• Gesundheitsminister trifft Arbeitslose in Karlsruhe

    Gesundheitsminister trifft Arbeitslose in Karlsruhe

    International

    Sandra Schlensog aus Karlsruhe lebt von Hartz IV. Spahn hatte Schlensog angerufen und ihr ein Gespräch unter vier Augen angeboten. Beide äußerten sich anschließend zunächst nicht. Auch wurde darüber debattiert, Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger abzuschaffen. Doch den Wirtschaftsflügel der CDU beeindruckte das nicht. Der forderte zuletzt, Hartz IV für Menschen unter 50 Jahren vollständig abzuschaffen, damit sie schneller einen Job annehmen.
  • Merkel und Trump sprachen über die Ukraine

    Merkel und Trump sprachen über die Ukraine

    International

    Weiter sagte Merkel, dass es ein hohes Maß an Übereinstimmung zwischen Deutschland und den USA im Blick auf auf die Konflikte mit Russland und Moskaus Rolle in Syrien . Immerhin gab ihr Trump im Gegensatz zum befremdlichen ersten Besuch diesmal einen Handschlag, der Präsident gratulierte sogar zur Wiederwahl. Er sagt: "Gemeinsam mit Merkel werde ich daran arbeiten, dass das Handelsdefizit abgebaut wird".
  • Millionenschaden! Güterzug entgleist in München-Riem

    Millionenschaden! Güterzug entgleist in München-Riem

    International

    Der etwa 400 Meter lange Zug war kurz nach Mitternacht in Riem gestartet und mit noch geringer Geschwindigkeit unterwegs, als er entgleiste. Ein Oberleitungsmast wurde aus der Verankerung gerissen, die Oberleitung wurde auf einer Länge von bis zu 80 Metern heruntergerissen.
  • Bilder vom Chemnitzer Reifenstecher werden veröffentlicht

    Bilder vom Chemnitzer Reifenstecher werden veröffentlicht

    International

    Ein bisher unbekannter Mann war bei mehreren Sachbeschädigungen an abgestellten Pkw im Stadtgebiet von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Durch die Veröffentlichung erhoffen sich die Beamten eine rasche Aufklärung der Serie seit 2016 andauernden Serie von aufgestochenen Reifen an Autos.
  • Wo ist Nami? Suche in Braunschweig geht weiter

    Wo ist Nami? Suche in Braunschweig geht weiter

    International

    Dazu sind Einsatzkräfte, die eigentlich für das Spiel des Bundesligisten VfL Wolfsburg eingeteilt waren, zur Unterstützung in Braunschweig . Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Die Polizei hat eine Hundestaffel und einen Hubschrauber eingesetzt - das Mädchen bleibt verschwunden. Sie ist bekleidet mit einer hellblauen Jeans, einem rosa T-Shirt mit Einhornkopf und schwarzen Schuhen, die eine Applikation in lila/rosa haben.
  • Technische Diesel-Nachrüstungen laut Gutachten realisierbar

    Technische Diesel-Nachrüstungen laut Gutachten realisierbar

    International

    Die Kosten für Nachrüstungen der Motor-Hardware bewegten sich "in einer realisierbaren Größenordnung", heißt es in der Studie, die mehreren Medien vorliegt. Verkehrsminister Scheuer dagegen lehnt technische Nachrüstungen aufgrund von rechtlichen, technischen und finanziellen Bedenken ab. Schulze plädierte dafür, zunächst nur Dieselfahrzeuge in den von Schadstoffen besonders belasteten Städten nachzurüsten: "Wir brauchen die Nachrüstungen vor allem für die hochbelasteten Städte", sagte ...
  • Finanzminister Scholz sieht Griechenland auf richtigem Weg

    Finanzminister Scholz sieht Griechenland auf richtigem Weg

    International

    In Bezug auf eine gemeinsame Einlagensicherung (Edis) fordert das Bundesfinanzministerium, dass zunächst ein ausreichendes Maß an Risikoreduzierung erreicht werden müsse, bevor Edis Thema wird; dazu müssten Altlasten in den Bilanzen europäischer Banken abgebaut werden.
  • Deripaska bereit zum Verkauf von Rusal-Anteilen

