http://t.foba1.com/picmon/34/2xZj_5f2msb_l.jpg

Sport

Peter Stöger eist Videoanalysten Kai-Norman Schulz von seinem Ex-Klub Austria Wien los. Das gab die Austria am Freitag bekannt. Interesse soll bereits vor Stögers Beginn beim BVB bestanden haben. Schulz beginnt seine Arbeit beim BVB ab Jänner 2018. Veilchen-Sportdirektor Franz Wohlfahrt spricht über den Abgang im Trainerteam: "Kai Schulz war in den vergangenen zweieinhalb Jahren einer der engsten Mitarbeiter von Coach Thorsten Fink und dessen Trainerstab".
  • Dopingsperre reduziert: Guerrero darf doch zur WM

    Dopingsperre reduziert: Guerrero darf doch zur WM

    Sport

    Der 33 Jahre alte Angreifer war am 5. Oktober bei einer Dopingkontrolle nach dem 0:0 im Qualifikationsspiel zwischen Argentinien und Peru positiv getestet worden. Peru hatte sich erstmals seit 1982 wieder für eine WM qualifiziert. Peru trifft bei der WM in der Gruppe C auf Vizeeuropameister Frankreich, Dänemark und Australien.
  • Mainz verpflichtet Torjäger Ujah bis 2021

    Mainz verpflichtet Torjäger Ujah bis 2021

    Sport

    Der 27-jährige Anthony Ujah , der bereits in der Saison 2011/12 bei den Rheinhessen unter Vertrag stand, erhält einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Sommer 2021. "Ich freue mich außerordentlich, dass ich nach Mainz zurückkehre, denn ich habe nur gute Erinnerungen an meine Zeit dort. Wir freuen uns, dass er sich für eine Zukunft bei Mainz 05 entschieden hat".
  • Ruthenbeck bleibt bis zum Saisonende Kölner Profitrainer

    Ruthenbeck bleibt bis zum Saisonende Kölner Profitrainer

    Sport

    Dezember interimsweise übernommen. Stefan Ruthenbeck sagt: "Der FC ist mein Verein". Ruthenbeck hat die Kölner Mannschaft bereits drei Spiele in der Bundesliga betreut und nach den Niederlagen gegen Freiburg und bei den Bayern zuletzt gegen Wolfsburg den ersten Saisonsieg gefeiert.
  • Offiziell bestätigt Simon Terodde wechselt zum 1. FC Köln

    Offiziell bestätigt Simon Terodde wechselt zum 1. FC Köln

    Sport

    Der VfB habe aber Simons Wunsch entsprochen, "weil der VfB Stuttgart ihm viel zu verdanken hat und er sich immer absolut vorbildlich verhalten hat". "Beim FC habe ich meine ersten Schritte im Profi-Fußball gemacht und kenne das besondere Gefühl, im Rhein-Energie-Stadion zu spielen", sagte der 29-Jährige.
  • Fußballer des Jahres: Marcel Sabitzer stößt Alaba vom Thron

    Fußballer des Jahres: Marcel Sabitzer stößt Alaba vom Thron

    Sport

    Das meldete am Mittwoch die österreichische Nachrichtenagentür APA , die die Wahl ausrichtet. Marcel Sabitzer sagt zu seiner Auszeichnung: "Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel und zeigt, dass ich vieles richtig gemacht habe". "Ich bin sehr stolz darauf". Seit Ende November muss er wegen einer Schulterverletzung pausieren. Nach sechs Triumphen in Folge landete der Wiener jetzt nur noch auf dem achten Rang – noch hinter Stefan Ilsanker (Leipzig) und Michael Gregoritsch (Augsburg).
  • Sebastian Kurz als jüngster Regierungschef Europas vereidigt

    Sebastian Kurz als jüngster Regierungschef Europas vereidigt

    Sport

    Van der Bellen mahnte in einer mehrminütigen Rede die Koalition zu einer verantwortungsvollen Politik gerade auch gegenüber Minderheiten. Der Vergleich mit der ersten FPÖ-Exekutivphase zeigt, wie schwach die EU mittlerweile ist - und dass die Regierungsbeteiligung von Rechten zur neuen Normalität wurde.
  • Sensation bei Darts-WM: Deutscher knackt den

    Sensation bei Darts-WM: Deutscher knackt den "Jackpot"

    Sport

    Der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld setzte sich in seiner Erstrundenpartie souverän 3:0 gegen Richard North (England) durch.Münch hatte sich erst kurz vor dem Aufeinandertreffen mit Lewis in seiner Vorrundenpartie mit 2:0 gegen den Russen Alexander Oreschkin durchgesetzt.
  • Werder: Verwirrung um Kohfeldt-Verlängerung

