• Sein erster Besuch: Chinas Präsident Xi Jinping in Nordkorea eingetroffen

    Sein erster Besuch: Chinas Präsident Xi Jinping in Nordkorea eingetroffen

    International

    Beobachter sehen in dem zweitägigen Staatsbesuch ein Signal an US-Präsident Donald Trump , um diesen an den großen chinesischen Einfluss auf Nordkorea zu erinnern. Offizieller Anlass ist der 70. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern. Xi ließ dabei aber die auch von China gedeckten Sanktionen gegen Nordkorea unerwähnt.
  • Finalisten im Rennen um May-Nachfolge bereiten sich vor

    Finalisten im Rennen um May-Nachfolge bereiten sich vor

    International

    Innenminister Sajid Javid schied aus, nachdem er unter den drei übrigen Bewerbern mit 34 Stimmen am schlechtesten abgeschnitten hatte. Für Donnerstagabend ist noch ein weiterer Wahlgang der konservativen Abgeordneten angesetzt. Oktober, um mit einem neuen Kabinett und gemeinsam mit den Abgeordneten, vor allem aber in Verhandlungen mit Brüssel, einen Weg aus dem Stillstand zu finden und den Brexit mit einem allseits akzeptierten Vertrag umzusetzen.
  • Iran reichert mehr Uran an

    Iran reichert mehr Uran an

    International

    In der zweiten Phase des Teilausstiegs sei man umgehend bereit, Uran höher als die im Deal festgesetzte Obergrenze anzureichern, sagte ein Sprecher der iranischen Atomorganisation. Doch haben sie nicht verhindern können, dass sich die meisten ihrer Firmen aus Angst vor den US-Sanktionen aus dem Iran zurückgezogen haben. Sollte es bis dahin keine Lösung geben, will der Iran wieder eine unbegrenzte Urananreicherung aufnehmen.
  • SPD-Europapolitiker Bullmann tritt nicht erneut für EU-Fraktionsvorsitz an

    SPD-Europapolitiker Bullmann tritt nicht erneut für EU-Fraktionsvorsitz an

    International

    Sie ist einzige verbliebene Kandidatin für die Wahl am Dienstagnachmittag. Die Sozialdemokraten sind nach der Europawahl Ende Mai im EU-Parlament mit 153 Abgeordneten zwar weiter die zweitstärkste Kraft. Besonders schwer waren die Einbußen für die SPD in Deutschland. Er forderte, die Sozialdemokraten im EU-Parlament müssten "Tendenzen zur Renationalisierung ihrer Arbeit widerstehen".
  • Wegen Treffen mit Infantino: Bundesanwalt befangen

    Wegen Treffen mit Infantino: Bundesanwalt befangen

    International

    Lauber muss bei den Untersuchungen gegen die Fifa darum in den Ausstand treten. An das Bundesstrafgericht gewendet hatte sich ein Beschuldigter im Rahmen des Fussball-Verfahrenskomplexes. Das gegen ihn gerichtete Ausstandsbegehren erweist sich damit für den Zeitraum ab 22. März 2016 als begründet. Arnold soll auch die Treffen mit Lauber eingefädelt haben.
  • Eisbär suchte in sibirischer Stadt nach Futter

    Eisbär suchte in sibirischer Stadt nach Futter

    International

    Norilsk gilt als die nördlichste Großstadt der Erde und liegt weitab der üblichen Eisbär-Jagdgebiete im Nordpolarmeer. Bilder zeigen, wie das Tier in Norilsk unbeeindruckt von Autos Strassen überquert und keine Scheu vor Menschen hat. Und weiter: "Ich würde nicht sagen, dass der Bär sehr erschöpft war". Nach Ansicht von Umweltschützern leiden wilde Tiere unter der Verkleinerung ihrer Jagdgebiete.
  • Adidas verliert Rechtsstreit um eine seiner Drei-Streifen-Marken

    Adidas verliert Rechtsstreit um eine seiner Drei-Streifen-Marken

    International

    Adidas habe Beweise dafür nur für fünf Mitgliedsstaaten vorgelegt, diese hätten nicht auf das gesamte Gebiet der EU hochgerechnet werden können. Drei parallele Streifen sind das Markenzeichen von Adidas . Das Unternehmen werde aber die nötigen Schlüsse ziehen, wie die drei Streifen auf seinen Produkten so angebracht werden könnten, dass sie weiterhin geschützt seien.
  • UN-Bericht: Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

