• Nach Pleite gegen Schalke: Stuttgart trennt sich von Trainer Hannes Wolf

    Nach Pleite gegen Schalke: Stuttgart trennt sich von Trainer Hannes Wolf

    Sport

    Der frühere Dortmunder Wolf verabschiedete sich emotional von den Schwaben: "Den Weg des VfB zurück in die Bundesliga mitzugestalten und den 21. Mai 2017 zu erleben, war und bleibt unvergesslich". "Wir müssen uns in dieser Woche zusammensetzen, um uns taktische und spielerische Änderungen zu überlegen", hatte Reschke nach der schwachen Vorstellung gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf gesagt.
  • Bastian Schweinsteiger kehrt zurück nach München - für ein Abschiedsspiel

    Bastian Schweinsteiger kehrt zurück nach München - für ein Abschiedsspiel

    Sport

    Gut drei Jahre nach seinem Bayern-Abschied bekommt Bastian Schweinsteiger (33) sein Abschiedsspiel. "Es stand für uns außer Frage, einem so verdienten Spieler mit einem Abschiedsspiel vom FC Bayern München 'Danke' zu sagen". 2015 ging er zu Manchester United und zog 2017 dann weiter nach Chicago. Schweinsteiger wird im Sommer je eine Halbzeit für Bayern und Chicago spielen.
  • Fußball: Liverpool im FA-Cup out - Tottenham entging knapp Blamage

    Fußball: Liverpool im FA-Cup out - Tottenham entging knapp Blamage

    Sport

    Klopp war nach der enttäuschenden Fußballwoche bedient. Matchwinner für den Vorletzten der Premier League war Jay Rodriguez mit einem Doppelpack (7., 11.). Kurz darauf nutzte Schiedsrichter Craig Pawson den Videobeweis erneut und entschied nach einem Foul an Salah auf Strafstoß für Liverpool. Doch den Foulelfmeter vergab Roberto Firmino anschließend, als er den Ball gegen die Querlatte schoss.
  • "Die haben keine Ahnung": BVB-Torwart Bürki attackiert Teil der Fans

    Sport

    Die sollen lieber zu Hause bleiben", sagte der Schweizer bei Sky nach dem 2:2 (1:1) gegen den SC Freiburg . "Von diesen Tribünen kommt keine Unterstützung. "Die Aussage ist unangemessen und inhaltlich falsch". Dieser empfand die Pfiffe als nicht so schlimm: "Da habe ich in diesem Stadion schon Schlimmeres erlebt".
  • Real Madrid bezwingt Valencia

    Real Madrid bezwingt Valencia

    Sport

    Runde in der La Liga gegen den FC Valencia mit 4:1 deutlich für sich. Wieder einmal im Mittelpunkt stand Superstar Cristiano Ronaldo . Für Valencia war Santi Mina (59.) erfolgreich. Mit 38 Zählern ist Madrid aktuell Vierter und liegt auch hinter Stadtrivale Atlético (43) und Valencia (40). Erst Marcelo (84.) und dann Toni Kroos mit einem präzisen Schuss ins rechte untere Eck stellten auf 4:1.
  • Wohnbaustadtrat Ludwig für Sonderparteitag zuversichtlich

    Wohnbaustadtrat Ludwig für Sonderparteitag zuversichtlich

    Sport

    Das Amt des Bürgermeisters wird Häupl innerhalb der nächsten Monate - vermutlich im Mai - an Ludwig übergeben. Er geht davon aus, beim Sonderparteitag am Samstag zum Nachfolger von Michael Häupl als Vorsitzender der Wiener SPÖ gewählt zu werden.
  • Rot für Hosiner bei Pleite von Union Berlin

    Rot für Hosiner bei Pleite von Union Berlin

    Sport

    Der drittplatzierte Aufsteiger Holstein Kiel (34) kann mit einem Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth zudem mit Nürnberg gleichziehen. Nürnberg schießt in der 11. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit kassiert Union Berlin auch noch drei rote Karten. Nach dem starken Start der Gäste wurde auch Berlin wieder besser und drängte auf den Ausgleich.
  • Spanien erreicht Handball-EM-Finale

