• FC Nürnberg kehrt in Bundesliga zurück - Sieg in Sandhausen

    FC Nürnberg kehrt in Bundesliga zurück - Sieg in Sandhausen

    Sport

    Im Schreiben heißt es: "Bei einem Düsseldorfer Vorsprung von mindestens vier Punkten nach dem anstehenden 33. Spieltag gegenüber dem 1. FC Nürnberg würde die Übergabe der Meisterschale durch den früheren Nationalspieler Gerd Zewe (67), Ehrenspielführer und mit 440 Einsätzen Bundesliga-Rekordspieler der Fortuna erfolgen".
  • Rode geht von Stöger-Abschied nach der Saison aus

    Rode geht von Stöger-Abschied nach der Saison aus

    Sport

    Stöger war im vergangenen Dezember aus Köln zum BVB gewechselt und besitzt einen Vertrag bis zum Saisonende. Laut übereinstimmenden Medienberichten erhält der Österreicher bei der Borussia keinen neuen Kontrakt. Schmelzer, der zuvor in jedem Spiel unter Stöger in der Startelf gestanden hatte, hatte vor zwei Wochen gegen Leverkusen nicht einmal zum Kader gehört.
  • Darum zoffen sich Real Madrid und der FC Barcelona

    Darum zoffen sich Real Madrid und der FC Barcelona

    Sport

    Das hat Real nicht vor, Trainer Zinedine Zidane kündigte bereits einen Verzicht auf die Tradition an. "Ich bin Madridista, aber ich bin auch UEFA-Botschafter und stehe für die Werte dieses Sports. Doch Real Madrid weigert sich, den Erzfeind FC Barcelona so zu begrüßen. Sie haben die Liga gewonnen, die für mich eine der schwierigsten, kompliziertesten und schönsten Meisterschaften ist.
  • Bundesliga: HSV und Wolfsburg verlieren - Entscheidung vertagt

    Bundesliga: HSV und Wolfsburg verlieren - Entscheidung vertagt

    Sport

    Der Tabellenvorletzte verlor bei Eintracht Frankfurt mit 0:3 (0:1) und muss im Saisonfinale auf ein Fußball-Wunder hoffen, um den erstmaligen Gang in die Zweitklassigkeit noch abzuwenden. Die Schalker gewannen beim FC Augsburg 2:1 (2:1) und sind damit dank der Dortmunder Niederlage auch schon Vizemeister. Der VfB Stuttgart schlug 1899 Hoffenheim 2:0 (1:0), Werder Bremen und Bayer Leverkusen trennten sich 0:0.
  • Sir Alex Ferguson wegen Gehirnblutung notoperiert

    Sir Alex Ferguson wegen Gehirnblutung notoperiert

    Sport

    Wir hoffen, dass ein Aufenthalt in der Intensivstation dazu beitragen wird, dass er sich erholen kann. 13 Mal gewann er in dieser Zeit die Meisterschaft. Am Ende der Saison 2012/13 beendete er seine Karriere. Unter anderem hatte er zuvor in einem dramatischen Finale der Champions League den FC Bayern durch zwei Tore in der Nachspielzeit mit 2:1 geschlagen.
  • Löwen kämpfen gegen ihren Pokal-Fluch

    Löwen kämpfen gegen ihren Pokal-Fluch

    Sport

    So oft haben die Mannheimer die Endrunde um den DHB-Pokal erreicht. " Wir wollen den Bock endlich umschmeißen ", stellte Löwen-Sportchef Oliver Roggisch voller Tatendrang klar. Als einziger Spieler aus dem 2010er-Finale steht Patrick Groetzki noch im Kader der Löwen. "Und diese Geschichte ist, bei aller Stärke der Gegner, auch unsere größte Herausforderung", sagte Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen.
  • Wegen Hitlergruß: Lokomotive Leipzig entlässt zwei Jugendtrainer