    Deripaska bereit zum Verkauf von Rusal-Anteilen

    International

    Das Unternehmen hatte sich an das US-Finanzministerium mit der Bitte gewandt, die Frist für die Transaktionen mit dem Unternehmen bis zum 31. Oktober 2018 zu verlängern. Hintergrund sind unter anderem Vorwürfe, Russland habe sich in die US-Präsidentenwahl 2016 eingemischt. In Kürze solle ein unabhängiger Verwaltungsrat berufen werden, der ein neues Management installieren werde, sagten zwei Insider.
  • Kippt Trump das Iran-Abkommen?

    Kippt Trump das Iran-Abkommen?

    International

    Weder im Handelsstreit um US-Importe von Stahl und Aluminium aus Europa noch beim Atomabkommen mit dem Iran oder den Nato-Verteidigungsausgaben haben die beiden nach ihrem zweistündigen Gespräch zählbare Ergebnisse zu verkünden. Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union und der Iran-Deal sind da nur zwei Beispiele. Mit einem Staatsbankett, zahlreichen Umarmungen und freundschaftlich anmutenden Gesten hieß Trump den französischen Präsidenten Emmanuel Macron in dieser ...
  • Navi zeigt falschen Weg Hier steckt ein Linienbus fest

    Navi zeigt falschen Weg Hier steckt ein Linienbus fest

    International

    Dafür hatte er extra ein Navigationsgerät dabei. Denn obwohl die Fahrgäste mehrmals dem Busfahrer gesagt hatten, die Route dürfte nicht stimmen, schenkte ihnen der sture Mann keine Aufmerksamkeit und verließ sich weiterhin nur auf sein eigenes GPS-Gerät.
  • Todkrankes britisches Kleinkind Alfie Evans gestorben

    Todkrankes britisches Kleinkind Alfie Evans gestorben

    International

    Alfie hatte eine schwere neurologische Krankheit, die nicht klar diagnostiziert war. Die Mediziner der Kinderklinik Alder Hey im nordenglischen Liverpool bezeichneten die Verlängerung seines Leidens als "grausam und unmenschlich", weil ihrer Ansicht nach das Gehirn des Jungen bereits fast vollständig zerstört ist.
  • Ton in der Debatte um bayerischen Kreuz-Beschluss wird schärfer

    Ton in der Debatte um bayerischen Kreuz-Beschluss wird schärfer

    International

    Eine entsprechende Änderung der allgemeinen Geschäftsordnung für die Behörden des Freistaats hatte der bayerische Ministerrat am Dienstag beschlossen. Auf "katholisch.de" wird Hoses Bitte mit den Worten zitiert: "Beenden Sie den Missbrauch des Christlichen und seiner Symbole als vermeintliches Bollwerk gegen den Islam".
  • Freundlich mit längerem Sonnenschein

    Freundlich mit längerem Sonnenschein

    International

    Das wäre wirklich ein kleine Sensation, wenn wird über der 12-Grad-Marke bleiben würden. "Das würde einen neuen Allzeit-Rekord bedeuten", so Wetterexperte Jung. Höchsttemperatur zwischen 15 und 19 Grad. Diese Nachricht wurde am 27.04.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet. Tiefstwerte 9 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.
  • Österreich ermittelt gegen seine Blauhelme wegen Blutbad am Golan

    Österreich ermittelt gegen seine Blauhelme wegen Blutbad am Golan

    International

    Die Österreicher hätten sie weitergewunken. "Hob i eh g'sogt", erwidert der andere. Danach diskutieren die Blauhelme darüber, ob es noch Sinn habe, einen Krankenwagen zu schicken. Sollten sich die Vorwürfe erhärten, sei er dafür, die Betroffenen aus dem Bundesheer zu werfen. Er hatte jüngst scharfe Kritik an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen des "Drüberfahrens" beim Thema Mindestsicherung geübt.