http://www.fussballtransfers.com/bilder/a/hoffenheim-schnappt-sich-ishak-belfodil_90886.jpg

Sport

Werder hatte Belfodil im Sommer 2017 von Standard Lüttich ausgeliehen. " Der Leihvertrag mit Lüttich läuft aus, und es wird keine weitere Zusammenarbeit geben ", bestätigte Manager Frank Baumann jüngst. Die "Variabilität auf den Offensivpositionen" mache Belfodil "wertvoll für unser Spiel". Bei der TSG unterschrieb Belfodil (26) einen Vierjahresvertrag bis Ende Juni 2022.
  • Absteiger Braunschweig trennt sich von Trainer Lieberknecht

    Absteiger Braunschweig trennt sich von Trainer Lieberknecht

    Sport

    Nach zehn Jahren und zwei Tagen ist eine große Trainer-Ära zu Ende gegangen. Die Zeit von Torsten Lieberknecht bei Eintracht Braunschweig ist abgelaufen. "Torsten Lieberknecht steht für eine Kontinuität, wie man sie im heutigen schnelllebigen Fußballgeschäft kaum noch findet". "Dennoch sind wir überzeugt davon, dass mit dem Abstieg in die dritte Liga der Zeitpunkt für einen Neuaufbau des sportlichen Bereichs gekommen ist", sagte Ebel.
  • Löw vor Kadernominerung: Wer soll mit zur WM nach Russland?

    Sport

    Löw wird dann morgen in Dortmund seinen vorläufigen WM-Kader bekanntgeben. Aber es gilt sein Grundsatz: "Wir brauchen im Sommer eine Topleistung, 23 Spieler, die diese Leistung abrufen können und teamfähig sein müssen". Ein geplantes Bundesliga-Comeback beim FC Bayern gab es nicht. Löws Alternativplan im Tor für die WM hieße Marc-André ter Stegen. Auch ein Außenseiter wie Leverkusens Julian Brandt hofft auf seine Chance: "Ich bin der Letzte, der sagt, ich muss da unbedingt hin.
  • Fußball-Bundesliga Erzgebirge Aue legt Widerspruch gegen Spielwertung ein

    Fußball-Bundesliga Erzgebirge Aue legt Widerspruch gegen Spielwertung ein

    Sport

    Tobias Andrä, parteiloser Stadtrat in Aue, hat nach eigenen Angaben Schiedsrichter Sören Storks wegen Betrugsverdachts angezeigt. Außerdem verweigerte der Unparteiische den Gästen wohl einen klaren Handelfmeter (31.). Leonhardt weiter: "Das Fairplay wurde vom Schiedsrichterteam gestern mit Füßen getreten". "Mit Hinblick auf die enorme wirtschaftliche Bedeutung der getroffenen Fehlentscheidungen behält sich der FC Erzgebirge Aue weitere strafrechtliche und schadensersatzrechtliche Schritte ...
  • Bittencourt wechselt von Absteiger 1. FC Köln nach Hoffenheim

    Bittencourt wechselt von Absteiger 1. FC Köln nach Hoffenheim

    Sport

    Die Aussicht, mit Hoffenheim in der Champions League zu spielen, war für Bittencourt wohl zu verlockend - trotz aller Sauna-Schwüre in der Rückrunde. "Wir machen ihm keinen Vorwurf", sagte Armin Veh. "Er wird unserem Spiel gerade gegen tief stehende Gegner sehr gut tun". Leo kam in Köln vor allem über die linke Außenbahn, aber wir sehen ihn sehr variabel, also auch auf der Halbposition oder im Zentrum hinter den Spitzen.
  • Fußball: SC Freiburg holt Torhüter Flekken

    Fußball: SC Freiburg holt Torhüter Flekken

    Sport

    Mark Flekken verlässt den MSV Duisburg und wechselt wie erwartet zum SC Freiburg. "Wir sind uns sicher, dass er in unser Torhüterteam passt und eine echte Verstärkung darstellt", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach.
  • Wirbel um Erdogan-Foto mit DFB-Kickern Özil und Gündogan

    Wirbel um Erdogan-Foto mit DFB-Kickern Özil und Gündogan

    Sport

    London. Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan posieren mit dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan. Vor allem die Tatsache, dass der wie Özil in Gelsenkirchen geborene Gündogan auf sein Trikot mit der Nummer acht handschriftlich die Widmung "Für meinen Präsidenten, hochachtungsvoll" geschrieben hat, stößt vielen sauer auf, auch wenn dieser eine doppelte Staatsbürgerschaft hat.
  • FC Union: André Hofschneider hört als Cheftrainer auf

    FC Union: André Hofschneider hört als Cheftrainer auf

    Sport

    Hofschneider übernahm zum dritten Mal die Lizenzmannschaft, hatte zu diesem Zeitpunkt die U 19 trainiert. Statt des erhofften Aufstiegs in die Bundesliga wird es bei Union Berlin einen Neuanfang geben. Lutz Munack, zuletzt als Geschäftsführer Sport gesamtverantwortlich für alle Fußballabteilungen beim 1. FC Union , wird nur noch den Nachwuchs- und Amateurbereich verantworten.
  • Fußball: Aue muss in die Relegation - Treffer nicht anerkannt

    Fußball: Aue muss in die Relegation - Treffer nicht anerkannt

    Sport

    Mai (jeweils um 18.15 Uhr im LIVETICKER ) abwenden. Das Tor des Tages erzielte Mittelfeldspieler Tobias Kempe in der 86. Minute. Dabei hatte Aue in der ersten Halbzeit deutlich mehr für den Ligaverbleib getan, aus der Überlegenheit aber auch aufgrund einer eklatanten Fehlentscheidung kein Kapital geschlagen.
  • Düsseldorf als Meister zurück in Liga: Spätes 3:2 beim FCN

    Düsseldorf als Meister zurück in Liga: Spätes 3:2 beim FCN

    Sport

    Die Düsseldorfer drehten einen 0:2-Rückstand. Im mit 50.000 Zuschauern ausverkauftem Nürnberger Stadion hatte der Österreicher Georg Margreitter (6.) die Heimmannschaft in Führung gebracht, letzten Endes ging man als Verlierer und Meisterschaftszweiter vom Platz, der Aufstieg war aber bereits fixiert gewesen.
  • Vorrunden-Aus für Deutschland besiegelt - Sturm:

    Vorrunden-Aus für Deutschland besiegelt - Sturm: "Tut weh"

    Sport

    In Herning belohnte sich die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm vor 5077 Zuschauern dank der Treffer von Nordamerika-Stürmer Frederik Tiffels (26. Wie vom Coach gefordert legte die deutsche Auswahl angeführt von einem starken NHL-Star Leon Draisaitl mit viel Tempo und Intensität gegen den unbequemen Gegner los.
  • Hamilton rast in Barcelona zum Sieg - Vettel verpasst Podium

    Hamilton rast in Barcelona zum Sieg - Vettel verpasst Podium

    Sport

    Ein Startplatz in der ersten Reihe ist auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya nämlich nahezu eine Erfolgsgarantie: Nur dreimal startete der spätere Sieger in den bislang 27 Grands Prix auf dieser Strecke nicht aus der Frontreihe - 1996 Michael Schumacher (als 3.), 2013 Fernando Alonso (als 5.) und 2016 Max Verstappen (als 4.).