http://watson.ch/imgdb/de5b/Qx,A,0,0,4927,3004,2052,1251,821,500/4626559213911832

Kultur

Mit Nico Hischier wird erstmals in der Geschichte des NHL-Draft ein Schweizer als Nummer eins gezogen. Wer vor einem Jahr auf Hischier als Top-Pick gewettet hätte, wäre nun um einiges reicher. Einzig die Colorado Avalanche und die Vancouver Canucks holten in der vergangenen Saison weniger Punkte als die Devils, die zum fünften Mal in Folge die Playoffs verpassten und zum ersten Mal überhaupt an einem Draft zuerst an der Reihe waren.
  • Trump bricht mit Tradition: Kein Dinner zum Fastenbrechen

    Trump bricht mit Tradition: Kein Dinner zum Fastenbrechen

    Kultur

    Bush (2001-2009) und Barack Obama (2009-2017) setzten ihn fort. Eingeladen waren muslimische Geistliche und Führungspersonen, Vertreter anderer Glaubensgemeinschaften sowie politische Repräsentanten. Keine von ihnen hat bislang eine eigene Moschee, die meisten feiern das Ende des Fastenmonats in angemieteten Räumen. Der Ramadan ist auch der Monat der Nächstenliebe und der guten Taten.
  • Trotz Niederlage: Deutsche U21 im EM-Halbfinale

    Trotz Niederlage: Deutsche U21 im EM-Halbfinale

    Kultur

    Deutschlands U-21-Trainer Stefan Kuntz schickte dieselben elf Spieler aufs Feld, die souverän 3:0 gegen Dänemark gewonnen hatte . Es ist der mangelnden Chancenverwertung Italiens zu verdanken, dass es bei dem 0:1 geblieben ist. Nach dem Spiel verließen die deutschen Spieler mit hängenden Köpfen den Platz. Pellegrini setzt den Neu-Dortmunder aber gut unter Druck, grätscht dazwischen und Bernardeschi geht plötzlich frei auf Keeper Pollersbeck zu.
  • Umstrittener Priesteramtskandidat zum Diakon geweiht

    Umstrittener Priesteramtskandidat zum Diakon geweiht

    Kultur

    Aber: Der Mann habe sich gewandelt, und es müsse ja auch "ein Anliegen der Kirche sein, dass Menschen sich verändern", sagt der Bischof. Aufarbeitung braucht ganz gewiss Gerechtigkeit, aber Veränderung beim Menschen braucht auch Barmherzigkeit.
  • KC Rebell & Summer Cem verdrängen Bushido

    KC Rebell & Summer Cem verdrängen Bushido

    Kultur

    Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. Der Sieger der Vorwoche fällt mit " Black Friday " auf Platz sieben zurück. Helene Fischer komplettiert mit ihrem selbstbetitelten Album das Podium.
  • Kate Beckinsale: Neuer ist 22 Jahre jünger

    Kultur

    Kate Beckinsale hat sich nach elf Ehejahren im November 2015 von Regisseur und Drehbuchautor Len Wiseman getrennt. "Jetzt sind sie offiziell ein Paar ", erzählt ein Insider dem amerikanischen Online-Portal " Entertainment Tonight ". Juni): "Das Alter ist nur eine Zahl". "Alle aus Kates Umfeld lieben Matt und unterstützen ihre Beziehung. Finde jemanden den du liebst und raube ihr den Atem".
  • Final Fantasy XV

    Final Fantasy XV": "Preview zum DLC "Episode Prompto"

    Kultur

    Zeitgleich zum Release der neuen Episode wird ein kostenloser Patch bereitstehen, der unter anderem mit dem Regalia Typ-D ein neues Auto für dich parat hält. Bestelle hier Final Fantasy 15! . Nach Prompto folgt die Episode Ignis. Abschließend soll die Erweiterung Comrades erscheinen, die einen Online-Koop-Modus für bis zu vier Spieler bieten wird.
  • Rheingau Musik Festival startet Jubiläumsausgabe

