• Bei Kaufland gibt es Vitamin-D-Pilze: Das sagt Stiftung Warentest

    Medizin

    Seit einigen Wochen verkauft die Einzelhandelskette Kaufland "Vitamin-D-Pilze" - braune Champignons, die durch die Bestrahlung mit UVB-Licht den 30-fachen Vitamin-D-Gehalt im Vergleich zu herkömmlichen Zuchtchampignons haben. Schon mit 50 Gramm der "Vitamin-D-Pilze" lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin D decken. Risikogruppen, die kein körpereigenes Vitamin D bilden können, könnten ihren kompletten Tagesbedarf mit dem Verzehr von rund 200 Gramm der manipulierten Pilze decken.
  • Krankenkassen für mehr Sprechstunden abends und samstags - Politik

    Krankenkassen für mehr Sprechstunden abends und samstags - Politik

    Medizin

    Vielmehr verweigerten die Kassen den Ärzten ausreichend Honorar. "Grundsätzlich richtig" findet der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach die Forderungen der Krankenkassen. Der KBV-Vorsitzende Andreas Gassen entgegnete: "Die Aussagen des GKV-Spitzenverbands sind ein Schlag ins Gesicht der niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen und zeugen von der Ferne von Krankenkassenfunktionären zur Versorgung von Patienten".
  • Gesundheitspolitik: US-Bundesrichter erklärt Obamacare für verfassungswidrig

    Gesundheitspolitik: US-Bundesrichter erklärt Obamacare für verfassungswidrig

    Medizin

    Richter O'Connor begründete seine Entscheidung mit einer Änderung des Steuerrechts im Jahr 2017 . Den Kongress forderte Trump auf, nun "ein starkes Gesetz zu verabschieden, das eine großartige Gesundheitsversorgung liefert". Sobald die Demokraten im Januar die Mehrheit im Repräsentantenhaus übernehmen, würden sich die Abgeordneten "umgehend formell in den Berufungsprozess einschalten", um das Gesundheitssystem aufrechtzuerhalten.
  • Krebstest aus Gold erkennt alle Krebsarten im Blut

    Medizin

    Das Vorhandensein dieser Struktur weist auf eine Erkrankung hin. Die Forschungsergebnisse sind kürzlich in dem renommierten Fachjournal " Nature Communications " erschienen. Laut Trau hat Gold eine perfekte Oberfläche, an der sich die besonderen Strukturen bevorzugt anhaften. "Wir haben einen einfachen Test mit Goldnanopartikeln entwickelt, die sofort die Farbe ändern, um festzustellen, ob 3D-Nanostrukturen von Krebs-DNA vorhanden sind", fasst Professor Trau die Forschungsergebnisse zusammen.
  • Im Elbepark wirbt Fotobox am Welt-Aids-Tag für Safersex

    Im Elbepark wirbt Fotobox am Welt-Aids-Tag für Safersex

    Medizin

    Nach Einschätzung des Lesben- und Schwulenverbands können HIV-positive Menschen in Deutschland dank medizinischer Fortschritte ein selbstbestimmtes Leben führen. HIV-Infektionen und Aids werden nicht mehr als großes gesellschaftliches Problem wahrgenommen: Das hat der Direktor des Virologischen Instituts des Universitätsklinikums Erlangen, Klaus Überla, anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1.
  • Auch in Baden-Württemberg - Grippe-Impfstoffe werden knapp

    Auch in Baden-Württemberg - Grippe-Impfstoffe werden knapp

    Medizin

    Die Hersteller kalkulierten die Impfstoffmenge anhand von Erfahrungswerten und den Vorbestellungen durch Ärzte und Apotheken. Die Patienten hätten in diesem Jahr möglicherweise viel früher angefangen, sich impfen zu lassen, sagte eine Sprecherin des Paul-Ehrlich-Instituts.
  • Gesundheit:Starker Kaffee schützt das Gehirn vor Krankheiten

    Gesundheit:Starker Kaffee schützt das Gehirn vor Krankheiten

    Medizin

    Die leitenden Forscher fokussierten sich auf eine spezifische Gruppe an Inhaltsstoffen, die Phenylindane genannt werden, und als Resultat des Röstungsprozesses von Kaffeebohnen entstehen. Dabei stellte das Team fest, dass die stark gerösteten Sorten, unabhängig vom Koffein, eine stärkere Schutzwirkung entfalten. Diese Verbindungen bilden sich während des Röstvorgangs und verleihen dem Kaffee seinen typisch bitteren Geschmack.
  • Kongo: Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