    Spanien erreicht Handball-EM-Finale

    Sport

    Die Equipe Tricolore hat als einzige Mannschaft die ersten sechs Partien gewonnen und könnte für eine Premiere sorgen. Bester Werfer der Spanier war Ferran Solé mit sieben Treffern, für Frankreich war Cedric Sorhaindo mit sechs Toren am erfolgreichsten.
  • How to spend the Coutinho money — Liverpool

    How to spend the Coutinho money — Liverpool

    Sport

    We press high and if one person is not doing it right it makes everyone's work a waste of time. Liverpool's biggest area of concern is defensive midfield . Speaking to NBC after the full-time whistle, Klopp admitted that , from a manager's perspective, the performance wasn't exactly perfect from his team.
  • Radprofi-Duo bei Kollision mit LKW schwer verletzt

    Sport

    Der Belgier De Plus erlitt dabei eine Lungen- und Nierenquetschung sowie zahlreiche Hautabschürfungen. Der Tscheche Vakoc zog sich mehrere Wirbelbrüche zu. Ich habe den Truck nicht von hinten kommen sehen, aber er muss sie mit dem linken Vorderspiegel oder sogar mit seinem vorderen linken Teil getroffen haben", teilte Jungels mit.
  • VfL Bochum: Bastians-Abgang fix

    VfL Bochum: Bastians-Abgang fix

    Sport

    Der Revierklub wird mit einer Ablöse in Höhe von einer Million Euro entschädigt. Bastians hat in den letzten drei Jahren 112 Pflichtspiele (neun Tore) für den VfL absolviert, sich aber zuletzt mit dem umstrittenen Sportvorstand Christian Hochstätter überworfen.
  • Pferde bei der Polizei: Im Trab zur Tierquälerei?

    Sport

    Einwände der Polizei sollen "einfach beiseite gewischt werden", so die Zeitung. Geplant sind demnach 24 Pferde, die vermutlich im Prater oder in der Lobau fix stationiert werden sollen. Die Pläne sind bereits seit Anfang des Jahres bekannt. Dazu müssen auch Transporter, Sättel und Stallungen angeschafft werden. Die Ausbildung der Pferde dauert laut "Kurier" etwa ein Jahr.
  • HSV droht Ärger wegen Hollerbach-Vertrag

    HSV droht Ärger wegen Hollerbach-Vertrag

    Sport

    Offenbar wurde damals der Vertrag aber nicht aufgelöst. Hollerbachs Bundesliga-Debüt als Trainer der abstiegsbedrohten Norddeutschen ist das Gastspiel am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) bei Vize-Meister RB Leipzig .
  • Amtlich: BVB und VfL tauschen Talente

    Amtlich: BVB und VfL tauschen Talente

    Sport

    Der VfL Bochum und Borussia Dortmund haben sich am Freitag über ein gegenseitiges Leihgeschäft bis Saisonende verständigt. Gegen den Westfalenligisten trifft Neuzugang Pavlidis, ein Testspieler gibt seine Visitenkarte ab. "Er verfügt über Tempo und Technik und ist in der laufenden Regionalligasaison regelmäßig zum Einsatz gekommen". "Nun kann er sich auf höherem Niveau beweisen".
  • Fix: Ji nach Darmstadt

    Fix: Ji nach Darmstadt

    Sport

    In der Hinrunde kam Ji nur zu drei Kurzeinsätzen (17 Minuten) für den FCA. "Um zum Kader zu gehören, benötige ich Spielrhythmus, den ich in der Hinrunde aber nicht so hatte, wie ich mir das gewünscht habe". Dong-Won Ji: "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in Darmstadt und möchte dem Team natürlich dabei helfen, das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Daher wollen wir ihm diese Möglichkeit durch das Leihgeschäft bis zum Saisonende geben", erklärte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.