http://swr.de/swraktuell/Tote-Bienen-2008-in-einer-Freiburger-Imkerei,1524806644750,bienensterben-rheintal-2008-100~_v-16x9-S_-c1ff9e074262082c57cef2b0e66951081a4c0a30.jpg

International

Die von Bayer hergestellten Pestizide Imidacloprid und Clothianidin sowie Thiamethoxam ( Syngenta ) dürften nun europaweit nicht mehr im Freien eingesetzt werden, teilte die EU-Kommission mit. Die Kommission hatte ihren Vorschlag ihrerseits auf eine Einschätzung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit ( EFSA ) gegründet. In Studien sei nachgewiesen worden, dass die drei Neonicotinoide einen negativen Einfluss auf Bienenpopulationen hätten, erklärte Umwelt- und Agrarministerin ...
  • Das ist Trumps neuer Mann in Berlin

    Das ist Trumps neuer Mann in Berlin

    International

    Pompeo bestritt, ein "Falke" zu sein, und sprach davon, dass Krieg immer "das letzte Mittel" sein müsse. So plädierte er für diplomatische Lösungen im Streit um das Atom-Abkommen mit dem Iran, zu dem Trump aufgrund eine gesetzlich vorgegebenen Frist bis zum 12.
  • Bundesregierung alarmiert Assad plant Enteignung von Flüchtlingen

    Bundesregierung alarmiert Assad plant Enteignung von Flüchtlingen

    International

    Man werde mit den Partnern in der Europäischen Union beraten, wie man diesem "perfiden" Vorhaben entgegengetreten könne. Die Regierung verlange zudem, dass sich auch die Vereinten Nationen und der Uno-Sicherheitsrat des Themas annehmen. Auch den mehr als 500.000 in Deutschland lebenden Syrern würde eine Rückkehr dadurch erschwert. Sollte Assad seine Pläne umsetzen, wären möglicherweise viele syrische Flüchtlinge abgeschreckt und würden nach Ende des Krieges nicht wieder in ihre Heimat ...
  • Baby stirbt in Wohnung: 19-jähriger Vater festgenommen

    Baby stirbt in Wohnung: 19-jähriger Vater festgenommen

    International

    In der Rendsburger Landstraße in Kiel ist in der vergangenen Nacht ein Säugling ums Leben gekommen. Die Polizei hat in einer Kieler Wohnung ein schwer verletztes, vier Wochen altes Mädchen gefunden. Eine Obduktion des Säuglings soll Klarheit über die Todesursache bringen. Er war nach Angaben der Ermittler "deutlich alkoholisiert und stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln".
  • Bundesweite Stadionverbote für Fans sind zulässig

    Bundesweite Stadionverbote für Fans sind zulässig

    International

    Die Verbote dürften aber mit Blick auf das Gleichheitsgebot nicht willkürlich festgesetzt werden und müssten auf einem sachlichen Grund beruhen, entschied der Erste Senat des Gerichts in Karlsruhe. Nach dem Abpfiff kam es zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen Bayern- und Duisburg-Fans. Zwar wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch gegen den Bayern-Anhänger wegen Geringfügigkeit eingestellt.
  • Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt

    Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt

    International

    Der Unfall ereignete sich an der Stadtgrenze zu Bergisch Gladbach. Beide Fahrzeuge wurden dabei schwer beschädigt und die Fahrer in ihren Autos eingeklemmt. Wie es zu dem Frontalzusammenstoß kam ist derzeit nach Polizeiangaben unklar. Die Rösrather Straße war stundenlang zwischen der Feldstraße (L 170) und der Bensberger Straße gesperrt.
  • EU-Verbot von drei Insektiziden beschlossen

    EU-Verbot von drei Insektiziden beschlossen

    International

    In Studien sei nachgewiesen worden, dass die drei Neonicotinoide einen negativen Einfluss auf Bienenpopulationen hätten, erklärte Umwelt- und Agrarministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP). Die Entscheidung sei ein "voreiliger und unerwarteter Entschluss", so IGP-Obmann Christian Stockmar . "Jetzt werden diese Gifte endlich von den Feldern verbannt", freut sich Sebastian Theissing-Matei, Landwirtschaftssprecher bei der Umweltschutzorganisation Greenpeace Österreich.
  • Europol: Ermittler zerschlagen Propaganda-Maschine des IS

