Kraft und Begleitung in dieser schweren Zeit". Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird am Montag beim Auftaktspiel zum Confederations Cup gegen Australien mit Trauerflor spielen. Der Autor mehrerer Bücher, darunter Memoiren, der einst als Helmut II.
  • Letsch neuer Trainer von Erzgebirge Aue

    Letsch neuer Trainer von Erzgebirge Aue

    Sport

    Letsch war zuletzt Chef beim FC Liefering in Österreich (2.Liga) und kommt aus der Trainer-Akademie von RB Salzburg . Zuvor hatte er unter anderem bei Sonnenhof Großaspach und der zweiten Mannschaft der Stuttgarter Kickers gearbeitet. Insofern habe ich als Präsident wie auch meine Vorstandskollegen in keiner Weise unsere Mitglieder und Anhänger für 'dumm verkauft' oder Ähnliches. Letsch soll demnach noch am Sonntagabend (19:00 Uhr) bei einer Pressekonferenz in Aue vorgestellt werden.
  • Fußballstar Ronaldo des Steuerbetrugs beschuldigt

    Sport

    Grund ist die Verwicklung des Portugiesen in die Steueraffäre, die ihm in dieser Woche eine Klage der spanischen Staatsanwaltschaft eingebracht hat. Ronaldo gilt laut Forbes als bestbezahlter Athlet der Welt. 150 Millionen Euro sollen es sein. Der Argentinier vom FC Barcelona wurde jüngst wegen Hinterziehung von 4,1 Millionen "nur" zu 21 Monaten verurteilt.
  • Würzburger Kickers verpflichten Dennis Mast

    Würzburger Kickers verpflichten Dennis Mast

    Sport

    Der Mittelfeldspieler kommt von Arminia Bielefeld , war zuletzt aber an den Chemnitzer FC ausgeliehen und erhält am Dallenberg einen Vertrag über zwei Jahre. "Dennis bringt alles mit, was wir uns auf der offensiven Außenbahn erwarten". Unter anderem wegen eines Mittelhandbruchs absolvierte der Flügelspieler nur zwölf Partien.
  • Würzburg verpflichtet Zugänge von Hertha BSC und aus Erfurt

    Würzburg verpflichtet Zugänge von Hertha BSC und aus Erfurt

    Sport

    Der 23 Jahre alte Nikolaou kommt von Rot-Weiß Erfurt. Der 22 jährige Kohls zeichne sich laut der Kickers durch gutes Passspiel und einen ausgezeichneten Überblick aus. Der Umbruch bei Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers nimmt weiter Formen an: Wie der Klub am Samstag mitteilte, wechselt Defensivspieler Jannis Nikolaou nach Unterfranken.