• EU: Flüchtlingsdrama befeuert Debatte über Seenotrettung

    EU: Flüchtlingsdrama befeuert Debatte über Seenotrettung

    International

    Innenminister Matteo Salvini von der rechten Lega kündigte an, die Genehmigung werde erst erteilt, "wenn eine Verteilung aller 140 Migranten in ganz Europa schriftlich feststeht". Der Entwurf muss noch vom Senat bestätigt werden. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, rief Italien auf, die "Behinderung und die Kriminalisierung der zivilen Seenotrettung " unverzüglich zu beenden.
  • A8: Vater und Tochter sterben bei Unfall - zwei Kinder in Lebensgefahr

    A8: Vater und Tochter sterben bei Unfall - zwei Kinder in Lebensgefahr

    International

    Mehr Informationen zu dem schweren Unfall auf der A8 gibt es in Kürze. Die verletzten Kinder waren auf dem Rücksitz und dem Beifahrersitz des Autos eingeklemmt worden. Die Unfallursache ist noch offen: "Ob es ein technischer Defekt, ein Fahrfehler oder der Sekundenschlaf war ist völlig unklar", sagte ein Polizeisprecher.
  • Donald Trump erwägt Einstufung von Antifa als Terrororganisation

    International

    Dem Republikaner zufolge würde die Maßnahme es der Polizei erleichtern, ihre Arbeit zu machen. Trump nannte die Antifa zusammen mit Mara Salvatrucha (MS-13), die als eine besonders aggressive Jugendgang in Mittel- und Nordamerika gilt. Bei Aktivisten der Antifa handele es sich um "gewalttätige, maskierte Tyrannen", erklärte Cassidy. Die beiden Senatoren verwiesen unter anderem auf den Angriff auf den konservativen Journalisten Andy Ngo (33).
  • Bloggerin Marie Sophie Hingst ist tot

    Bloggerin Marie Sophie Hingst ist tot

    International

    Im Jahr 2017 wurde sie zur Bloggerin des Jahres gewählt, der Preis wurde ihr später wieder aberkannt. Sie beschrieb ihre Tochter als "hochbegabt und hochgefährdet". Nur drei der 22 Menschen haben je existiert, jüdisch war kein einziger von ihnen, keiner wurde ermordet. Zunächst stritt die Bloggerin die Vorwürfe ab, nahm sich dann aber einen Anwalt und ließ über ihn verlauten, dass ihre Texte "ein erhebliches Maß an künstlerischer Freiheit für sich in Anspruch" nähmen.
  • Woidke für öffentliche Gelöbnisse der Bundeswehr

    Woidke für öffentliche Gelöbnisse der Bundeswehr

    International

    Gestern hatte Kramp-Karrenbauer ihren ersten Truppenbesuch bei einem Feldwebel- und Unteroffiziersbataillon im niedersächsischen Celle absolviert. Sie betonte die Verantwortung Deutschlands für eine "freiheitliche Friedensordnung". "Also da ist viel zu tun". Und hier sind wir wieder bei der Kritik der Oppositionsparteien, die mutmaßen, dass die Partie Blitzschach, die Angela Merkel mit Ursula von der Leyen und Annegret Kramp-Karrenbauer gespielt hat, der wahre Grund für die Eile sind.
  • Transitstreit: Maßnahmenplan vereinbart - Bayern

    Transitstreit: Maßnahmenplan vereinbart - Bayern

    International

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ( CSU ) hat seinen österreichischen Kollegen Andreas Reichhardt und den Tiroler Landeschef Günther Platter nach Berlin eingeladen. Zu dem Maßnahmenplan gehören etwa eine stärkere Verlagerung des Autobahn-Verkehrs Richtung Brenner auf die Schiene und eine intelligentere Abfertigung.
  • Palästinenser setzen Abkommen mit Israel aus

    Palästinenser setzen Abkommen mit Israel aus

    International

    Abbas hatte die Dringlichkeitssitzung nach der Zerstörung von Häusern in Ost-Jerusalem durch die israelische Armee einberufen. Das israelische Vorgehen war auch von der Europäischen Union als widerrechtlich kritisiert worden. Es werde in der Region weder Frieden, Sicherheit noch Stabilität geben, ohne dass die Palästinenser ihre vollen Rechte erhielten. Neue Verschärfung im Nahost-Konflikt: Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat angekündigt, dass die palästinensische Autonomiebehörde ...
  • USA - Trump beschimpft Abgeordneten

    USA - Trump beschimpft Abgeordneten

    International

    Die Sprecherin der Demokraten, Nancy Pelosi , bezeichnete Trumps Tweets als rassistische Attacken. Das heutige Stadtoberhaupt, der afroamerikanische demokratische Politiker Bernard Young, kritisierte Trumps Rhetorik als "schmerzlich und gefährlich".
  • USA und Guatemala unterzeichnen Migrationsabkommen - Panorama

    USA und Guatemala unterzeichnen Migrationsabkommen - Panorama

    International

    Details blieben zunächst unklar. Guatemala liegt auf der Route von Migranten aus Honduras und El Salvador, die über Mexiko in die USA gelangen wollen. Angesichts der hohen Gewaltraten in dem Land und schwacher Institutionen bestehe kein Zweifel daran, dass das Land nicht als sicherer Zufluchtsort angesehen werden könne .
  • Viele Festnahmen bei Demonstration in Moskau

    Viele Festnahmen bei Demonstration in Moskau

    International

    Den Beamten zufolge wurden insgesamt rund 3500 Teilnehmer gezählt. Nawalnys Mitstreiter Iwan Schdanow veröffentlichte auf Twitter das Foto eines Polizeibusses und erklärte, Ermittler seien gekommen, um Büros des Fonds für Korruptionsbekämpfung zu durchsuchen.
  • China: Neuer Protest in Hongkong

    China: Neuer Protest in Hongkong

    International

    Am Freitag hatten sich Hunderte Demonstranten zu einer Protestaktion am Hongkonger Flughafen versammelt, um insbesondere Besucher vom chinesischen Festland über die regierungskritischen Proteste in der Sonderverwaltungszone zu informieren.
  • Wetter im Südwesten - Wetterdienst: Hagel und Orkanböen am Freitag möglich

    Wetter im Südwesten - Wetterdienst: Hagel und Orkanböen am Freitag möglich

    International

    Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kann es zu unwetterartigen Niederschlägen mit Hagel kommen. Die Tiefstwerte liegen dann bis zum Morgen auf 20 bis örtlich elf Grad am Alpenrand. Die Gewitter halten sich bis in die Nacht zum Sonntag und schwächen sich nur langsam ab. Im Tagesverlauf ziehen dann aber erste Gewitter auf, besonders der Taunus und der Westerwald seien betroffen.