    UN-Bericht: Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

    International

    Die Zahl der Flüchtlinge steigt. Es gebe trotz einer oft vergifteten Sprache im Zusammenhang mit Flüchtlingen und Migranten aber auch "phantastische Beispiele von Grossmut". Die ärmsten Länder der Erde beherbergen ein Drittel der Flüchtlinge weltweit. Deutschland ist damit das einzige westliche Industrieland unter den Top Ten der Aufnahmeländer.
  • Bild von Schlittenhunden auf Grönlandeis geht um die Welt

    Bild von Schlittenhunden auf Grönlandeis geht um die Welt

    International

    Ein unglaubliches Foto geht derzeit um die Welt und sorgt für großes Aufsehen und hitzige Debatten im Netz. Das Ungewöhnliche: Statt auf Eis laufen sie jedoch knöchelhoch im Schmelzwasser. Das Foto habe er am Nachmittag des 13. Juni im Inglefield-Fjord aufgenommen. Olsens Institutskollege Rasmus Tonboe hatte das Foto am 14. Juni auf Twitter veröffentlicht.
  • Pkw-Maut:

    Pkw-Maut: "Bittere Lektion für CSU" - die Pressestimmen

    International

    Und wenn falsch, dann aber auch richtig: "Die vom früheren CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer und seinem Berliner Vollstrecker Alexander Dobrindt mit Macht und gegen praktisch fast alle anderen Parteien einschließlich der CDU durchgedrückte Pkw-Maut ist so ein kapitaler Fehler, welcher den Urhebern jetzt auf die Füße gefallen ist".
  • USA schicken 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten

    USA schicken 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten

    International

    Er betonte aber: "Die Vereinigten Staaten streben keinen Konflikt mit Iran an". Nach ungeklärten Angriffen auf zwei Tanker im Golf von Oman herrscht Angst vor einer militärischen Eskalation zwischen den USA und dem Iran. Die USA haben bereits Raketengeschosse, Flugzeuge und Schiffe in der Region. Die Beweisführung der USA gegen den Iran konzentriert sich auf jene angeblich am Rumpf des japanischen Tankers angebrachte Mine, die nicht hochgegangen sein soll - und anschließend angeblich ...
  • Donald Trump: Präsident der USA beginnt Wahlkampf in Florida | Politik

    Donald Trump: Präsident der USA beginnt Wahlkampf in Florida | Politik

    International

    Der republikanische Präsident will bei der Wahl im November nächsten Jahres für eine zweite Amtszeit antreten . Mit einer Großkundgebung in Florida hat US-Präsident Donald Trump offiziell seinen Wahlkampf für 2020 eingeläutet. Kritiker sprachen von "Worthülsen". Trump äußerte sich, nachdem zuvor bereits sein Vize Mike Pence sowie seine Ehefrau Melania Trump vom Rednerpult gesprochen hatten.
  • Sorge um Angela Merkel - Beine und Körper der Kanzlerin zittern heftig

    Sorge um Angela Merkel - Beine und Körper der Kanzlerin zittern heftig

    International

    Damals hieß es, sie leide an Wassermangel bei großer Hitze. Es gebe große Einigkeit bei diesem Thema in der EU. "Ich hab' inzwischen mindestens drei Gläser Wasser getrunken, das hat offensichtlich gefehlt". Er ergänzte, sie habe sich in Sicherheit befunden. Die Kanzlerin hatte schon früher bei ähnlichen Gelegenheiten ein solches Zittern gezeigt. Am Dienstag empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel den neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj .
  • Pkw-Maut: EuGH stoppt Geisterfahrt der CSU

    Pkw-Maut: EuGH stoppt Geisterfahrt der CSU

    International

    Das gilt nach Ansicht des EuGH auch beim Dienstleistungsverkehr. Und auch in Brüssel gibt es Stimmen, die das Urteil als Sieg aus Perspektive aller Europäer betrachten. Die Regierung in Wien sah es als ungerecht an, dass Halter deutscher Fahrzeuge zwar die Maut, dadurch aber weniger Kfz-Steuer zahlen müssen. Die Nachbarländer Deutschlands waren mit den Plänen aus Berlin allerdings mehr als unzufrieden.
  • Turbulenzen auf Flug nach Basel: Video zeigt Absacken an Bord

    Turbulenzen auf Flug nach Basel: Video zeigt Absacken an Bord

    International

    Eine Schweizerin an Bord filmte eine Szene, die das Portal "20 Minuten" veröffentlicht hat . "Ich war überzeugt - jetzt stürzen wir ab". Dann sollen die 121 Passagiere rund fünf Minuten lang durchgerüttelt worden sein. Zehn Personen wurden leicht verletzt und in Basler Spitäler gebracht, bestätigte eine Sprecherin des Euroairports Basel-Mülhausen am Montagmittag Angaben des Onlineportals "20 Minuten".