http://p5.focus.de/img/fotos/origs7261151/1938517028-w630-h472-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-170620-99-917697-large-4-3.jpg

Kultur

Das Ehepaar bekam fünf Töchter: Paola, Anna, Franca, Carla und Alda. "Meine Mutter sagte immer, dass wir fünf Schwestern wie die Finger einer Hand sind". Carla koordinierte die Geschäftsführung, gilt damit als mitverantwortlich für Fendis internationale Erfolgsstory. LVMH erwarb 2001 Pradas Fendi-Anteil.
  • Macron gewinnt klare absolute Parlamentsmehrheit in Frankreich

    Macron gewinnt klare absolute Parlamentsmehrheit in Frankreich

    Kultur

    Für eine absolute Mehrheit würden schon 289 Mandate ausreichen. Macron war vor sechs Wochen als jüngster französischer Präsident aller Zeiten in den Elyseepalast gewählt worden. Macron habe Ferrand gebeten, sich um den Fraktionsvorsitz seiner Partei La Republique en Marche in der Nationalversammlung zu bewerben, berichteten der Radiosender Franceinfo und mehrere andere Medien übereinstimmend.
  • Joko und Klaas geben letzte Circus-Vorstellung

    Joko und Klaas geben letzte Circus-Vorstellung

    Kultur

    Doch nach der neunten Staffel ist jetzt Schluss: Am 20.6. Die 90-minütige Abschlussfolge ist zur gewohnten Zeit ab 22.10 Uhr zu sehen. Der " Circus Halligalli " schließt die Pforten. Thomas Gottschalk beehrte ihre Show und spielte mit den beiden "Wetten, dass.?" nach, die vorletzte Folge kam als Special vom Musikfestival "Rock am Ring", und unlängst brachte ein großer Schokoladenhersteller zwei "Halligalli"-Kreationen min den Sorten "Joghurt-Klatsche mit Crunch" und "Vollmilch-Randale mit ...
  • Hengelbrock verlässt 2019 das NDR Elbphilharmonie Orchester

    Hengelbrock verlässt 2019 das NDR Elbphilharmonie Orchester

    Kultur

    Hamburg (ots) - Thomas Hengelbrock wird seinen Vertrag als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters über die Saison 2018/19 hinaus nicht verlängern. Jahrhundert aufs Programm gesetzt. "Sie hat nicht nur den Anspruch der Elbphilharmonie untermauert, einen festen Platz im Reigen der besten Konzerthäuser der Welt einzunehmen, sondern war gleichzeitig auch ein Aufbruchsignal in die Moderne".
  • Europäischer Staatsakt für Kohl wohl Anfang Juli

    Europäischer Staatsakt für Kohl wohl Anfang Juli

    Kultur

    Der Altkanzler war am Freitag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim gestorben. Der genaue Termin und die Details sind nach Angaben der EU-Kommission aber noch offen. Unklar war zunächst, wann und wo es einen Staatsakt für Kohl geben wird. "Er war nicht die Dampfwalze, die alles brutal niederwalzte, zu der ihn manche immer wieder machen wollten", schrieb er in einem Beitrag für die "Rheinische Post".
  • "Der Hass auf Juden in Europa" wird doch gezeigt

    Kultur

    Im Anschluss an den Film wird am Mittwoch Moderatorin Sandra Maischberger in ihrer Talkrunde mit Gästen über die Doku diskutieren. Der Filmautor Joachim Schroeder bemängelte gegenüber der Wochenzeitung "Die Zeit" , dass man habe ihn nicht direkt kontaktiert habe.
  • Mit Minions-Torte: Alessio Lombardi verzückt zum B-Day!

    Kultur

    Wow! Sarah Lombardi , 24, und Pietro Lombardi , 25, sind zwar noch sehr junge Eltern, schaffen es aber offensichtlich, auch nach der Trennung das Wichtigste im Auge zu behalten: ihren Sohn Alessio . "Ich bin so unendlich stolz auf dich, dass es kaum in Worte zu beschreiben ist". Du bist mein Fleisch und Blut, warst neun Monate lang in meinem Bauch.
  • Miley Cyrus stänkert gegen Modedesigner Gabbana

    Miley Cyrus stänkert gegen Modedesigner Gabbana

    Kultur

    Engagiert hatte das Duo dafür zum wiederholten Male reichweitenstarke Social-Media-Stars wie Tyler Clinton, Toby Huntington-Whiteley, Marcus Butler - und auch Braison Cyrus. Worauf genau sie anspielt, führt die Musikerin nicht weiter aus. Der Seitenhieb reichte jedoch aus, damit sich Stefano Gabbana zu Wort meldete. Über die Kommentarfunktion drohte der Designer zunächst damit, Braison nie wieder zu engagieren.
  • Parlamentswahlen: Macron-Partei holt absolute Mehrheit

