http://emderzeitung.de/typo3temp/_processed_/csm_dpa_urn-newsml-dpa-com-20090101-180321-99-583636_large_4_3_b26a85d2ea.jpg

International

Im Rahmen der Beratungen sollten die "für beide Seiten akzeptablen Ergebnisse" so rasch wie möglich definiert werden. In ihrem knappen gemeinsamen Statement erklärten Ross und Malmström, es solle unverzüglich ein "Diskussionsprozess" mit US-Präsident Donald Trump eingeleitet werden, in dem es um "Handelsthemen von gemeinsamem Interesse" gehen solle, darunter der Handel mit Aluminium und Stahl.
  • Paketbomber sprengt sich selber in die Luft

    Paketbomber sprengt sich selber in die Luft

    International

    Der Sender berief sich in seiner Meldung am frühen Mittwochmorgen auf nicht näher genannte Quellen. Die rätselhafte Serie von Bombenexplosionen in und um die texanische Hauptstadt Austin hatte seit Anfang März die Behörden und die Bevölkerung in Atem gehalten.
  • Spaenle fliegt überraschend aus dem Kabinett

    Spaenle fliegt überraschend aus dem Kabinett

    International

    Das neue bayerische Kabinett wird mit mehreren Neulingen besetzt. Nach Informationen unserer Redaktion wird Europaministerin Beate Merk aus Neu-Ulm nicht mehr länger dem Kabinett angehören. Die Entscheidung Söders ist auch deshalb eine Überraschung, weil ihn mit Spaenle eine bis heute große Verehrung für den früheren Ministerpräsidenten Edmund Stoiber verbindet.
  • Israel bestätigt Angriff auf mutmaßlichen syrischen Reaktor

    Israel bestätigt Angriff auf mutmaßlichen syrischen Reaktor

    International

    Geheimdienstminister Israel Katz erklärte auf Twitter, der Erfolg der damaligen Operation sei ein Signal dafür, dass Israel seinen Feinden niemals den Besitz von Atomwaffen erlauben werde. "Das war 2007 unsere Botschaft, das bleibt heute unsere Botschaft und das wird in naher und ferner Zukunft weiter unsere Botschaft sein". Der israelische Journalist und Geheimdienst-Kenner Ronen Bergman sagte, die Veröffentlichung zu diesem Zeitpunkt könne durchaus als Warnung an den Iran und seine ...
  • Attentäter tötet Dutzende Menschen in Kabul

    Attentäter tötet Dutzende Menschen in Kabul

    International

    Zunächst war von mindestens acht Toten die Rede. Ein Polizeisprecher der Stadt sagte, der Attentäter habe sich im Viertel Kart-e Sachi in die Luft gesprengt. Die meisten Opfer seien Passanten auf dem Weg zur Moschee gewesen. Kürzlich hatte es in Kabul immer wieder schwere Anschläge gegeben, zu denen sich der IS und die Taliban bekannten.
  • Hennef: Achtjähriger stirbt nach Unfall mit LInienbus

    Hennef: Achtjähriger stirbt nach Unfall mit LInienbus

    International

    Er war auf der linken Seite, entgegen der Richtungsfahrbahn unterwegs. Laut Zeugen wollte der Junge kurz vor der Einmündung zur Mittelstraße, in Höhe einer Verengung des Gehweges durch eine Baustellenabsperrung, entgegenkommenden Fußgängern ausweichen und strauchelte mit seinem Rad vom Gehweg auf die Fahrbahn.
  • AMS-Bericht zufolge sind Migranten schwer vermittelbar

    AMS-Bericht zufolge sind Migranten schwer vermittelbar

    International

    Im Bericht wurde auch beleuchtet, ob Migranten beim AMS schlechter betreut werden als Inländer und ob sie bei der Jobsuche von Unternehmen diskriminiert werden. Generell handele es sich um ein schwieriges Spannungsfeld zwischen Integration und Religionsfreiheit. Bei der Befragung gaben die AMS-Führungskräfte an, dass es bei bestimmten Nationalitäten Auffälligkeiten gäbe.
  • Saudischer Kronprinz zu Gast bei Trump

    Saudischer Kronprinz zu Gast bei Trump

    International

    Mohammed wurde Mitte 2017 zum Kronprinzen ernannt. "Am Ende ist es mit 400 Milliarden doppelt so viel". Mit dem Deal rüstet Trump das wohlhabende Königreich im Nahen Osten auf. Bin Salman hält sich länger als zwei Wochen in den USA auf. Der ehrgeizige Kronprinz hat seinem ultrakonservativ islamisch geprägten Land eine ganze Reihe von Sozialreformen auferlegt.
  • Chinas Präsident Xi warnt

    Chinas Präsident Xi warnt "Feinde" vor "blutigem Kampf"

