http://www.berliner-sonntagsblatt.de/srv/obs/g/_tss_1544682130998_2278844/module/news/17417-pic-410y280_f_bgffffff/Mehrere_Tote_bei_Terroranschlag_in_Strassburg.jpg

International

Der mutmaßliche Täter, ein 29 Jahre alter gebürtiger Straßburger, kann Sicherheitskräften entkommen, ist auf der Flucht. Der Mann habe sich in Straßburg "verschanzt". Antworten wir auf terroristische Gewalt mit der Stärke der Freiheit und der Demokratie. Innenminister Christophe Castaner machte sich auf den Weg nach Straßburg.
  • Russland - Gericht: Serienmörder in Russland tötete fast 80 Frauen

    Russland - Gericht: Serienmörder in Russland tötete fast 80 Frauen

    International

    Mikhail Popkow, 54, war bereits 2015 wegen der Ermordung von 22 Frauen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. In Haft hatte er die weiteren Fälle gestanden. Seine Opfer lockte der ehemalige Polizeibeamte in seiner Freizeit unter anderem mit dem Angebot nächtlicher Fahrten im Polizeiauto nahe seiner Heimatstadt Angarsk bei Irkutsk .
  • Treffen Merkel-May beendet - keine Information über Inhalt

    Treffen Merkel-May beendet - keine Information über Inhalt

    International

    Die britische Premierministerin Theresa May ist nach der Verschiebung der entscheidenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen in Den Haag mit ihrem niederländischen Amtskollegen Mark Rutte zusammengekommen. Was passiert, wenn May die Abstimmung gewinnt? Er spekuliert möglicherweise darauf, dass May ihren Brexit-Antrag zurückzieht, was einer Entscheidung des Europäische Gerichtshofs zufolge möglich wäre.
  • Stormy Daniels muss Trump 300.000 Dollar erstatten

    Stormy Daniels muss Trump 300.000 Dollar erstatten

    International

    Cliffords Anwalt Michael Avenatti kündigte an, die Entscheidung anzufechten. Der US-Präsident sorgt mit seinen kontroversen Aussagen häufiger für Aufruhr in der internationalen Gemeinschaft. Ein Richter in Los Angeles entschied im Oktober jedoch, dass diese Äusserung Trumps durch die Meinungsfreiheit gedeckt seien. Clifford hatte nach eigenen Angaben vor Jahren ein Sexabenteuer mit dem Immobilienmogul und TV-Star.
  • Brexit: Misstrauensvotum gegen Theresa May hat begonnen

    Brexit: Misstrauensvotum gegen Theresa May hat begonnen

    International

    Im Hinblick auf eine mögliche Niederlage sagte May bereits, ein Nachfolger "hätte keine Zeit, um eine Rücktrittsvereinbarung neu auszuhandeln und die Gesetzgebung bis zum 29. Am Mittwoch twitterte er: "Das Land braucht einen neuen Anführer". Javid war zuletzt selbst als potentieller Nachfolger Mays gehandelt worden. Auch Außenminister Jeremy Hunt betont, dass May er stützen werde.
  • Juncker:

    Juncker: "Es gibt keinen Raum für Brexit-Neuverhandlungen"

    International

    Heute ist sie zu Gesprächen in Den Haag, Berlin und Brüssel. Der deutsche Europa-Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth, hat vor Beginn des Allgemeinen Rates am Dienstag in Brüssel die britische Regierung aufgefordert, ihre Hausaufgaben in Sachen Brexit zu erledigen.
  • Mexico: Acht Tote und Dutzende Verletzte bei Explosion

    Mexico: Acht Tote und Dutzende Verletzte bei Explosion

    International

    Vor einer Kirche in der kleinen Gemeinde Fuentezuelas nahe der Stadt Tequisquiapan waren aus bisher ungeklärter Ursache etwa 1500 gestapelte Feuerwerkskörper in Brand geraten. Die Mexikaner huldigen am 12. Dezember der Heiligen Maria von Guadalupe, dazu werden auch vor den Kirchen Feuerwerkskörper gezündet. Mindestens acht Personen haben bei einer Explosion in Mexiko ihr Leben verloren.
  • Kosmonauten untersuchen mysteriöses Loch bei ISS-Ausseneinsatz