    Europol: Ermittler zerschlagen Propaganda-Maschine des IS

    International

    Die Ausstrahlungen verschiedener Online-Kanäle des IS seien massiv gestört und teilweise komplett sabotiert worden, teilte Europol am Freitag in Den Haag mit. Bereits im Juli 2017 hatten spanische Ermittler mehrere IS-Server lahmgelegt und dabei radikalisierte Personen in mehr als 100 Ländern identifiziert.
  • Unglaublich, was diese Frau aus der Türkei geschmuggelt hat!

    Unglaublich, was diese Frau aus der Türkei geschmuggelt hat!

    International

    Nach Angaben des Zolls gab die 63-Jährige nach dem Fund der in einer Flasche transportierten Tiere an, diese zur Behandlung von Knie-Schmerzen in der Türkei gekauft zu haben. Neben der Beschlagnahmung der Tiere müsse die Reisende daher mit einem Bußgeld vom Bundesamt für Naturschutz rechnen. "Es ist immer wieder erstaunlich, wie blauäugig viele Menschen lebende Tiere, Pflanzen oder verbotene Waren einführen, ohne dass sich sich vorher ausreichend informiert haben", sagte Pressesprecher ...
  • Verbot für bienenschädliche Insektizide

    Verbot für bienenschädliche Insektizide

    International

    In dem zuständigen EU-Ausschuss in Brüssel sprach sich eine qualifizierte Mehrheit für den Vorschlag der Kommission aus, den Einsatz von sogenannten Neonikotinoiden auf Äckern zu verbieten und auf Gewächshäuser zu beschränken. "Was der Biene schadet, muss weg vom Markt". Neonikotinoid-Insektizide können Untersuchungen zufolge etwa das Lernvermögen und die Orientierungsfähigkeit von Wild- und Honigbienen beeinträchtigen, sie lähmen oder töten.
  • Eltern von US-Student Otto Warmbier verklagen Nordkorea wegen Folter und Mord

    Eltern von US-Student Otto Warmbier verklagen Nordkorea wegen Folter und Mord

    International

    Otto Warmbier wurde im März 2016 zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt. Die Eltern des verstorbenen US-Studenten Otto Warmbier haben Nordkorea wegen "brutaler Folter und Mord" verklagt. Die Eltern von Otto Warmbier haben am Bundesgericht eine Klage gegen Nordkorea eingereicht. In ihr beschrieben sie detailliert, wie ihr Sohn in den 17 Monaten seiner Gefangenschaft vom "verbrecherischen" Regime des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un misshandelt worden sei.
  • Erneut antisemitische Vorfälle - Beleidigung und Spucken

    Erneut antisemitische Vorfälle - Beleidigung und Spucken

    International

    Laut derzeitigen Erkenntnissen soll ein Autofahrer (22) beim Ausparken durch einen davor stehenden Wagen behindert worden sein. Dabei soll er von dem 37-Jährigen antisemitisch beleidigt worden sein. Zwischen den beiden kam es danach zu Handgreiflichkeiten, erklärte die Polizei. Drei arabisch sprechende Männer hatten den Israeli, der eine Kippa trug, antisemitisch beschimpft.
  • Nach Schüssen auf offener Straße - Polizei sucht Rocker aus Hells-Angels-Umfeld

    Nach Schüssen auf offener Straße - Polizei sucht Rocker aus Hells-Angels-Umfeld

    International

    Köln - Im Fall der Schießerei im Kölner Stadtteil Humboldt-Gremberg sucht die Polizei einen dringend Tatverdächtigen mit Fahndungsfoto. Noch in der Nacht durchsuchten die Ermittler ein Clubheim der 'Hells Angels'. Die 30 und 33 Jahre alten Angeschossenen wurden schwer verletzt. Einer der beiden schwebte kurzzeitig sogar in Lebensgefahr. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise, warnte aber zugleich: Der Gesuchte könnte nach wie vor bewaffnet sein.