    International

    Gleichzeitig erteilte er sämtlichen separatistischen Tendenzen eine klare Absage. Nicht ein Zentimeter des Landes könne von China abgegeben werden. "Alle Handlungen und Tricks, das Land zu spalten, sind zum Scheitern verurteilt". Diese Beschränkung war eingeführt worden, um die Wiederkehr einer Diktatur wie einst unter Mao Tsetung zu verhindern. Die KP sei die oberste politische Führung des Landes.
  • Frau auf U-Bahn zugeschubst - Mann muss in die Psychiatrie

    Frau auf U-Bahn zugeschubst - Mann muss in die Psychiatrie

    International

    Die Frau hat großes Glück und kommt mit einer Schürfwunde davon. Das entschied das Landgericht Köln am Dienstag. Das Opfer hatte Glück und fiel auf den Bahnsteig statt vor die Bahn (Symbolbild). Er ist seit seiner frühen Jugend an einer paranoiden Schizophrenie erkrankt. Weil er bis heute weder Krankheits- noch Behandlungseinsicht zeige, sei eine Unterbringung geboten, erklärte das Gericht.
  • Muslime gehören laut Steinmeier in Deutschland dazu

    Muslime gehören laut Steinmeier in Deutschland dazu

    International

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hingegen hat während seines Besuches in Rheinland-Pfalz gegenüber der Verlagsgruppe Rhein-Main (VRM) betont, dass er Muslime als Teil der Gesellschaft in Deutschland sieht. Heimatminister Horst Seehofer ( CSU ) hatte kürzlich der " Bild "-Zeitung gesagt: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland". Diese Frage möchte ich auf drei Ebenen diskutieren: 1.
  • Frühling beginnt winterlich mit Glätte und Schneegestöber

    International

    Davon können die Menschen in Deutschland auch in den kommenden Tagen nur träumen. Auf weiße Ostern wollte Thore Hansen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) sich allerdings nicht festlegen lassen, denn das sei noch weit hin. Am Dienstag sind im Nordwesten bis zur Mitte Deutschlands leichte schauerartige Schneefälle zu erwarten, bis im Norden und Westen nach Durchzug des Wolkenbandes doch noch längere Zeit die Sonne scheint; bei längerem Aufenthalt im Freien besteht Sonnenbrandgefahr .
  • Schüsse an einer Schule in Maryland

    Schüsse an einer Schule in Maryland

    International

    Annapolis - Erneut sind an einer High School in den USA Schüsse gefallen . Der Sheriff hat den Einsatz auf Twitter bestätigt. Der Schüler Jonathan Freese sprach per Telefon vom Schulgebäude aus mit dem Fernsehsender CNN und schilderte das Geschehen.
  • Zu teuer? Polizei kann Sprit nicht mehr bezahlen

    Zu teuer? Polizei kann Sprit nicht mehr bezahlen

    International

    In dem Brief ist von erheblichen Rückständen die Rede. Schuld für den Zahlungsrückstand soll ein neu eingeführtes zentralisiertes Rechnungswesen sein, das für Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr gesorgt hat. Dementsprechend häufen sich die Mahnungen im Briefkasten der NRW-Polizei. "Das schadet dem Ansehen der Polizei". Die Firma soll die zugesicherten Leistungen aber nicht eingehalten haben.
  • Ätzende Flüssigkeit ausgetreten: 19 Verletzte am Flughafen Köln/Bonn

    Ätzende Flüssigkeit ausgetreten: 19 Verletzte am Flughafen Köln/Bonn

    International

    Dies war den Angaben eines Flughafensprechers zufolge zuvor "möglicherweise heruntergefallen". Mehrere Mitarbeiter klagten über Reizungen der Atemwege, 19 Personen wurden zur Kontrolle in umliegende Krankenhäuser gebracht. Anschließend kam es zu einem Austritt einer ätzenden Flüssigkeit. Vermutlich handelte es sich um Reinigungsmittel. Bei Schadstoffmessungen der Luft und des Bodens seien zudem keine bedenklichen Werte festgestellt worden.
  • Mercer-Studie: Wien lebenswerteste Stadt der Welt

    Mercer-Studie: Wien lebenswerteste Stadt der Welt

    International

    Jedes Jahr veröffentlicht das Beratungsunternehmen Mercer eine Rangliste der Städte mit der besten Lebensqualität. (Bild: Imago)Rang 3 - Auckland: Hinter dem zweitplacierten Zürich folgt die neuseeländische Hafenstadt. Mercer untersucht für sein Ranking die Lebensqualität in 231 Grossstädten in aller Welt. Das Consulting-Unternehmen bewertet bei seiner Aufstellung mehrere Kriterien, wie zum Beispiel politische Stabilität, Gesundheitsversorgung oder Kriminalität.