http://www.fm1today.ch/2017/06/20170609185635100-640x480.jpg

Sport

Paris . Die Rumänin trifft im Finale auf die ungesetzte Lettin Jelena Ostapenko . Die 19-Jährige setzte sich überraschend gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 4:6, 6:2, 6:2 durch und steht damit erstmals in ihrer Tennis-Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier im Halbfinale.
  • Hinterseer wechselt von Ingolstadt nach Bochum

    Hinterseer wechselt von Ingolstadt nach Bochum

    Sport

    Er könne sich mit der Art und Weise, wie beim VfL über Fußball gedacht wird und wie er gespielt werden soll, vollauf identifizieren. Bei Bochum sind mit Dominik Wydra und Kevin Stöger bereits zwei ÖFB-Legionäre unter Vertrag. "Lukas ist körperlich robust, dabei schnell und im Angriff variabel einsetzbar - somit passt er ideal in unser Anforderungsprofil", so der 53-Jährige.
  • Amtlich: Gnabry verlässt Werder

    Amtlich: Gnabry verlässt Werder

    Sport

    Auch Werder teilte mit, dass der Offensivstar eine Ausstiegsklausel ziehen und den Klub trotz bis 2020 gültigen Vertrages zum Monatsende verlassen werde. Die im Vertragswerk festgeschriebene Ablösesumme liegt dem Vernehmen nach im Bereich von acht Millionen Euro. Jüngsten Medienberichten zufolge bestehe bereits eine Übereinkunft mit der TSG 1899 Hoffenheim über ein Engagement zur neuen Saison; es gehe lediglich um den Zeitpunkt der Bekanntgabe.
  • Golden State Warriors gewinnen Spiel drei gegen Cleveland Cavaliers

    Sport

    Sieg, nie zuvor in der NBA-Geschichte war einem Team eine solche Serie gelungen. "Es ist noch nicht vorbei". Uhr runterlaufen lassen? Kevin Durant wusste genau, was er wollte. Jedoch spielten die Golden State Warriors den Gegner in den ersten drei Partien des Finals regelrecht aus. Beide verfehlten allerdings ihre jeweils letzten drei Versuche - ein Grund dafür könnte sein, dass LeBron (46 Minuten) und Irving (44) fast komplett durchspielen mussten.
  • Ex-Dortmunder entscheidet Europa-League-Finale

    Ex-Dortmunder entscheidet Europa-League-Finale

    Sport

    Mit Ajax Amsterdam wartet ein junger, spritziger und mutiger Gegner, der wenig zu verlieren hat. Passend dazu: Einwechselspieler Wayne Rooney streckte nach 90 Minuten die Trophäe in den schwedischen Nachthimmel. Zuletzt gewannen sie 1995 die Champions League gegen den AC Mailand. Nach einer Ecke köpfte Chris Smalling den Ball zu Henrikh Mkhitaryan , der das Leder akrobatisch mit dem Rücken zum Tor aus fünf Metern über Onana ins Netz verlängerte.
  • Offener Brief: Watzke erläutert Tuchel-Entlassung

    Sport

    Zuletzt gab es unterschiedliche Auffassung zwischen Trainer und Geschäftsführer bei der Frage, ob die Champions-League-Partie gegen Monaco nur einen Tag nach dem Sprengstoffanschlag auf den Teambus hätte ausgetragen werden dürfen. Wie konnte es dazu kommen, dass die Zeit von Tuchel , einem der größten deutschen Trainertalente, in Dortmund schon ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages endete? Deutlich überraschender war da heute, dass Thomas Tuchel seinen ersten Tweet auf Twitter ...
  • 1860-Coach Pereira vor Rückspiel: "Einstellung fundamental"

    Sport

    Bundesliga. Sie waren fußballerisch absolut überlegen. Schiedsrichter Daniel Siebert musste die Begegnung nach 80 Spielminuten unterbrechen, weil randalierende Fans aus dem 1860-Block Gegenstände auf das Spielfeld warfen. Ein totaler Neuaufbau wird folgen müssen. Nur zweimal gewann der Zweitligist, unter anderem 1860 vor zwei Jahren. "Dieser Abstieg - das ist so bitter".
  • Aus besiegelt! Pokalsieger Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