    Werder: Verwirrung um Kohfeldt-Verlängerung

    Sport

    Das Ziel muss es jetzt sein, "den Klassenerhalt zu sichern und die Mannschaft in der kommenden Saison weiter zu entwickeln. Wir hoffen auf eine lange Zusammenarbeit", kommentierte Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, die Verlängerung mit Kohfeldt.
  • Mainz und Paderborn im Pokal-Viertelfinale

    Mainz und Paderborn im Pokal-Viertelfinale

    Sport

    Dort genießen die Ostwestfalen auch in der Runde der letzten Acht im Februar Heimrecht. Ben Zolinksi gelang in der 56. Minute der Siegtreffer für den Herbstmeister der 3. Pauli (2:1) und VfL Bochum (2:0) überraschend besiegt. Der Paderborner Krauße (r.) im Kampf um den Ball mit Ingolstadts Thomas Pledl. Nach dem Seitenwechsel drückte Paderborn und kam nach guter Vorarbeit von Dennis Srbeny zum Führungstreffer.
  • Große Sorgen um

    Große Sorgen um "Fußball-Kaiser" Franz Beckenbauer

    Sport

    Am Dienstagabend nach dem DFB-Pokalspiel zwischen Schalke und Köln soll "ein Versuch, sich dem Phänomen der Hybris von Franz Beckenbauer zu nähern", im Ersten gesendet werden. "Die letzten Jahre haben ihn enorm mitgenommen. Von der Art her aber, vom Lächeln, der Unterhaltung ist er noch der Alte", gibt bereits Matthäus einen Einblick.
  • RTL behält Formel 1 und kauft Euro League

    RTL behält Formel 1 und kauft Euro League

    Sport

    Auch bei der Formel 1 verhandelte RTL einen neuen Deal. "Mit den EM- und WM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalmannschaft, der '100 % Bundesliga'-Sendung bei NITRO ab Ende Juli und der UEFA Europa League ab dem kommenden Jahr ist die Mediengruppe RTL so stark aufgestellt wie lange nicht mehr".
  • Wegen Griezmann: Atlético legt bei FIFA Beschwerde gegen Barça ein

    Wegen Griezmann: Atlético legt bei FIFA Beschwerde gegen Barça ein

    Sport

    Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Quelle innerhalb des Madrider Klubs. Der Vorwurf: "Illegale Kontaktaufnahme" zu Antoine Griezmann . Zuletzt hatten Medien von Treffen zwischen Barcelona und der Familie Griezmanns berichtet. Vereinen ist es offiziell erst sechs Monate vor Vertragsende erlaubt, einen Spieler zu kontaktieren.
  • Schalke gegen Köln - Paderborn peilt Viertelfinale an

    Schalke gegen Köln - Paderborn peilt Viertelfinale an

    Sport

    FC Köln ebenso wie der Algerier Bentaleb (Schambeinentzündung). Trainer Domenico Tedesco sprach jedoch von einer "sehr, sehr sensiblen" Partie. Anstoß ist um 20.45 Uhr in der Veltins-Arena, die noch nicht ausverkauft ist. Sein Mainzer Kollege Sandro Schwarz erwiderte: "Die Chance, im DFB-Pokal zu überwintern, wollen wir uns nicht nehmen lassen". Zweitligist Nürnberg ist heiß auf Wolfsburg.
  • Dynamo Dresden: Franke-Rückkehr perfekt

    Dynamo Dresden: Franke-Rückkehr perfekt

    Sport

    Franke (Mitte) im Training 2011 mit Marcel Heller (links) und Martin Stoll (re.). Franke verteidigte bereits in der Jugend für Dynamo, wechselte 2013 zum Halleschen FC und zwei Jahre später nach Fürth. Ich möchte mich bei den Verantwortlichen von Norwich City ausdrücklich bedanken, dass sie den Transfer ermöglicht haben. Eine Kaufoption hätte sich die SGD laut eigener Aussage gerne gesichert, wurde von Norwich City aber verweigert.
  • Stuttgarter Stürmer Terodde vor Wechsel zum 1. FC Köln

    Stuttgarter Stürmer Terodde vor Wechsel zum 1. FC Köln

    Sport

    FC Köln stehen. Simon Terodde wechselt in der Winterpause zum Ligakonkurrenten Köln. Laut übereinstimmenden Medienberichten sind die Kölner ausgerechnet bei der Mannschaft mit dem zweitschlechtesten Angriff der Liga fündig geworden: dem VfB Stuttgart (13).