Sport

Als "Wunder-Thiem", bezeichnete ihn das Boulevard-Blatt "Österreich" am Donnerstag vor dem Halbfinale gegen Nadal am Freitag. Doch Nadal und Roland Garros - das ist eben eine ganz besondere Beziehung, der sich auch Thiem beugen musste. Der Serbe hatte weder in der ersten Hälfte dieses Jahres noch in den ersten Matches in Paris überzeugt. Für Nadal ist diese Herausforderung längst zur Gewohnheit geworden, Thiem beginnt sich erst langsam daran zu gewöhnen.
  • RB Leipzig lockt Pavard

    Sport

    In der Rückserie der Zweitliga-Meistersaison erspielte er sich durch konstant gute Leistungen einen Stammplatz auf der rechten Abwehrseite. In der abgelaufenen Zweitligasaison kam er 21 Mal für die Stuttgarter zum Einsatz. "Neben einiger anderer Bundesligisten ist auch Leipzig an Benjamin interessiert", wird er in der " Bild " zitiert. Ein Wechsel ist allerdings unwahrscheinlich.
  • Trump wettert gegen Katar - deutsche Politiker fordern Neuvergabe

    Trump wettert gegen Katar - deutsche Politiker fordern Neuvergabe

    Sport

    Mehr als 11000 Soldaten aus den USA und verbündeten Ländern dienen auf der Luftwaffenbasis Al-Udeid, von der aus auch Angriffe auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geflogen werden. Das Außenministerium, das Pentagon und der Präsident selbst bemühten sich am Mittwoch um Schadenbegrenzung. Trump und König Salman sprachen laut Weißem Haus darüber, dass die Finanzierung von Terrororganisationen und die Förderung des Extremismus durch alle Nationen in der Region verhindert werden müsse.
  • Gellhaus neuer Co-Trainer, Ramdane geht

    Gellhaus neuer Co-Trainer, Ramdane geht

    Sport

    Pauli: Markus Gellhaus (l.) kommt, Abder Ramdane (r.) geht. Zuvor war die Trennung von Co-Trainer Abder Ramdane bekanntgebeben worden. "Markus verfügt über 16 Jahre Erfahrung als Trainer auf höchstem Niveau".
  • Sarah Lombardi provoziert ihre Hater mit strahlendem Urlaubsfoto

    Sarah Lombardi provoziert ihre Hater mit strahlendem Urlaubsfoto

    Sport

    Juni seinen zweiten Geburtstag . Wie Pietro über das Ehe-Aus und die Situation danach denke, wollte Raúl Richter wissen. "Wenn sich ein Mensch in einen anderen Menschen verliebt, dann ist das so". Allerdings würde er das nur für Alessio tun, stellte Lombardi klar. "Und das ist sie und der Rest ist mir egal". Allerdings gibt der Sänger zu: " Wenn ich kein Kind hätte, wäre alles ein bisschen einfacher ".
  • Trainer-Theater beendet: BVB bestätigt Trennung von Tuchel

    Trainer-Theater beendet: BVB bestätigt Trennung von Tuchel

    Sport

    Tuchel (Vertrag bis 2018) erhält angeblich zwei Millionen Euro Abfindung. "Es geht um Verlässlichkeit und Loyalität ". Im Gegensatz zum Trainer gibt der Verein jedoch an, dass Tuchel in den Entscheidungsprozess eingebunden war. Der BVB-Geschäftsführer Watzke rechtfertigt den Schritt in einem offenen Brief an die Fans und Tuchel sorgt in den sozialen Netzwerken mit einer eigentümlichen Aktion für Konfusion.
  • VfB Stuttgart verpflichtet Orel Mangala

    VfB Stuttgart verpflichtet Orel Mangala

    Sport

    Als Leihgabe von RSC Anderlecht gehörte er in der abgelaufenen Spielzeit den A-Junioren der Westfalen an, für die er 25 Spiele (4 Tore) absolvierte. Einem Bericht von " La Dernière Heure " zufolge hätte der BVB durchaus Gebrauch von einer Kaufoption machen wollen, doch den 19-Jährigen ziehe es woanders hin.
  • Argentinien gewinnt Prestigeduell gegen Brasilien