    Kosmonauten untersuchen mysteriöses Loch bei ISS-Ausseneinsatz

    International

    Die besondere Schwierigkeit liegt darin, dass die Sojus-Kapsel - anders als die ISS - nicht darauf ausgelegt ist, bei Weltraumspaziergängen repariert zu werden. Die ISS-Besatzung hatte nach dem Vorfall vom 30. August das Leck mit einem klebstoffgetränkten Spezialtuch abgedichtet. Es ist aber immer noch unklar, wie das Leck entstanden ist.
  • Straßburger Weihnachtsmarkt bleibt nach Anschlag vorerst geschlossen

    Straßburger Weihnachtsmarkt bleibt nach Anschlag vorerst geschlossen

    International

    Frankreichs Innenminister Christophe Castaner sagte am Morgen, es seien drei Menschen getötet worden, darunter nach ersten Erkenntnissen ein Tourist aus Thailand. Der Straßburger Angreifer wurde in dieser Datei gelistet. Während die Suche nach dem mutmaßlichen Täter von Straßburg andauert, kommen immer mehr Informationen über den Verdächtigen ans Licht.
  • Nasa-Raumsonde:

    Nasa-Raumsonde: "Voyager 2" nach 41 Jahren aus dem Einflussbereich unserer Sonne

    International

    Die Sonde sei nun rund 18 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt, könne aber noch mit den Forschern kommunizieren - allerdings dauert jede Übertragung von Information rund 16,5 Stunden. Doch sie erwiesen sich als ausgesprochen robust. Um Strom zu sparen, muss die NASA allerdings immer wieder Instrumente ausschalten. Viel bei " Voyager 1 " aus: Der Plasma-Sensor der " Voyager 2 " kann den Sonnenwind messen.
  • Frankreich: Pariser Rathaus: Gravierende Schäden durch Gelbwesten-Demo

    Frankreich: Pariser Rathaus: Gravierende Schäden durch Gelbwesten-Demo

    International

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich besorgt geäußert wegen des harten Vorgehens der Polizei gegen "Gelbwesten"-Proteste in Europa". Eine örtliche "Gelbwesten"-Sprecherin betonte den friedlichen Charakter der Autobahn-Blockade: "Wir wollen uns Gehör verschaffen, keine Randale machen", sagte Laetitia Dewalle".
  • Macron hebt Mindestlohn um 100 Euro an

    Macron hebt Mindestlohn um 100 Euro an

    International

    Arbeitgeber sollten, wenn sie dazu in der Lage seien, ihren Beschäftigten eine Prämie zahlen. Die massiven Proteste in ganz Frankreich hatten vor etwa vier Wochen in mehreren Provinzen begonnen und entwickelten sich zur größten Krise der Regierung Macron.
  • Europa: Timmermans soll Sozialdemokraten in die Europawahl führen

    Europa: Timmermans soll Sozialdemokraten in die Europawahl führen

    International

    Dabei tritt er für die sozialdemokratische Parteienfamilie gegen den Spitzenkandidaten der konservativen EVP, den CSU-Politiker Manfred Weber , an. "Viel steht auf dem Spiel". Timmermans sei "ein Mann, der alle Freiheiten verteidigt", sagte Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez. Die Spitzenbewerber aus den großen europäischen Parteienfamilien rechnen sich Chancen aus, nach der Europawahl EU-Kommissionspräsident zu werden.
  • Aufreger: Bild von nacktem Paar auf der Cheopspyramide

    Aufreger: Bild von nacktem Paar auf der Cheopspyramide

    International

    Dem dänische Fotografen Andreas Hvid reichte das aber offensichtlich nicht. Immer wieder klettern Touristen unerlaubterweise auf die Cheopspyramide. Er habe allerdings in nächster Zeit nicht vor, wieder nach Ägypten zu reisen. Er bestieg erst die große Cheopspyramide - und dann seine weibliche Begleitung.
  • "Gelbwesten"-Proteste: Trump mischt sich über Twitter ein"

    International

    Der seit knapp einer Woche schweigende Macron will sich in der kommenden Woche zu den Sozialprotesten äußern. Wütende Demonstranten und hart durchgreifende Polizisten - die Bilanz des vierten Aktionstages der "Gelben Westen": Mindestens 260 Menschen, darunter 39 Polizisten, wurden verletzt, 1700 Randalierer wurden verhaftet.
  • May verschiebt angeblich Brexit-Abstimmung

    May verschiebt angeblich Brexit-Abstimmung

    International

    Weitere Teile der Opposition, aber auch rund hundert Abgeordnete der konservativen Partei von May lehnen das Abkommen jedoch ab. Besonders der so genannte "Backstop", die Notfallregel zur Verhinderung von Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland, geht den EU-Gegnern gegen den Strich.