http://tagesspiegel.de/images/french-president-emmanuel-macron-is-pictured-during-a-joint-press-conference-with-the-peruvian-president-following-talks-at-the-elysee-presidential-palace-in-paris-on-june-8-2017-frances-traditional-bastions-of-the-left-and-r

International

Bislang war sie nicht in der Nationalversammlung vertreten. Sozialistenchef Jean-Christophe Cambadélis, der glücklose Präsidentschaftskandidat Benoît Hamon und weitere prominente Vertreter der Traditionspartei scheiterten mit ihren Kandidaturen für die Nationalversammlung.
  • Trump wehrt sich gegen Vorwürfe der Justizbehinderung

    International

    US-Justizminister Jeff Sessions hat geheime Treffen oder Absprachen mit Russland zur Beeinflussung der US-Wahl abgestritten. Während einer Anhörung am Dienstag durch den Geheimdienstausschuss des Senats sagte er, er habe nie mit russischen Regierungsmitarbeitern über "igendwelche Arten von Einmischungen in irgendwelche Kampagnen oder Wahlen" gesprochen.
  • Airberlin will bei Verspätungen oder Ausfällen höhere Entschädigungen gewähren

    Airberlin will bei Verspätungen oder Ausfällen höhere Entschädigungen gewähren

    International

    In den ersten fünf Monaten des Jahres waren es demnach nur rund 18 pro Tag. EUclaim führt Buch über die sogenannten Problemflüge, das sind annullierte Flüge oder solche mit Verspätungen von mehr als drei Stunden. "Die Buchungszahlen sind stabil. Es hat sich für uns operativ und finanziell nichts geändert". Die Fluggesellschaft steckt seit 2008 in den roten Zahlen, unterbrochen nur von einem kleinen Plus im Jahr 2012.
  • Kritik an Brandschutz im Londoner Grenfell Tower wächst

    International

    TODESOPFER UND VERMISSTE: Die Zahl der Toten und Vermissten stand am Donnerstag weiterhin nicht abschließend fest. Nach Angaben der Rettungskräfte vom Mittwoch wurden mindestens 78 Patienten in Kliniken behandelt. Auch Londons Bürgermeister Khan hat noch einige Fragen. "Es wird im Laufe der nächsten Tage viele Fragen zur Ursache dieser Tragödie geben und ich möchte den Londonern versichern, dass wir dazu alle Antworten bekommen werden".
  • Frankreich: Konservative Kandidatin Kosciusko-Morizet im Wahlkampf angegriffen

    Frankreich: Konservative Kandidatin Kosciusko-Morizet im Wahlkampf angegriffen

    International

    Kosciusko-Morizet stürzte zu Boden und verlor minutenlang das Bewusstsein, bevor Passanten ihr zu Hilfe eilten und sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Politiker aus dem gesamten politischen Spektrum sprachen dem Opfer ihr Mitgefühl aus und verurteilten die Tat aufs schärfste. Im vergangenen Jahr scheiterte die Abgeordnete bei der Vorwahl der Konservativen für die Präsidentschaftskandidatur.
  • Putin bietet Ex-FBI-Chef Comey Asyl in Russland an

    Putin bietet Ex-FBI-Chef Comey Asyl in Russland an

    International

    Comey habe bei seiner Anhörung keine Beweise vorgelegt, dass sich Russland in den US-Präsidentschaftswahlkampf eingemischt habe. Die Stimmung zwischen den USA und Russland befinden sich auf dem Tiefpunkt. "Ich will nicht, dass sie wie Prinzen aufwachsen, vielmehr sollen sie zu ganz normalen Menschen heranwachsen", sagte Putin. Putins Bürgersprechstunde wurde live im Staatsfernsehen und im Radio übertragen, sie dauerte vier Stunden.
  • May kündigt nach Hochhausbrand

    May kündigt nach Hochhausbrand "sorgfältige Untersuchung" an

    International

    Mehr als 50 Verletzte seien in Krankenhäuser gebracht worden. Zugleich wurde nach möglicherweise im Gebäude eingeschlossenen Personen gesucht. Der Kensington Palast liegt im gleichen Stadtteil wie der ausgebrannte Grenfell Tower. Eine Schule in der Nähe des brennenden Gebäudes blieb geschlossen. Augenzeugen hatten in der Nacht auf Twitter von Schreien berichtet. Die deutsche Brandschutz-Professorin Sylvia Heilmann hält es im Gespräch mit der dpa für unverantwortlich, dass ...
  • US-Republikaner Steve Scalise angeschossen

