http://mz-web.de/image/26969068/2x1/940/470/91415ac18bc18ba6a788661d3d758f90/PC/urn-newsml-dpa-com-20090101-170526-99-603190-large-4-3.jpg

Sport

Damit festigt Chicago den zweiten Tabellenplatz in der Eastern Conference - und rückt bis auf zwei Punkte an Spitzenreiter Toronto ran. Der serbische Stürmer Nemanja Nikolic brachte Chicago bereits in der dritten Minute mit seinem elften Saisontreffer in Führung, Schweinsteiger, der 90 Minuten auf dem Feld stand, war mit einem öffnenden Pass an der Vorbereitung beteiligt.
  • Keeper Kraft trifft bei Hertha-Testspiel

    Keeper Kraft trifft bei Hertha-Testspiel

    Sport

    Nach 0:1-Rückstand siegte Hertha beim brandenburgischen Sechstligisten SV Falkensee-Finkenkrug im letzten Saisonspiel doch noch standesgemäß. Jeweils zweifache Torschützen beim Bundesligisten waren am Freitag vor 3500 Zuschauern die Torjäger Salomon Kalou (16., 26.) und Vedad Ibisevic (21., 27.).
  • Wolfsburg gegen Braunschweig: Großer Druck in der Relegation, Video

    Sport

    Für die Volkswagen-Bosse ist der Kampf um den letzten freien Platz in der Bundesliga auch deshalb so brisant, weil der Konzern beim Zweitligisten Braunschweig über die Marke Seat ebenfalls als Hauptsponsor fungiert. Das Tor von Gomez blieb der einzige Treffer in einer chancenarmen Partie. Die größte Torchance besaß der Außenseiter. Nach einer Flanke von Christoffer Nyman kam Mirko Boland völlig frei aus kurzer Entfernung zum Kopfball, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen (23.).
  • Danach Karriereende Bellinghausen ein weiteres Jahr bei Fortuna

    Danach Karriereende Bellinghausen ein weiteres Jahr bei Fortuna

    Sport

    Düsseldorf. Im Sommer wäre der Vertrag von Axel Bellinghausen ausgelaufen. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass es dort aufhört, wo alles begonnen hat". Nun hängt das Fortuna-Urgestein noch ein Jahr dran. In der kommenden Spielzeit soll Bellinghausen zusätzlich die U23 als Führungsspieler unterstützen.
  • Kerber wieder fit - Deutsche will in Paris

    Kerber wieder fit - Deutsche will in Paris "zuschlagen"

    Sport

    Laura Siegemund, die bei den French Open ebenfalls gesetzt gewesen wäre und am liebsten auf Sand spielt, musste ihre Teilnahme absagen. Die WTA-Tour live auf DAZN verfolgen! Kämpferisch ("Ich lasse mich nicht unterkriegen") will Kerber den jüngsten Eindrücken begegnen, und die Kraft dafür hat sie während ein paar Tagen der Ruhe nach dem Aus in Rom geschöpft.
  • NHL-Play-offs: Anaheim gelingt der Ausgleich

    NHL-Play-offs: Anaheim gelingt der Ausgleich

    Sport

    Saisonübergreifend hatte Nashville sogar zehn Play-off-Heimsiege en suite gefeiert. Eine solche Serie war zuletzt den Detroit Red Wings im Jahr 1998 gelungen. Goalie John Gibson war mit 32 Saves ein wichtiger Faktor für Anaheim, Corey Perry erzielte unter Mithilfe von P.K. Subban das Siegtor. Mit einem 2:2 wechselt die Serie nun zurück nach Anaheim, wo es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (01:15 MEZ) in das fünfte Spiel des Western Conference Finals geht.
  • Pittsburgh Penguins ziehen ins Stanley-Cup-Finale ein

    Pittsburgh Penguins ziehen ins Stanley-Cup-Finale ein

    Sport

    Wer gewinnt den Stanley-Cup? Pittsburghs Phil Kessel (M), Evgeni Malkin (l) und Chris Kunitz jubeln. "Wir sind glücklich, dass das Spiel vorbei ist und wir auf der Siegerseite stehen". Die Penguins könnten als erstes Team seit den Detroit Red Wings 1998 ihren Titel erfolgreich verteidigen. "Ich habe versucht, den Puck an der richtigen Stelle zu treffen, er flatterte und dann braucht man manchmal eben das Glück", erklärte Kunitz seinen siegbringenden Schuss.
  • Fußball | AS Monaco holt Youri Tielemans

    Fußball | AS Monaco holt Youri Tielemans

    Sport

    Die Ablösesumme beträgt 23 Millionen Euro und macht den Nationalspieler zum teuersten Spieler aus der 1. Division. In der zurückliegenden Saison in der belgischen Fußballliga war Tielemans mit jeweils 13 Toren und Torvorlagen der Schlüsselspieler für Meister Anderlecht.
  • Nach Anschlägen in Manchester Keine Deutschen unter den Opfern

