http://stol.it/var/ezflow_site/storage/images/1/4/5/9/18939541-1-ger-DE/76470011540593638_BLD_Online_artikelBox.jpg

Sport

Wann das Rennen würde stattfinden können, war zunächst unklar. Und auch der Slopestyle der Damen wackelt: Der für 2 Uhr früh geplante erste Lauf wurde vorerst um eine halbe Stunde nach hinten verschoben. Denn die Damen sollten am Freitag schon die Hangbefahrung für den Super-G haben, da sind die Herren-Teams aber noch in den Zimmern - es wird eng werden.
  • Erkrankter Heynckes nicht auf der Bayern-Bank gegen Schalke

    Erkrankter Heynckes nicht auf der Bayern-Bank gegen Schalke

    Sport

    Neben den Österreichern David Alaba ( FC Bayern ) sowie Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf (beide Schalke ) steht vor allem Leon Goretzka im Mittelpunkt. ROBERT LEWANDOWSKI: Der polnische Stürmer in Diensten des FC Bayern jagt den Rekord seines Trainers Heynckes . Am Samstag treffen Domenico Tedesco und Jupp Heynckes aufeinander.
  • Gold für Deutschen Wellinger, Debakel für die Österreicher

    Gold für Deutschen Wellinger, Debakel für die Österreicher

    Sport

    Und das in eindrucksvoller Manier mit einem Schanzenrekord (113,5 Meter), der ihn im zweiten Durchgang vom fünften noch auf den ersten Platz beförderte. Kraft rutschte im Finale vom sechsten Zwischenrang noch aus den Top Ten. Olympiadebütant Kraft erwischte nicht seinen besten Tag und hatte auch nicht das nötige Windglück.
  • Olympia: David Gleirscher im Rodeln auf Medaillenkurs

    Olympia: David Gleirscher im Rodeln auf Medaillenkurs

    Sport

    Andi Langenhan aus Zella-Mehlis steigerte sich nach schwachem Auftakt, liegt aber als Zwölfter vorerst fern der Medaillenränge. Mit dieser Leistung würde er den Rekord von Rodel-Ikone Georg Hackl einstellen. Letzterer hatte seinerseits den zuvor vom Österreicher markierten Bahnrekord auf 47,625 gesenkt. Ein weiterer Mitfavorit geht nach Fehlern im ersten Lauf ebenso wie Weltmeister Kindl mit einigem Rückstand in die entscheidenden beiden Durchgänge: Europameister Semen Pawlitschenko verlor ...
  • Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Hamburg

    Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Hamburg

    Sport

    Eintracht Frankfurt bestätigte seine starke Verfassung und gewann 4:2 (1:0) gegen den 1. FC Köln . "Wenn ein Junge dieser Qualität bereit ist, habe ich ihn gerne von Anfang an auf dem Platz", sagte BVB-Trainer Peter Stöger. In einer Zitterpartie gegen den HSV gab es einen 2:0-Heimsieg. Aus einer solchen Umschaltsituation resultierte auch die Führung: Über Lukasz Piszczek und Marco Reus landete der Ball auf der rechten Seite bei Christian Pulisic, der den Ball flach in die Mitte spielte, wo ...
  • Lim Hyojun beschert Südkorea erstes Gold

    Lim Hyojun beschert Südkorea erstes Gold

    Sport

    Der Kanadier Charles Hamelin verpasste es nach einer Strafe im Finale, als erster Shorttracker Gold bei drei verschiedenen Winterspielen zu gewinnen. Seit die Disziplin 2002 in Salt Lake City eingeführt worden ist, ging die Goldmedaille zum dritten Mal an Südkorea.
  • Pechstein verpasst ihre zehnte Olympiamedaille

    Pechstein verpasst ihre zehnte Olympiamedaille

    Sport

    Ireen Wüst, die schon 2006 und 2014 über die Strecke triumphiert hatte, holte Silber. De Jong machte den totalen Oranje-Triumph perfekt. Für Pechstein war der Wettbewerb ohnehin eher als Aufwärmen für ihre 5000-Meter-Paradestrecke am Freitag gedacht.
  • Erstes Gold für Deutschland bei Olympia 2018: Dahlmeier gewinnt

    Erstes Gold für Deutschland bei Olympia 2018: Dahlmeier gewinnt

    Sport

    Beim Schießen war sie sowohl stehend als auch liegend fehlerfrei. Dahlmeier ist erst die zweite deutsche Sprint-Olympiasiegerin. Zuletzt hatte Kati Wilhelm 2002 in Salt Lake City Gold geholt. Bei ihren ersten Winterspielen vor vier Jahren in Sotschi hatte sie als bestes Ergebnis den 11. Platz mit der Staffel erreicht. Dahlmeiers Saison war zuvor ein Auf und Ab.
  • Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang beginnt

    Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang beginnt

    Sport

    Die deutschen Skispringer um Richard Freitag und Andreas Wellinger müssen um 21.30 Uhr Ortszeit (13.30 Uhr MEZ) zur Qualifikation für den Einzel-Wettbewerb von der Normalschanzee antreten. Am Rande der Winterspiele sollen Gespräche zwischen Vertretern der beiden koreanischen Staaten stattfinden. In einem Interview des Senders NBC erneuerte Pence die Haltung der USA, zur Lösung des Nordkorea-Konflikts notfalls auch auf militärische Optionen zurückzugreifen.
  • Eil: Olympische Winterspiele in Pyeongchang eröffnet

    Eil: Olympische Winterspiele in Pyeongchang eröffnet

    Sport

    Das Programm hatte um 20.01 Uhr Ortszeit begonnen. Sportler der beiden verfeindeten Staaten zogen gemeinsam in das Stadion von Pyeongchang ein. Die koreanische Mannschaft wurde angeführt von dem südkoreanischen Bobfahrer Won Yun Jong und der nordkoreanischen Eishockeyspielerin Hwang Chung Gum, die gemeinsam die sogenannte Flagge der Vereinigung trugen.
  • Olympische Winterspiele in Südkorea eröffnet

    Olympische Winterspiele in Südkorea eröffnet

    Sport

    In Südkorea stehen bis zum 25. Februar insgesamt 102 Entscheidungen an. Bei der Zeremonie hat an der Spitze der deutschen Mannschaft Kombinations-Olympiasieger Eric Frenzel die Fahne getragen. Südkorea ist zum zweiten Mal Schauplatz Olympischer Spiele nach den Sommerspielen 1988 in der Hauptstadt Seoul. "Daran werde ich mich mein Leben lang erinnern".
  • Bundesliga: Leipzig gewinnt gegen Augsburg

    Bundesliga: Leipzig gewinnt gegen Augsburg

    Sport

    Schließlich schlug die Mannschaft von Trainer Manuel Baum zuletzt in souveräner Manier Eintracht Frankfurt zu Hause mit 3:0. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig gegen den FC Augsburg mit 2:0 gewonnen. Und da ist ja auch noch diese Niederlage aus dem vergangenen Jahr mit dem längeren Unruhe-Faktor. Naby Keita erhöhte in der 70. Minute vor 34 286 Zuschauern mit einem abgefälschten Freistoß zum Endstand.
  • Lautern mit zweitem Sieg unter Frontzeck - 3:1 gegen Kiel

    Lautern mit zweitem Sieg unter Frontzeck - 3:1 gegen Kiel

    Sport

    Die Hessen unterlagen am Freitagabend im Kellerduell beim VfL Bochum mit 1:2 (0:0) und bleiben vorerst auf dem Relegationsplatz 16. In Kaiserslautern trafen Brandon Borrello (3.), Christoph Moritz per Foulelfmeter (45.) und Osayamen Osawe (51.) für die Gastgeber.
  • Flick bei Hoffenheim laut Bild-Bericht vor dem Aus - Klub dementiert

    Flick bei Hoffenheim laut Bild-Bericht vor dem Aus - Klub dementiert

    Sport

    Pressesprecher Holger Kliem sagte, dass Hansi Flick derzeit im Urlaub ist. "Ansonsten wissen wir hier weder etwas von einer Auseinandersetzung noch von irgendwelchen Strukturvorschlägen, über die es Diskussionen gegeben haben könnte". Juni bei der Vorstellung Flicks gesagt: "Er besitzt hohe Glaubwürdigkeit, ist bestens vernetzt, hat eine regionale Verbundenheit, ist eine bodenständige Persönlichkeit und ein Sympathieträger.
  • FC-Vize Schumacher

    FC-Vize Schumacher "Vielleicht hatte Stöger Dortmund schon länger im Kopf"

    Sport

    Die zerbrochene Fußball-Ehe nach über vier Jahren schmerzte sowohl den Verein als auch den Wiener Trainer. Für Schumacher ging das etwas zu schnell. Am Samstag trifft der BVB auf den Hamburger SV . Der frühere Torwart spekuliert, dass Stöger den Job beim BVB womöglich schon in Aussicht hatte, als er noch beim FC angestellt war.