    Wegen Hitlergruß: Lokomotive Leipzig entlässt zwei Jugendtrainer

    Sport

    Die Spieler einer Jugendmannschaft von Lokomotive Leipzig posieren auf dem Vereinsgelände mit Hitlergruß für ein Foto. Nach Vereinsangaben hatte sich der Vorfall auf dem Vereinsgelände ereignet. "Das ist ein Schlag ins Gesicht jedes Sportlers, Vereinsmitglieds und Menschen mit gesundem Menschenverstand". Bei einem Elternabend wurden gestern weitere Maßnahmen besprochen.
  • HSV-Investitionen: Kühne selbstkritisch

    HSV-Investitionen: Kühne selbstkritisch

    Sport

    Geschäftlich sei ihm "vieles besser gelungen, als ich mir je hätte vorstellen können". Zwei Spiele, zwei Siege - wie in einem Final-Four-Turnier will der HSV den Klassenerhalt in der Bundesliga angehen. "Wobei, eigentlich leide ich nicht mehr", so Kühne. Kühne weiter: "Ich sehe die Spiele aber immer im Fernsehen". Der Milliardär, der laut Forbes ein Vermögen von 12,3 Milliarden Euro angehäuft hat und damit zu den 100 reichsten Menschen der Welt gehört, kritisiert ebenso die Wahl von ...
  • Reaktion auf Boykott: Besiktas von türkischem Cup ausgeschlossen

    Reaktion auf Boykott: Besiktas von türkischem Cup ausgeschlossen

    Sport

    Da die Mannschaft bis zum Anpfiff (19.30 Uhr) nicht im Stadion aufgetaucht war, wurde das Fußballspiel abgesagt. Außerdem wurde das am 19. April abgebrochene Halbfinal-Rückspiel mit 3:0 für Fenerbahce gewertet und Besiktas muss alle im laufenden Bewerb erzielten Einnahmen zurückzahlen.
  • Schalke 04: Nach Zoff auf Schalke: Southampton sagt wohl Max Meyer ab

    Schalke 04: Nach Zoff auf Schalke: Southampton sagt wohl Max Meyer ab

    Sport

    Weiterhin im Gespräch: Europa-League-Finalist Atletico Madrid und dessen unterlegener Halbfinal-Gegner Arsenal London - definitiv attraktivere Ziele als der englische Klassen-Kampf. Nach SPORT1-Informationen würde die TSG Hoffenheim Meyer gern verpflichten. Zuletzt hatte er Mobbing-Vorwürfe gegen den Club erhoben und war daraufhin für den Rest der Saison freigestellt worden.
  • Atletico-Coach Simeone von UEFA für vier Sperre gesperrt

    Atletico-Coach Simeone von UEFA für vier Sperre gesperrt

    Sport

    Das teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitagabend mit. Im Hinspiel der Vorschlussrunde gegen den FC Arsenal (1:1) war Simeone mit Referee Clement Turpin aus Frankreich aneinander geraten und wurde des Innenraums verwiesen. Der Argentinier jubelte auf der Tribüne über den 1:0-Sieg, der seinem Team den Final-Einzug brachte. Zudem wurde er zur Zahlung von 10.000 Euro verurteilt.
  • Polizei bestätigt: Leiche des 14-Jährigen entdeckt

    Sport

    Am Mittwoch wurden jedoch persönliche Gegenstände sowie der Ausweis eines 14-jährigen Südafrikaners gefunden. Nach dem untergegangenen Jugendlichen war bereits mehrfach gesucht worden, diesmal wurden Leichenspürhunde der Landespolizeidirektion Tirol hinzugezogen.
  • Unsere Olympia-Helden starten bei der WM in Dänemark

    Unsere Olympia-Helden starten bei der WM in Dänemark

    Sport

    Damit ist nicht zu rechnen. Aber auch bei der deutschen Mannschaft sehen wir ein anderes Gesicht. "Die wird uns niemand mehr nehmen", sagt Marco Sturm , der Bundestrainer, der Architekt des Eishockey-Wunders. Seidenberg und Holzer sollen die Defensive stabilisieren. Einer der beiden könnte im Verlauf der Vorrunde noch helfen. Marc Michaelis (Minnesota State University/22): Der College-Spieler gibt sein WM-Debüt.