    Sport

    Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich nach monatelangen Querelen von seinem Trainer Thomas Tuchel getrennt . Tuchel sagte: "An der Kürze der Saison-Analyse kann man sich denken, wie es ausgegangen ist". "Wir haben in der gegenwärtigen personellen Konstellation leider keine Grundlage mehr für eine auf Vertrauen ausgelegte und perspektivisch erfolgreiche Zusammenarbeit gesehen", erklärte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in einem über die Vereinsmedien veröffentlichen "Offenen ...
  • Europa-League-Finale: Was Manchester United stark macht

    Europa-League-Finale: Was Manchester United stark macht

    Sport

    Auch der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam kondolierte via Twitter. AJAX AMSTERDAM - MANCHESTER UNITED 0:2: Da ist das Ding! Mit einem bitteren Beigeschmack, an den sich der Sportfan gewöhnen musste, steigt am Mittwochabend also der Final des kleinen Europacups.
  • Testspiel-Überblick | Italien fertigt Uruguay ab - Spanien schwächelt

    Testspiel-Überblick | Italien fertigt Uruguay ab - Spanien schwächelt

    Sport

    Bei Uruguay fehlte der am Oberschenkel verletzte Superstar Luis Suárez, der im letzten Duell bei der WM 2014 den Italiener Giorgio Chiellini in die Schulter gebissen hatte. Die Spanier, bei denen Thiago 90 Minuten auf der Bank saß, bleiben durch das Unentschieden im neunten Spiel in Serie ungeschlagen. Damals waren die Iberer im Achtelfinale der Europameisterschaft in Frankreich gegen Italien mit 0:2 ausgeschieden.
  • BVB: Folgt Paulo Sousa auf Tuchel?

    BVB: Folgt Paulo Sousa auf Tuchel?

    Sport

    Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund hat die Trennung von Trainer Thomas Tuchel mit mangelndem Vertrauen erklärt. Direkte Champions-League-Qualifikation und mit dem DFB-Pokalsieg der erste nennenswerte Titel seit fünf Jahren: Thomas Tuchel hat die Vorgaben der Vereinsführung im Jahr des Umbruchs nach der Ära Hummels/Gündogan/Mkhitaryan erreicht.
  • BVB verpflichtet Holland-Trainer Peter Bosz

    Sport

    Ablöse kosten, außerdem kassiert Bosz mit rund 4 Mio. Bosz, der in der Endphase seiner aktiven Laufbahn 1998 kurz bei Hansa Rostock unter Vertrag gestanden hatte, ähnelt vom Trainertyp und seiner Spielphilosophie her eher Jürgen Klopp als Thomas Tuchel .
  • Coach Bosz beim BVB unter Erfolgsdruck

    Coach Bosz beim BVB unter Erfolgsdruck

    Sport

    Der 53-Jährige, der in er abgelaufenen Saison Ajax Amsterdam ins Europa-League-Finale geführt hatte, erhielt bei den Schwarz-Gelben einen Zweijahresvertrag. Diese Vorlieben kamen der BVB-Philosophie am nächsten. Im Trainergeschäft ist Bosz aber schon seit 20 Jahren tätig - und "ich bin nicht immer nur sehr kurz bei Vereinen gewesen".
  • José Mourinho vor Finale:

    José Mourinho vor Finale: "Wir haben einen Job zu erledigen"

    Sport

    Champions: Kapitän Wayne Rooney (M) stemmt den Pokal, seine Mitspieler jubeln. Stadt und Verein fiebern dem großen Tag entgegen - aber José Mourinho meint, dass die Niederländer zu Unrecht im Europa-League-Finale stehen. "Die Menschen werden an einem Strang ziehen", sagte Mourinho. Noch zu Beginn dieser Europa-League-Saison hatte der Portugiese ganz anders geklungen: "Das ist kein Wettbewerb, den Manchester United will".