    Rheingau Musik Festival startet Jubiläumsausgabe

    Kultur

    Unter dem Motto "Aufbruch" sind bis zum 2. September 155 Konzerte an 42 Spielstätten geplant. 85 Veranstaltungen seien bereits ausverkauft, teilten die Veranstalter mit. Sie protestierten gegen Mitglieder des RMF-Kuratoriums und Sponsoren, die den Ausbau des Frankfurter Flughafens durchgesetzt hätten. In den "Fokus Jazz" stellt das Festival den Pianisten Michael Wollny.
  • DFB-Elf vor Spiel gegen Kamerun: "Das wird nicht einfach"

    Kultur

    Allerdings knickte Liverpool-Legionär Emre Can am Samstag um und musste behandelt werden. Löw ließ lieber am späten Vormittag auf dem Trainingsplatz neben dem Olympiastadion üben. "Kamerun ist eine Mannschaft, deren Lieblingsbeschäftigung auf dem Platz das eins gegen eins ist", so der Bundestrainer, der am Sonntag in seinem 150.
  • Stindl hält Deutschland auf Halbfinalkurs

    Stindl hält Deutschland auf Halbfinalkurs

    Kultur

    Für das Spiel gegen die von Löw als Turnier-Topfavorit ausgerufenen Chilenen nahm der Bundestrainer gleich vier personelle Wechsel vor im Vergleich zum Auftaktsieg gegen Australien . Löw saß gegen den Südamerikameister zum 149. Dieser traf per Spitz und Innenstange und krönte sich mit seinem 38. Treffer gleichzeitig zum Rekordtorschützen der Chilenen.
  • Rafael van der Vaart schwelgt im Vaterglück

    Rafael van der Vaart schwelgt im Vaterglück

    Kultur

    Besonders Damian van der Vaart dürfte sich darüber freuen, jetzt endlich eine kleine Schwester zu haben, mit der er viel spielen kann. Zu einer der ersten Gratulantinnen gehörte Sylvie Meis , die Ex-Frau von Rafael van der Vaart . Der Fernsehstar Sylvie Meis (Meis moderiert "Let's Dance" auf RTL) hat mit Rafael einen Sohn, Damián (11). Obwohl sich die Sendung hauptsächlich um die 24-Jährige dreht, kommt aber natürlich auch Star-Kicker Rafael zu Wort.
  • Helene Fischer wird ausgetauscht

    Helene Fischer wird ausgetauscht

    Kultur

    Sprecherin Nina-Kristin Zerbe erklärt, dass die Figur der früher kurzhaarigen Schlagersängerin heute einfach nicht mehr aktuell sei. Pressesprecherin Nina Zerbe (l) und Mitarbeiter Sam Barbor nehmen in der Werkstatt von Madame Tussauds in London die Körpermaße für die neue Wachsfigur .
  • Unwetter: Bahn rechnet mit Behinderungen bis Freitagmorgen

    Unwetter: Bahn rechnet mit Behinderungen bis Freitagmorgen

    Kultur

    Zwischen Hamburg und Bremen sei der Zugverkehr hingegen wieder hergestellt, sagte ein Bahnsprecher. In Hamburg wird ein Tornado gesichtet. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben: Ein 50-Jähriger wurde in der Nähe von Uelzen in Niedersachsen in einem Auto von einem umstürzenden Baum erschlagen.
  • Zehendiebstahl in Kanada - Bar bekam Zeh für Cocktail zurück

    Zehendiebstahl in Kanada - Bar bekam Zeh für Cocktail zurück

    Kultur

    Kein Witz: Eine Hotelbar in Kanada serviert Whisky mit einem echten menschlichen Zeh (Symbolbild). In einem Whisky schwimmt die schwarz verfärbte Gliedmaße samt Zehnagel. Das Verschwinden der Zehen hat in der außergewöhnlichen Bar eine traurige Tradition. Mindestens acht Zehen sind in den Jahren seit der Drink erfunden wurde, abhanden gekommen; entweder sind sie gestohlen oder geschluckt worden.