http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/e/e7dcfbd55cf1fb516c7e2c9a2a136110v1_max_720x405_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg

International

Die Kurden hatten dort versammelt, um gegen das Vorrücken der türkischen Armee auf die nordsyrische Stadt Afrin zu protestieren. Die Bundespolizei sprach zunächst von einer Auseinandersetzung zwischen mutmasslich Kurden und Türken; die Landespolizei teilte später mit, es habe sich vorrangig um eine Auseinandersetzung zwischen Kurden und Polizisten gehandelt.
  • Deutschland: SPD-Mitglieder stimmen für Große Koalition

    Deutschland: SPD-Mitglieder stimmen für Große Koalition

    International

    Das lange Warten hat ein Ende: Mehr als fünf Monate nach der deutschen Bundestagswahl hat die SPD mit überraschend großer Mehrheit den Weg zu einer neuen Großen Koalition frei gemacht. "Ich weiß auch, dass diejenigen, die sich einen anderes Ergebnis gewünscht haben, heute enttäuscht sind". Wer geglaubt hat, dass wir hier angetreten sind, um stillschweigend eigentlich doch auf ein Ja zu hoffen, und nur mal ein bisschen ins Fernsehen zu kommen, hat sich geirrt.
  • Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Geisterfahrerunfall auf A 14

    Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Geisterfahrerunfall auf A 14

    International

    Sie fuhren auf die verunglückten Autos auf. Laut Rettungsleitstelle der Feuerwehr erlag mindestens einer der beiden noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, drei weitere Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Warum der Geisterfahrer in falscher Richtung unterwegs war, blieb zunächst unklar.
  • Brandanschlag auf Berliner Moschee

    Brandanschlag auf Berliner Moschee

    International

    Das Feuer ist vermutlich auf einen Anschlag zurückzuführen. PassantInnen hörten gegen zwei Uhr morgens ein Klirren und sahen drei jugendliche Verdächtige, die Richtung Letteplatz weggelaufen seien, teilte die Polizei mit. DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) ist der Dachverband der rund 900 türkisch-islamischen Vereine in Deutschland. Am Freitag hatte Unbekannte Brandsätze in eine Moschee in Lauffen in Baden-Württemberg geworfen.
  • Spuren von Nervengift in Salisbury gefunden

    International

    Es sei davon auszugehen, dass bis zu 500 Menschen die beiden Örtlichkeiten im kritischen Zeitraum zwischen dem 4. und 5. März aufgesucht hätten, sagte die britische Gesundheitsbeauftragte Sally Davies dem Sender BBC. Sie wurden der Polizei zufolge Opfer eines Attentats mit Nervengift. Innenministerin Amber Rudd beschrieb den Zustand der beiden am Samstag als weiterhin lebensbedrohlich, aber stabil.
  • Merkel zu US-Zöllen:

    Merkel zu US-Zöllen: "Zum Schluss ist es nachteilig für…"

    International

    Dabei drohte er der EU mit einer Ausweitung der jüngst erlassenen Importbarrieren und nahm erstmals auch die Autoindustrie ins Visier. "Die Europäische Union, wunderbare Länder, die die Vereinigten Staaten beim Handel sehr schlecht behandeln, beschwert sich über die Zölle auf Stahl und Aluminium", schrieb Trump am Samstag auf Twitter.
  • Polizeieinsatz auf der ITB Sicherheitsmänner bedrängen Israel-Stand

    Polizeieinsatz auf der ITB Sicherheitsmänner bedrängen Israel-Stand

    International

    Die Beamten stellten die Identität der Männer fest und verwiesen sie des Hauses. Sicherheitsleute der Messegesellschaft und herbeigerufene Polizisten hätten die drei Störer aus der Halle gebracht, sagte der Sprecher. Zuvor hatte "Der Tagesspiegel " über den Vorfall berichtet. Die drei Männer haben nach Angaben des Messesprechers "einen arabischen Hintergrund", ihre genaue Nationalität war ihm nicht bekannt.
  • 15-Jährige tot auf Baustelle gefunden - Mordkommission ermittelt

    15-Jährige tot auf Baustelle gefunden - Mordkommission ermittelt

    International

    Der Rohbau steht mitten in einem Wohngebiet. Mit der Sicherung der Spuren und den Ermittlungen ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster beauftragt. "Bis zu deren Abschluss werden wir wohl keine Klarheit zum Geschehensablauf bekommen", sagte der Oberstaatsanwalt. Die Polizei ermittle in alle Richtungen, heißt es.
  • Im Eis eingebrochen: Mann will seinen Hund retten und stirbt

    Im Eis eingebrochen: Mann will seinen Hund retten und stirbt

    International

    Der 46-Jährige versuchte am Nachmittag seinen Hund aus dem See nahe Lübz (Ludwigslust-Parchim) zu holen. Ein Passant rief die Rettungskräfte, die Mann und Hund aus dem See zogen. Zu diesem Zeitpunkt war der Verunglückte bereits bewusstlos. Für das Tier kam die Hilfe noch rechtzeitig. Der Notarzt stellte schließlich seinen Tod fest.
  • Kardinal Karl Lehmann ist gestorben

    Kardinal Karl Lehmann ist gestorben

    International

    Die katholische Glaubensgemeinschaft in Deutschland trauert. Der ehemalige Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, ist tot. Er starb am frühen Sonntagmorgen gegen 4.45 Uh im Alter von 81 Jahren, wie das Bistum Mainz mitteilte . Danach wollte Lehmann weiter in Theologie, Philosophie und Ökumene tätig sein. So war er zum Beispiel für seinen gemäßigt liberalen Kurs bei der Schwangeren-Konfliktberatung und bei wiederverheirateten geschiedenen Katholiken bekannt.
  • Volkskongress ermöglicht Präsident Xi unbegrenzte Amtszeit

    Volkskongress ermöglicht Präsident Xi unbegrenzte Amtszeit

    International

    Nur zwei votierten dagegen, drei enthielten sich. Der Volkskongress verankerte außerdem "Xi Jinpings Gedankengut für das neue Zeitalter des Sozialismus chinesischer Prägung" in der Verfassung. Der Aufsicht unterliegen künftig alle Staatsbediensteten vom Manager des Staatsunternehmens bis hin zum Dorfschullehrer. Xi Jinping ist überall: Ein Gebäude ist mit zahlreichen Postern des chinesischen Präsidenten Xi Jinping gepflastert.
  • Umweltministerin Hendricks scheidet aus Regierung aus

    Umweltministerin Hendricks scheidet aus Regierung aus

    International

    Der Außenminister bestätigte dies am Donnerstag: Die SPD-Fraktionschefin und designierte Parteivorsitzende Andrea Nahles sowie der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz hätten ihn über diese Entscheidung informiert, erklärte Gabriel . Er sei nach wie vor direkt gewählter Abgeordneter des Deutschen Bundestages, "aber nun endet die Zeit, in der ich politische Führungsaufgaben für die SPD wahrgenommen habe", teilte der Noch-Außenminister weiter mit.
  • Lieferwagen rammt Hirschkuh und prallt gegen Baum

    Lieferwagen rammt Hirschkuh und prallt gegen Baum

    International

    Lieberose . Bei einem Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einer Hirschkuh sind in Lieberose im Landkreis Dahme-Spreewald südostlich von Berlin zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Jagdpächter sagte jedoch, es habe sich um eine große Hirschkuh gehandelt. Das Auto wurde in der Front eingedrückt, der Fahrer (50) und sein Beifahrer (28) wurden schwer verletzt geborgen und in umliegende Kliniken gebracht.