    Kongo: Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

    Medizin

    Kongo - Im Osten der Demokratischen Republik Kongo ist die Zahl der Ebola-Toten auf mehr als 200 gestiegen. Der jüngste Ausbruch des gefährlichen hämorrhagischen Fiebers konzentriert sich auf die Großstadt Beni und ihre Umgebung in der unruhigen Provinz Nord-Kivu.
  • Transplantation einer Raucherlunge: Organempfängerin stirbt an Lungenkrebs

    Transplantation einer Raucherlunge: Organempfängerin stirbt an Lungenkrebs

    Medizin

    Wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtet, starb die Frau etwa anderthalb Jahre nachdem sie die Lunge einer langjährigen Raucherin erhalten hatte. Die Autoren der Studie erklären sich dies, da der zeitliche Abstand zwischen der Organtransplantation und den ersten Unregelmäßigkeiten, die beim Röntgen der Lunge sichtbar wurden, sehr kurz war.
  • Infektionsquelle entdeckt: Erdbeeren aus Polen mit Hepatitis-A-Viren belastet

    Infektionsquelle entdeckt: Erdbeeren aus Polen mit Hepatitis-A-Viren belastet

    Medizin

    Die Ursache dafür sind Tiefkühlerdbeeren aus Polen , in denen der Erregervirus nachgewiesen werden konnte. Ein Großhändler führte dann zum Ursprung der Ware nach Polen . Auch in Österreich wurden Hepatitis-A-Erkrankungen mit Erdbeeren desselben Herstellers in Verbindung gebracht. In Erdbeeren aus Polen wurde jüngst der Erregervirus Hepatitis A entdeckt.Wie das österreichische Portal "krone.at" schreibt, kam es in Schweden und Österreich zuletzt zu einer Reihe von ...
  • Börse in Frankfurt: Dax im Minus nach Fresenius-Schock

    Börse in Frankfurt: Dax im Minus nach Fresenius-Schock

    Medizin

    Die massiven Kursverluste des Dialysespezialisten Fresenius Medical Care ( FMC ) und dem Mutterkonzern Fresenius von zeitweise 18 bzw. zwölf Prozent ließen den deutschen Leitindex nachgeben. Die Dampfmaschine des Konzerns bleibt damit die Tochter Kabi, deren Geschäfte sich weiterhin gut entwickelten - insbesondere in Nordamerika. Die Aktie des bayerischen Medizintechnikanbieters liegt derzeit 8,75 Prozent unter ihrem 52-Wochen-Hoch, das bei 93,26 Euro lag.
  • Stephen Hawkings letzte Warnung an die Menschheit

    Stephen Hawkings letzte Warnung an die Menschheit

    Medizin

    Werden wir auf der Erde überleben? In dem Werk mit dem Titel "Kurze Antworten auf große Fragen" beschäftigt sich der Forscher unter anderem mit den Fragen: Gibt es einen Gott? Der verstorbene Ausnahmephysiker Stephen Hawking sorgt sich über den Tod hinaus um die Wissenschaft.
  • Kongo - Ebola-Fälle im Kongo: WHO beruft Krisenausschuss ein

    Kongo - Ebola-Fälle im Kongo: WHO beruft Krisenausschuss ein

    Medizin

    Das Komitee soll demnach entscheiden, ob eine Notlage von internationaler Tragweite vorliegt. Im Osten des Kongos sind schon 100 Menschen an Ebola gestorben, weitere 35 Opfer gelten als Verdachtsfälle. Die Epidemie in der Provinz Nord-Kivu ist die zehnte im Kongo seit Entdeckung der Krankheit dort in den 1970er-Jahren. Die neue Epidemie betrifft allerdings eine Großstadt und ein Gebiet mit problematischer Sicherheitslage.
  • Gesund durch den Winter: Herzpatienten sollten sich gegen Grippe impfen lassen

    Gesund durch den Winter: Herzpatienten sollten sich gegen Grippe impfen lassen

    Medizin

    Auch in vielen Betrieben wird Mitarbeitern eine Impfung angeboten, so können sich etwa Angestellte der Stadt Köln gegen Grippe impfen lassen, auch wenn sie zu keiner Risikogruppe gehören. Der Mediziner will allerdings auch nicht verhehlen, dass die Grippeimpfung - solitär betrachtet - in der vergangenen Saison nur bedingt half. Die Wirksamkeit der Grippeimpfung unterscheidet sich von Saison zu Saison - dafür sind verschiedene Faktoren verantwortlich .