    Nach Anschlägen in Manchester Keine Deutschen unter den Opfern

    Sport

    Die Festnahme habe sich in Wigan, einer Stadt westlich von Manchester , ereignet, teilte die Polizei mit. Die Bevölkerung solle wachsam sein. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trug sich in der britischen Botschaft in Berlin in das Kondolenzbuch für die Opfer des Terroranschlags ein, am Mittag wurde dort auch Merkel erwartet.
  • Austria-Trainer Thorsten Fink platzt im ORF-Interview der Kragen

    Austria-Trainer Thorsten Fink platzt im ORF-Interview der Kragen

    Sport

    Der Trainer von Austria Wien ärgerte sich über eine Fehlentscheidung bei der 2:3-Niederlage gegen Red Bull Salzburg - und griff ORF-Moderator Rainer Pariasek an. Wollen Sie mir erklären, was Abseits ist? "Wir haben eine gute Partie gemacht". Als Hackmair wiederholt, es sei ein reguläres Tor gewesen, muss Fink laut lachen.
  • MotoGP-Star Valentino Rossi nach Motocross-Unfall im Krankenhaus

    MotoGP-Star Valentino Rossi nach Motocross-Unfall im Krankenhaus

    Sport

    Dabei hat sich der 38-jährige Italienier nach ersten Yamaha-Informationen Verletzungen im Brust- und Rückenbereich zugezogen. Nach der Einlieferung ins Spital äusserten die Ärzte zuerst den Verdacht auf eine gebrochene Rippe; auch von einer möglichen Schulterverletzung war die Rede.
  • Fink griff Pariasek an: "Sie kennen sich nicht aus!"

    Sport

    Pariasek war anderer Meinung: "Aus unserer Sicht war das kein Abseits". Da rastete Fink aus: "Ja, weil Sie keine Ahnung haben". " Die Regeln müssen Sie mir nicht erklären, sie kommen ja vom Skisport ". Übrigens: Dieses war nicht das erste Live-Duell von Pariasek und Fink, bereits vor einem Jahr - ebenfalls nach einem Spiel gegen Red Bull Salzburg , hatte es zwischen den beiden Herren gekracht, wie HIER im folgenden Video zu sehen ist! Einen Spieltag vor Saisonende kann nichts mehr passieren - ...
  • Relegation: Wolfsburg gewinnt Hinspiel mit 1:0

    Relegation: Wolfsburg gewinnt Hinspiel mit 1:0

    Sport

    Keiner bringt diesen Hünen zu Fall. Gomez soll dafür sorgen, dass der Abstieg aus der Ersten Fußball-Bundesliga noch vermieden werden kann. Der Trainer von Eintracht Braunschweig zeigte in der ersten Hälfte mit seinem Finger auf sein Hinterteil, dann auf den Vierten Offiziellen.
  • Hamilton und Bottas in Barcelona überlegen, Vettel-Probleme

    Sport

    Lewis Hamilton kassierte Vettel im dritten Anlauf ein. Nach dem Start-Crash von Kimi Räikkönen weinte der kleine Junge noch bitterlich. Pole Position seiner Formel-1-Karriere geholt. Mit einem entschlossenen Zickzackmanöver setzte sich Vettel wieder vor Bottas, der seinen Wagen mit einem brennenden Motor in der 39. Der Ferrari beschleunigte allerdings stärker.
  • Red Bull Media House trennt sich von 69 Mitarbeitern

    Red Bull Media House trennt sich von 69 Mitarbeitern

    Sport

    Das Red Bull Media House mit Hauptsitz in Wals-Siezenheim (Flachgau) baut 69 Arbeitsplätze in Österreich ab. 69 von über 1.000 Media-House-Mitarbeitern seien beim AMS-Frühwarnsystem zur Kündigung angemeldet und auch persönlich informiert worden, bestätigte das Unternehmen gegenüber der Tageszeitung: "Für die 69 betroffenen Kolleginnen und Kollegen sind wir bestrebt, individuell faire Lösungen zu finden", hieß es in der Stellungnahme.
  • Wolfsburg gegen Braunschweig: Nur einer kann in Erste Liga

    Sport

    Die Gestiken von Torsten Lieberknecht in Richtung Schiedsrichtergespann waren nicht richtig zu deuten. Aus kurzer Entfernung war Gustav Valsvik am zurückgezogenen Arm getroffen worden - eine harte Entscheidung. "Dass es gegen Braunschweig geht, ist eine außergewöhnliche Situation", gab Garcia zu. Der Torjäger war auch 2013/14 dabei, als die Eintracht in der gemeinsamen Erstliga-Saison mit 2:0 gewann.
  • Hopp wehrt sich gegen Rangnick-Kritik

    Hopp wehrt sich gegen Rangnick-Kritik

    Sport

    Und: "Es war nicht nur sportlich eine erfolgreiche Zeit, in der wir von der Regionalliga in die Bundesliga aufgestiegen sind, sondern auch wirtschaftlich". Allerdings wollte sich der TSG-Coach nicht bremsen lassen. Schindelmeiser war Rangnicks Vorgesetzter. "Behandelt hat der ihn aber als seinen Mitarbeiter".