Sport

Damit wurde die Zusammenarbeit des Traditionsclubs mit dem Fußball-Lehrer beendet. Allerdings bedankte sich Thomas Tuchel auf seinem offiziellen Twitter-Account bereits für die Zusammenarbeit und bedauerte, dass es nicht weitergehe. ohne jeden Hintergrund geurteilt wird . Der Club hingegen betonte in seiner Erklärung, dass er großen Wert auf die Feststellung lege, dass es sich bei der Ursache der Trennung keinesfalls um eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Personen handele.
  • Deutschland: Das bringt der Tag bei der Tischtennis-WM

    Deutschland: Das bringt der Tag bei der Tischtennis-WM

    Sport

    Bereits am Donnerstag droht dem prominenten Duo aber ein schweres Spiel gegen die beiden Topfavoriten Xu Xin und Fan Zhendong aus China . Im Einzel trifft der Rekord-Europameister am Mittwoch um 14.00 Uhr auf den Schotten Gavin Rumgay. "Er hat mir gesagt, dass ich hart trainieren soll", sagte Solja. In Runde zwei gewannen sie am späten Abend nach einem 0:2-Satz-Rückstand mit 4:2 gegen Hameet Desai und Madhurika Patkar aus Indien (8:11, 8:11, 11:9, 11:7, 12:10, 11:9).
  • VfL Wolfsburg bleibt nach Siegen in Relegation erstklassig

    VfL Wolfsburg bleibt nach Siegen in Relegation erstklassig

    Sport

    Minute: Zunächst scheitert Malli an Keeper Fejzic, doch der portugiesische Europameister versenkt den Nachschuss wuchtig im Winkel. Nicht geglänzt, aber gerettet: Nach einer Horror-Saison ist dem VfL Wolfsburg zumindest die Zweitklassigkeit erspart geblieben.
  • Relegation: Wolfsburg besiegt Braunschweig nach skandalösem Elfmeter

    Relegation: Wolfsburg besiegt Braunschweig nach skandalösem Elfmeter

    Sport

    Liga, antreten, der ebenfalls von den Millionen des Autokonzerns lebt. Nutzte alles nichts. Gomez verwandelte den Elfmeter eiskalt zum Wolfsburger 1:0-Sieg. Auch wenn gleich drei wichtige Wolfsburg-Spieler - Sebastian Jung, Riechedly Bazoer und Jakub Blaszczykowski - gegen Eintracht Braunschweig fehlen.
  • Thomas Tuchel:

    Thomas Tuchel: "Unwahrheiten und persönliche Verleumdungen"

    Sport

    Vom großen Medienecho und den vielen Kommentaren zum Thema zeigten sich alle Beteiligten überrascht: „Dass Schlagzeilen entstehen, wenn es konträr verlaufende Aussagen gibt, ist mir natürlich klar. Doch: Eine Vertragsverlängerung ist für ihn "keine Urkunde oder Medaille, die man einfach umgehängt bekommt". Eine Aussprache mit Hans-Joachim Watzke hat noch nicht stattgefunden: "Es gab bislang kein klärendes Gespräch mit Watzke".
  • Paris: Tennisspieler nach Kuss und Umarmung von Turnier ausgeschlossen

    Paris: Tennisspieler nach Kuss und Umarmung von Turnier ausgeschlossen

    Sport

    Die verdutzte Journalistin wehrt sich sichtbar, behält aber wegen der Live-Übertragung die Beherrschung - und vorerst auch ihr Lächeln. Auch der Arbeitgeber von Thomas, Rechteinhaber Eurosport meldete sich inzwischen mit einer Stellungnahme zu Wort: "Wir bedauern den Vorfall zutiefst".
  • Kerber bei French Open bereits am Sonntag in Einsatz

    Kerber bei French Open bereits am Sonntag in Einsatz

    Sport

    Die Fed-Cup-Teamchefin, eine enge Vertraute von Kerber, rät der Weltranglisten-Ersten dazu, Kontakt zu Boris Becker aufzunehmen. "Sie weiß, wovon sie spricht", sagte der dreimalige Wimbledonsieger Becker: "Angie sollte sich vielleicht häufiger ein paar Ratschläge bei Steffi holen".
  • Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Thomas Tuchel

    Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Thomas Tuchel

    Sport

    Dass das Treffen im Hotel "L'Arrivée", also der Luxusunterkunft, vor deren Ausfahrt der Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus am 11. April verübt worden war, stattgefunden hat, ist vielleicht das letzte Indiz darauf, dass seitdem der "Dissens" zwischen Trainer und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nicht mehr zu heilen war.
  • Bericht: Borussia Dortmund trennt sich von Thomas Tuchel

    Sport

    Der Verein werde sich allerdings "zu den Hintergründen der Trennung , die das Ergebnis eines längeren Prozesses sind und von allen Klubgremien getragen werden, nicht im Detail äußern und bittet im Sinne aller Beteiligten um Verständnis für den Wunsch, dass nicht auf der Basis von Gerüchten bzw.
  • Dortmund und Coach Tuchel gehen getrennte Wege

    Sport

    Doch wie kam es zum Zerwürfnis? "Der BVB hatte mit Thomas Tuchel zwei erfolgreiche Jahre (.)". "Ich habe einen Vertrag und möchte den erfüllen", verkündete er. Zu den Hintergründen, die das Ergebnis eines längeren Prozesses seien und von allen Clubgremien getragen werde, wollte sich der Verein nicht im Detail äußern.
  • ROUNDUP 2: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Thomas Tuchel

    Sport

    Die Art und Weise, mit der das Aus des Übungsleiters verkündet wurde, demonstrierte einmal mehr, wie tief der Graben zwischen Trainer und Vereinsführung letztendlich war: Tuchel ließ es sich nicht nehmen, mit einem eigens eingerichteten Twitter-Account dem BVB bei der Verkündung seiner Entlassung zuvorzukommen.
  • Bundesliga-Barrage Der VW-Klub Wolfsburg unter massivem Druck

    Sport

    Liga (1972/73) duellierten, darbte der VfL Wolfsburg damals noch in den Niederungen des deutschen Fußballs. Das Hinspiel der Relegation zwischen VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig beginnt um 20.30 Uhr in der Volkswagen Arena in Wolfsburg und wird in der ARD live übertragen.
  • Relegation zwischen Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg: Ordner von Böller verletzt

    Relegation zwischen Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg: Ordner von Böller verletzt

    Sport

    Der erste gefährliche Angriff folgte nach 13 Minuten . Die Aktion schien die Eintracht aber zu beflügeln, die Gäste zogen sich mehr und mehr in die eigene Hälfte zurück. Die Polizei hatte Mühe, die Menge zu kontrollieren, während die Wolfsburger Spieler sofort in die Kabine flüchteten. Unmittelbar vor dem Anpfiff der zweiten Halbzeit zündeten Anhänger im Fanblock der Eintracht am Montagabend Pyrotechnik und Böller.
  • Helene Fischer beim DFB-Pokal

    Sport

    Nach dem Fiasko im Berliner Olympiastadion, bei dem die Musikerin acht Minuten lang ausgepfiffen wurde , äußerte sie sich nun erstmals ausführlicher in der Talkshow von Thomas Gottschalk . Nicht nur sportlich geht dem deutschen Fußball etwas verloren, wenn die immergleiche Mannschaft den Titel holt - und die immergleichen Mannschaften im DFB-Pokalfinale stehen, wie es Borussia Dortmund und der FC Bayern mit insgesamt neun Finalteilnahmen in den vergangenen sechs Jahren gelungen ist.
  • Debakel bei den French Open: Erstrunden-Aus für Angelique Kerber!

    Sport

    In nun elf Versuchen war das Viertelfinale 2012 ihr bestes Resultat. "Wenn sich jemand mit Druck und der Nummer-eins-Bürde auskennt, dann ist es die Gräfin". Der ältere Bruder von Alexander Zverev hatte noch am Samstag beim Turnier in Genf im Finale gestanden und dort nur ganz knapp gegen den Schweizer Stan Wawrinka verloren.