    International

    Er wurde noch am Mittwoch operiert. Die Verletzten wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Der Whip ist eine Art Geschäftsführer des Repräsentantenhauses, er soll die Abgeordneten auf Parteilinie bringen. Der Leiter der Capitol Police von Washington, Matthew Verderosa, sagte, die beiden verletzten Polizisten seien nicht in Lebensgefahr. "Ohne sie wäre es ein Massaker geworden".
  • Zwei Menschen sterben bei Hochhausbrand bei Karlsruhe

    Zwei Menschen sterben bei Hochhausbrand bei Karlsruhe

    International

    Wegen des dichten Rauches konnte die Feuerwehr anfangs allerdings nicht in die oberen Etagen vordringen. Die Feuerwehrleute setzten Drehleitern und sogenannte Rettungshauben ein, mit denen Menschen auch durch Rauch auf Fluren und im Treppenhaus ins Freie geleitet werden können.
  • Trump wehrt sich gegen Verdacht der Justizbehinderung

    International

    Bisher hatten sich die Ermittlungen nur gegen Menschen in Trumps Umfeld gerichtet. Der Präsident wehrte sich auf Twitter gegen den Verdacht und sprach von einer "falschen Geschichte" und einer "Hexenjagd". Comey hatte auch detailliert über Gespräche mit dem Präsidenten berichtet, in denen dieser ihn gebeten habe, von den Ermittlungen gegen Flynn abzulassen.
  • Trump sieht sich nach Comeys Aussage

    Trump sieht sich nach Comeys Aussage "total" rehabilitiert

    International

    Egal, wie man US-Präsident Donald Trump als Politiker oder als Mensch einschätzen mag, hat Trump fraglos versucht, Ermittlungen im Zusammenhang mit Kontakten seiner Berater zum Kreml zu blockieren. Trump deutete Aussagen Comeys gleichwohl erneut so, dass sie ihn in der Russland-Affäre entlasteten. Beide haben mehrere bis heute nicht aufgeklärte Kontakte mit Russlands US-Botschafter Sergej Kisljak und dem Moskauer Bankier und Putin-Vertrauten Sergej Gorkow gehabt.
  • Didier Burkhalter tritt per Ende Oktober als Bundesrat zurück

    Didier Burkhalter tritt per Ende Oktober als Bundesrat zurück

    International

    Die EU-Politik sei jene des Bundesrates, das Dossier dürfe nicht personalisiert werden. "Als Aussenminister hat Didier Burkhalter die Schweiz international würdig vertreten", schreibt die SP Schweiz zum angekündigten Rücktritt. AHV-Revision im Parlament. Die Managed-Care-Vorlage für die Krankenkassen versenkte das Volk. Mit einem Schlag fand sich der frisch gebackene Aussenminister im Zentrum einer hitzigen Debatte um fremdes Recht und fremde Richter.
  • Newsticker Nach Feuer in Londoner Hochhaus werden noch Menschen vermisst

    International

    Sicher erscheint hingegen: Die Tragödie kam mit Ankündigung. Andere berichten, dass Eltern - von Flammen umzingelt - ihre Kinder in die Tiefe geworfen haben. Es mehren sich Anschuldigungen, dass Brandschutzrichtlinien nicht eingehalten worden seien. Mindestens zwölf Menschen starben bei der Brandkatastrophe in dem Londoner Hochhaus.
  • Eltern vergessen Feiertag - Kind sitzt allein auf Schulhof

    Eltern vergessen Feiertag - Kind sitzt allein auf Schulhof

    International

    Sie hatten nicht an den Feiertag Fronleichnam gedacht. So ist es einer französischen Familie in Baden-Württemberg ergangen. Für eine 5-jährige französische Schülerin wurde es allerdings ein trauriger und vor allem zunächst einsamer Vormittag: Denn die deutsch-französische Gemeinschaftsschule hatte aufgrund des Feiertages "Fronleichman" an diesem Donnerstag geschlossen.
  • Regierungschefin nach Rede in Auschwitz in der Kritik

    Regierungschefin nach Rede in Auschwitz in der Kritik

    International

    Die Ministerpräsidentin Polens Beata Szydlo (r) und Kulturminister Piotr Glinski gedenken im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz der Opfer. Derzeit weigert sich Polen, die von der EU beschlossene Umverteilung von Flüchtlingen mitzutragen und selbst Flüchtlinge aufzunehmen.