    Argentinien gewinnt Prestigeduell gegen Brasilien

    Sport

    Der neue argentinische Nationaltrainer Jorge Sampaoli peilt im ersten Länderspiel gegen Brasilien mit veränderter Strategie einen Achtungserfolg an. Das Spiel an sich bietet wenig sportliche Relevanz - und dennoch steht viel auf dem Spiel.
  • Ingolstadt verpflichtet Tobias Schröck

    Ingolstadt verpflichtet Tobias Schröck

    Sport

    Auch mit den Ambitionen des jungen und hungrigen Vereins kann ich mich hundertprozentig identifizieren. Harald Gärtner, der FCI-Geschäftsführer Sport und Kommunikation, zeigt sich ebenfalls angetan: "Wir sind glücklich, dass wir Tobias Schröck von unserem Weg überzeugen konnten".
  • Ex-Motorradrennfahrer Biaggi bei Unfall schwer verletzt

    Ex-Motorradrennfahrer Biaggi bei Unfall schwer verletzt

    Sport

    Nach dem Sturz wurde Biaggi von seinen Mechanikern betreut, die feststellten, dass er seine Arme und Beine bewegen kann. Biaggi wurde nach seinem Unfall mit Verdacht auf mehrfache Traumata und eine Schulterfraktur per Rettungshubschrauber nach Rom in das San-Camillo-Hospital transportiert.
  • DFB-Team zieht nach Franken um

    DFB-Team zieht nach Franken um

    Sport

    Budnestrainer Joachim Löw zeigte sich bestens gelaunt. In Deutschland streben die Massen ins Stadion, obwohl sie wissen, dass am Ende der FC Bayern gewinnen wird. Der einmalige Fußball-Nationalspieler aus Leipzig, der wegen eines Magen-Darm-Infekts beim 1:1 gegen Dänemark gefehlt hatte, traf am Donnerstag im DFB-Quartier in Herzogenaurach ein.
  • Nationalspieler Gomez bleibt in Wolfsburg

    Nationalspieler Gomez bleibt in Wolfsburg

    Sport

    Am Freitag teilte der Verein offiziell mit, dass der deutsche Nationalspieler die Niedersachsen im Sommer nicht verlassen wird. Dank einer Ausstiegsklausel hätte der Nationalstürmer gehen können. Manager Rebbe betonte aber zuletzt immer wieder: "Die Signale von Mario sind positiv". "Ich habe mich daher aus voller Überzeugung entschieden, auch nächstes Jahr hier zu spielen".
  • Gabriel sieht

    Gabriel sieht "Stunde der Diplomatie": Katar will verhandeln

    Sport

    Sie alle würden von Katar finanziert und hätten Kontakte zu Terroristen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Die vier Staaten begründeten den Schritt mit ihrer "Entschlossenheit, den Terrorismus zu bekämpfen, seine Finanzierungsquellen auszutrocknen und extremistische Ideologien zu bekämpfen".
  • Der US-Präsident als Brandstifter

    Der US-Präsident als Brandstifter

    Sport

    Denn mit dem diplomatischen Eklat um das Emirat Katar gerät ein Machtkonstrukt aus dem Gleichgewicht, das jahrelang ironischerweise zumindest für einen Funken Stabilität gesorgt hatte. Katar hat die neuen Vorwürfe der Unterstützung von "Terroristen" am Freitag als "grundlos" zurückgewiesen. Das Abkommen sehe auch gemeinsame Übungen der Streitkräfte beider Länder vor.
  • Bis 2021 in Hoffenheim: Trainer Nagelsmann setzt Zeichen

    Bis 2021 in Hoffenheim: Trainer Nagelsmann setzt Zeichen

    Sport

    Insbesondere Nagelsmann galt als stark umworben und war zuletzt auch bei Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gehandelt worden. "Julian und Alex haben mit ihrer Kompetenz, Geduld, Weitsicht und Hartnäckigkeit maßgeblich zur großartigen sportlichen Entwicklung der TSG Hoffenheim beigetragen", sagte Geschäftsführer Peter Görlich: "Gemeinsam ist es ihnen gelungen, mit dem effizienten Einsatz begrenzter finanzieller Mittel eine Mannschaft zu formen, die mit erfrischendem und mutigem ...