    Kultur

    Ansprache der Vorsitzenden der Macron-Bewegung, Catherine Barbaroux. Hat dir dieser Artikel gefallen? Niedergeschlagener noch als der Konservative wirkte freilich der PS-Vorsitzende Jean-Christophe Cambadélis. Zuvor hatte sie lediglich zwei Sitze innegehabt. Das Wirtschaftswachstum hinkte in den vergangenen Jahren der Eurozone hinterher, die Staatsschulden liegen bei 96 Prozent der Wirtschaftskraft - deutlich mehr als in Deutschland.
  • Fahrzeug fährt in London in Passanten

    Fahrzeug fährt in London in Passanten

    Kultur

    Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sein Geisteszustand untersucht werden sollte. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde NHS werden noch sieben Menschen in Krankenhäusern behandelt. Die kompletten Details seien noch nicht bekannt, "aber das war klar ein gezielter Angriff auf unschuldige Londoner , von denen viele gerade die Gebete während des heiligen Monats Ramadan beendeten", schrieb Khan weiter.
  • Ryan Reynolds überrascht mit erstem Set

    Ryan Reynolds überrascht mit erstem Set

    Kultur

    Dies unterstrich Reynolds mit einem Bild von sich als Deadpool vor der bekannten X-Men-Villa von Professor X und seinem Team. Dementsprechend kommentiert Reynolds seinen Tweet mit den Worten: "Riesen fucking Überraschung". Aus dem ersten Teil wieder mit an Bord sein werden neben Ryan Reyonlds als Titelheld natürlich auch die beiden liebgewonnenen Mutanten Colossus und Negasonic Teenage Warhead , Morena Baccarin als Deadpools Freundin Vanessa und Leslie Uggams als Blind AI .
  • Chemnitzer FC verpflichtet den "Bachelor"

    Kultur

    Chemnitz - Wenige Stunden vor dem Trainingsauftakt (Montag, 17.30 Uhr, Gellertstraße) hat der CFC mit Myroslav Slavov und Maurice Trapp zwei weitere Neuzugänge verkündet. Der Ukrainier Slavov schoss für den Tabellensechsten der Regionalliga Nordost in der vergangenen Saison 16 Tore. Zuletzt spielte er bei Regionalligist Berliner AK.
  • So will Martin Schulz die Normalverdiener entlasten

    So will Martin Schulz die Normalverdiener entlasten

    Kultur

    Die SPD will demnach den Solidaritätszuschlag ab dem Jahr 2020 für untere und mittlere Einkommen abschaffen und Top-Verdiener stärker belasten. Die SPD will in der kommenden Woche ihr Steuerkonzept vorstellen. Bislang würden die "oberen Schichten privilegiert", sagte Schulz in einem Interviw mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . "Diesen Skandal werden wir im Wahlkampf thematisieren", kündigte er an.
  • Kohl-Tod: Kein nationaler Staatsakt in Deutschland geplant

    Kohl-Tod: Kein nationaler Staatsakt in Deutschland geplant

    Kultur

    Mit Kondolenzbüchern, Trauerbeflaggung und Gedenkwachen wird in ganz Deutschland an Kohl erinnert. Bis zum geplanten Staatsakt soll Kohl in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim aufgebahrt bleiben. Kohl habe 'mit Weitblick und Hingabe für das Wohl der Menschen in Deutschland und der europäischen Nachbarn gearbeitet'. Der CDU-Politiker hatte nach der friedlichen Revolution in der DDR 1989 mit den Staats- und Regierungschefs Russlands, der USA, Großbritanniens und Frankreichs die Bedingungen ...
  • Parlamentswahl in Frankreich: Macron holt absolute Mehrheit

    Kultur

    Die historisch niedrige Wahlbeteiligung aber erklärt Avia mit Politik-Müdigkeit der Franzosen: Vier Wahlrunden in gerade zwei Monaten sei einfach zu viel. Mit ihr ziehen zahlreiche neue Gesichter in die Nationalversammlung ein, viele Frauen und über 50 Prozent Politikneulinge sind unter den neuen Abgeordneten von "En Marche".
  • Death Stranding kommt nicht auf die E3 2017

    Kultur

    Hier wird er mit Regisseur Jordan Vogt-Roberts ( Kong: Skull Island ) sprechen, der auch die Regie des geplanten Metal Gear Solid-Films übernehmen soll. Vielleicht heißt es, dass das Super-Beste-Freunde Team (Kojima, Guillermo del Toro, Norman Reedus und Mads Mikkelsen) mit Jeff Bridges ergänzt wird. Was es mit dem Logo aber auf sich hat, ist noch nicht bekannt.